Mein erstes Board.... =)

FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.775
Hallo FX Freaks,

ich hab gerade nen "leichten" GAS Anfall, welcher momentan noch dadurch gefördert wird, dass die neue Band viele Konzerte spielt und das große Setup entfällt. Musikrichtung: Cover Rock & Co.

Aus diesem Grund hab ich jetzt mal mein erstes Pedal Board zusammengestellt. Hier und da gibt es noch ein paar Fragen, bzw wollte ich einfach mal eure Meinung dazu hören. Was die Reihenfolge der Verkabelung angeht, muss ich das natürlich erst einmal ausprobieren, aber wenn wer schon Tipps hätte (zB. Kompressor vor Zerre, etc)?


[url="http://www.thomann.de/de/ebs_multi_compressor.htm"]EBS Multi Comp[/url]
[url="http://www.thomann.de/de/tc_electronic_polytune.htm"]TC Polytune[/url]
[url="http://www.thomann.de/de/aguilar_tone_hammer.htm"]Aguilar Tone Hammer[/url]
Anstatt dem Tone Hammer wäre sicherlich auch der [url="http://www.thomann.de/de/ebs_valve_drive.htm"]EBS Valve Drive[/url] genial, allerdings kostet der fast 100.- mehr und ich hab dann keinen DI mehr =(

Von Wasabi 2.0 kommt noch sein altes Earth Quake WahWah. Aber das will ich erst mal so ausprobieren, bevor ich mich entscheide das mit drauf zu packen.

Am Überlegen bin ich noch damit:

[url="http://www.thomann.de/de/mxrm288_bass_octave_deluxe.htm"]MXR Bass Octaver Deluxe[/url]

und eins von denen hier:
[url="http://www.thomann.de/de/ebs_uni_chorus.htm"]EBS Uni Chorus[/url]
[url="http://www.thomann.de/de/trex_sweeper.htm][/url]

Eigentlich würde mich das [url="http://www.thomann.de/de/electro_harmonix_memory_man.htm"]Electro Harmonix Deluxe Memory Man[/url] interessieren, aber ist das den Mehrpreis zu oben genannten Chorusen wirklich wert? Außerdem ist es recht groß und schwer...

Was meint ihr, wäre für ne Cover Rock Band wichtiger? Ich tendiere momentan eher zum Chorus, Da ich erst einmal ne Menge an neuen Songs lernen muss, könnte ich so etwas vertuschen, dass ich nur Basics spiele und dem ganzen mehr Fülle geben ^^


Irgendwann soll auch noch ein Muff/Fuzz dazu und wenn ich wieder Geld habe, der RMI Basswitch IQ DI [:D]

Als Netzteil momentan vielleicht noch etwas übermotorisiert, aber ich will mir so ein Teil nur einmal kaufen und wer weis, was in Zukunft noch für Verbraucher dazu kommen
[url="http://www.loopersparadise.de/de/pro.php?p=567&ref=prb"]Yankee PS-M2 [/url]

So, ich bin gespannt und freu mich schon auf euer Feedback.

Danke + Grüße


 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.854
ich verstehe nicht, warum alle cover-rocker erst mal einkaufen gehen. 90% der coversachen sind ohne effekt, und wenn doch, dann fast immer nur eine zerre. ein comp macht noch sinn. danach wirds wirr.
ich coverrocke auch und bei ganzen zwei songs trete ich dann doch mal auf den zerrer...

ja, effekte sind ein geiles spielzeug. aber spätestens wenn man gegen zwei gitten anstinken muß, machen viele effekte den sound verwaschen, klauen den attack oder tun sonst irgendwelche dinge, die nicht mit der eigentlichen funktion eines basses im rock zusammenpassen. chorus auf dem bass? alleine oder im solo mal ganz nett, sonst nicht sinnvoll einsetzbar. wah? aus dir wird doch eh kein funker... und ein octaver... nur wenn er nach oben geht, die oktave nach unten ist irgendwie meistens zu viel des guten.
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.108
Bei Rock-Covers habe ich meine Zweifel, dass du viele Effekte brauchst.

Tuner, Kompressor, Zerre (oder mehrere Zerren), vielleicht ein Preamp (Tone Hammer, Valve Drive) oder mehrere. Alles andere würde ich an deiner Stelle wirklich nur nach Bedarf kaufen! Wenn ihr einen Song habt, wo ein Delay passst, teste ein Delay. Wenn ihr einen Song habt, wo ein Octaver passt, kaufe und teste einen Octaver. Aber nicht einfach stumpf Effekte kaufen, nur damit man Geld ausgibt und welche hat...

Stell dir lieber mal ein paar andere Fragen: habe ich eine gute Stromversorgung? Habe gute Kabel? Braucht mein Bass vielleicht mal neue Saiten? Habe ich überhaupt gute Saiten oder die Teile für 7€? (Nicht persönlich nehmen, Nymi [;-)])

Erst überlegen und dann kaufen, sonst verläuft du dich ganz schnell zwischen ganz vielen Effekten und kannst keines sinnvoll einsetzen!

Ich hoffe mal, das klingt nicht zu schulmeistermäßig.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Moin,

Was braucht man wirklich, die Frage der Fragen.

Ich cover seit knapp drei Jahren Rock,Blues, souligen Rock(meine erste Coverband überhaupt und benutze zu 95% nur einen Kompressor, der wirklich nur dezent eingreift. die 5% teilen sich eine Zerre, ein Octaver(wenn das MXR 288, killer) und ein Tuner.
Den Overdrive habe ich bei einem Song durchgängig und bei einem weiteren partitiell an, den Octaver nutze ich im ganzen Set insgesamt vielleicht 100Sekunden lang - die dafür aber viel Spaß machen[:D].
Als DI ist ne Palmer 35 Euro DI im Gigbag.

Der Stromversorger ist auch völlig überdimensioniert. Die T-Rex Fueltanks sind da völlig ausreichend, robust und brummfrei.

Im Bandalltag braucht man das Getrampel sehr wenig, bin auch jahrlang komplett ohne Board unterwegs gewesen.Bass, Kabel Amp gut is.

Das andere Extrem hatte ich auch, habe aber auch entsprechende Musik gemacht.
Man braucht eigentlich nicht viel, aber es macht u.U. Spaß.
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.854
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

...die 5% teilen sich eine Zerre, ein Octaver(wenn das MXR 288, killer) und ein Tuner.
jo, den tuner hatte ich auch mal den halben song lang an. der effekt war verblüffend: kein bass zu hören und ich war total verwirrt...
 
-OTTO-

-OTTO-

www.batsch.de
Bassix
ß802
Zitat:Original erstellt von: alice303

ich verstehe nicht, warum alle cover-rocker erst mal einkaufen gehen. 90% der coversachen sind ohne effekt, und wenn doch, dann fast immer nur eine zerre. ein comp macht noch sinn. danach wirds wirr.
ich coverrocke auch und bei ganzen zwei songs trete ich dann doch mal auf den zerrer...

ja, effekte sind ein geiles spielzeug. aber spätestens wenn man gegen zwei gitten anstinken muß, machen viele effekte den sound verwaschen, klauen den attack oder tun sonst irgendwelche dinge, die nicht mit der eigentlichen funktion eines basses im rock zusammenpassen. chorus auf dem bass? alleine oder im solo mal ganz nett, sonst nicht sinnvoll einsetzbar. wah? aus dir wird doch eh kein funker... und ein octaver... nur wenn er nach oben geht, die oktave nach unten ist irgendwie meistens zu viel des guten.

Absolut ehrliche Meinung!

chapeau!
 
-OTTO-

-OTTO-

www.batsch.de
Bassix
ß802
Zitat:Original erstellt von: alice303

Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

...die 5% teilen sich eine Zerre, ein Octaver(wenn das MXR 288, killer) und ein Tuner.
jo, den tuner hatte ich auch mal den halben song lang an. der effekt war verblüffend: kein bass zu hören und ich war total verwirrt...
Neuen Sound entwickelt?[8D][:D]
Mit 200Watt Weber Amp... cool
 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.854
klar, ich spiel gerne simon&garfunkel. demnächst stell ich mich mal damit vor den ampeg-kühlschrank, reiß das teil mal voll auf und schau dann mal, was der tuner bringt. meint ihr, ich brauch bei dem experiment ohrenschützer?

mein effektpark ist ja nicht so gigantisch. aber was auffällig ist, ist der unterschied, den die reihenfolge macht. bisher war es tuner-rodenberg-sft-comp. völlig neue möglichkeiten ergaben sich durch tuner-sft-comp-rodenberg. kurz: wenn man mit wenigen mitteln was erreichen will, finde ich es sinnvoller, einfach mal mit dem, was man hat, wirklich herumzuexperimentieren, als sich irgendwelchen wirren quatsch zu kaufen. ich kauf mir definitiv nicht für nur einen song ein effektgerät. ich kenn mich, unter 200 wird das nichts und das ist mir zu viel geld für zu wenig anwendung.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: alice303

Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

...die 5% teilen sich eine Zerre, ein Octaver(wenn das MXR 288, killer) und ein Tuner.
jo, den tuner hatte ich auch mal den halben song lang an. der effekt war verblüffend: kein bass zu hören und ich war total verwirrt...
Genau, den mach ich immer an, wenn ich dem Song besonders viel Platz geben will[;-)].
Ich dudel mir dann tierisch einen ab, aber keinen störts, bässer geht`s nicht[:D].
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.775
Uhh, die Kritikfraktion schlägt zu, hat man Euch nicht beigebracht, dass das bei GAS Befallenen ganz schlecht ankommt? [:D][;-)]

Ne, mal im Ernst. Eigentlich hatte alles ganz harmlos damit angefangen, dass ich ein Fuzz für ne Stoner Band gesucht habe. Dann kam die Cover Rock Geschichte und der Hinweis mit in Ear und quasi alles direkt ins Mischpult, etc. Und da ich ja eh schon auf der Suche war und man bei YouTube vom einem zum anderen kommt, ist das dann etwas ausgeartet. Daher zB auch das große Netzteil [:I][:-P]
Aber mal ehrlich, finde mal eins, das 12V AC und 18V DC plus mehrere 9V DC leistet...gar nicht so einfach. Egal.

Allerdings war das Board jetzt nicht nur für die Cover Geschichte gedacht, sondern eben für alles und jedes. Ok, kam vielleicht falsch rüber. Ich kann mir eh nicht das volle Brett mit allem was ich mir vorstelle auf einmal kaufen, das wäre dann schon den Anforderungen entsprechend gewachsen.

Das Board wird eh erst mal aus den ersten drei genannten bestehen und, ok, einem kleineren Netzteil. Mich würde trotzdem interessieren, was ihr von den drei Chrous Teilen haltet, schließlich ist der Wunsch in einer Postrock Band zu spielen mit der Cover Geschichte noch lange nicht begraben [):] Und da könnte ich es mir (stellenweise) schon gut vorstellen. Außerdem will ich auch einfach für mich daheim etwas experimentieren.
 
honkymeyer

honkymeyer

Well-Known Member
Bassix
ß7.860
Ich drück Dir die Daumen, dass er (der GAS-Anfall) möglichst preiswert vorübergeht!
Im Bandsound bringt jeder zusätzliche Effekt nur Mulm, gerade im Bassbereich; vom Publikum wird das gar nicht wahrgenommen. Ein Effekt macht damit höchstens bei Solo-Passagen Sinn. Und diesen Effekt bekomme ich auch durch härteren Anschlag etc. hin, jedenfalls bei kurzen Solo-Fills.

Nach vielen Spielereien spiele ich nur noch Bass->Preamp->Endstufe->Box, der Rest kommt aus den Fingern. Mein Rat: investiere die Kohle besser in diese elementaren Komponenten!

Grüsse von der Ostsee
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.108
Zitat:Original erstellt von: FRNAK

Uhh, die Kritikfraktion schlägt zu, hat man Euch nicht beigebracht, dass das bei GAS Befallenen ganz schlecht ankommt? [:D][;-)]
Ich wollte dich nicht vom GAS abbringen [;-)] Dazu habe ich auch gar nicht das Recht... Ich wollte nur, dass du dir Gedanken machst, bevor du blindlinks kaufst. Also dich quasi vor dem GAS schützen [:D]

Ich selber finde Effektnbretter total toll und es macht enorm Spaß damit zu spielen. Und im Zweifelsfall kann man damit auch super seine Band ärgern. Fuzz -> dissonante Akkorde -> genervte Blicke [:D]

Und um nochmal was konstruktives beizutragen: ich habe mal den Uni Chorus getestet und fand ihn total kalt und steril. Der Chorus von Boss klingt viel organischer und natürlicher.
 
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.775
Och, ich hab das Glück, dass momentan viel verkauft wird. =)

Den TC Polytune und den T-Rex Fuel Tank Classic kaufe ich allerdings neu beim T.

Gebraucht bekommen habe ich jetzt den Earth Quake, Tone Hammer und anstatt dem EBS Comp einen Demeter Comp. (auch nicht schlecht^^) Wobei ich bei dem EBS Comp noch auf eine Antwort warte.

Vom Gefühl her, würde ich folgende Reihenfolge machen:

Bass - Polytune - Compressor - Tone Hammer - Earth Quake (evtl, wenn es mir gefällt) - Amp (bzw vom T.H. dann ins Mischpult)

In der Bucht bin ich gerade noch nach kleinen Alu Koffern am schauen, das Board würde ich mir dann nämlich selber basteln. Bin echt gespannt was da raus kommt. Aber ich freu mich gerade voll drauf [:-)]

 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: FRNAK

Vom Gefühl her, würde ich folgende Reihenfolge machen:

Bass - Polytune - Compressor - Tone Hammer - Earth Quake (evtl, wenn es mir gefällt) - Amp (bzw vom T.H. dann ins Mischpult)
Klingt gut bzw würde ich genau so machen.
Ich bin mal gespannt wie Dir das Earthquake gefällt, das hat seinen Namen nicht zu unrecht - mir war es too much.
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.108
Zuletzt bearbeitet:
FRNAK

FRNAK

von wegen "New Member" hrr
Bassix
ß23.775
Hmm, das sieht echt nicht schlecht aus, ist nur die Frage wie lange der Versand dauert. Ich hätte mir jetzt halt ein CD oder Werkzeugkoffer geholt und einfach mit ner Holzplatte zum rausnehmen. Hätte das ganze Teil gerne bis nächsten Do. (Probe) fertig.

Ach ja, der EBS Comp wird für 50.- seinen Besitzer wechseln *froi*. Dann kann ich den mal mit dem Demeter (95.-) vergleichen, sollen ja beide saugut sein. Vielleicht finde ich noch den Monster Thread vom Werner seinem Kompressor Contest und ergänze den dann ^^

Uh, nächste Woche wird es wie Weihnachten und Ostern und Geburtstag zusammen. [:D] Hab jetzt extra meinen Kindle wieder zurück geschickt damit ich Geld dafür übrig habe, auch recht, ich konnte mich eh nicht entscheiden ob ich ihn behalte oder nicht, von daher ist mir das jetzt abgenommen worden [;-)]

 
 

Oben Unten