Neue Box - Kabelfrage

G

Gast1706

Guest
Danke...dann wär das schon mal geklärt.aber was zum Henker bedeutet das mit dem 18 gauge...
 

Subtone

New Member
Bassix
ß240
Gauge ist eine Maßeinheit, die in Unterschiedlich Bereichen unterschiedlich verwendet wird, in der Medizin z.B. steht gauge für den Umfang von Kanülen. In diesem Fall bezieht es sich auf den Durchmesser der einzelnen Drähte in dem Kabel ( American Wire Gauge ), was einfluß auf den Widerstand des KAbels hat.
 
G

Gast1706

Guest
Das ist mir klar...das war aber das einzigste Kabel das einen "halbwegs" vernünftigen Eindruck macht,die anderen liegen ja bei 10-20m...
Aber ich glaub ich frag mal Mick,der hat mir schon mal eins gemacht.
 

Tron

Member
Bassix
ß576
Gibt es bei Euch keine Meterware verkaufen? AWG 18 entspricht etwa 1 mm^2. Ich, für meinen Fall, bevorzuge 2,5 mm^2 hochflexibel. Kostet ca. 2 Euro der lfd. Meter. Dazu zwei Neutrik-Klinken und aus die Maus. Fertich...
 
G

Gast1706

Guest
Ist halt schade die Box die ich im Blick hab, kein Speakon hat.Es muß halt so gehen.Aber danke erstmal für eure Antworten.
Ich könnte also Kabel mit 1,5mm² beruhigt nehmen.
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Ich nehm jetzt mal an die Box hat auf der Hinterseite eine Einbauschale für die Anschlüsse.
Also, 6 Schrauben gelöst, Klinkenbuchse rausnehmen, ein Loch mit 22mm durchmesser reingebohrt und Platz hat die Speakonbuchse.
Wichtig dabei: Speakonbuchsen mit Schraubklemmen benutzen, die Lötversionen haben meist beschissene Lötfahnen.

Mach ich eigentlich bei allen meinen Boxen.
 
G

Gast1706

Guest
Das mit den Lötfahnen kann ich bestätigen...Hab mir auch schon überlaegt das teil auf Speakon umzurüsten...na mal sehen.
 

Ibanez

New Member
Bassix
ß240
Eher ne Kabelendhülse drüber und kurz festklemmen.
Der Lötzinn kann sich durch Wärmeeinwirkung von hohen Strömen wieder aufweichen und "kalt" werden.
Ausserdem hält die Schraubklemme besser weil sich das abisolierte Stück Kabel der Klemmschraube anpasst und nicht gequetscht wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

moonraker

Well-Known Member
Bassix
ß1.628
auf keinen fall vorm anklemmen verzinnen!!!
hab schon einige deswegen ausgebrannte kontakte gesehen.
adernendhülse ist angesagt.

und wenn klineknbuchsen ausgeführt sind, so muss der amp davor kurzschlussfest sein, (wenn er klinken ausgänge hat muss er es zwingend sowieso sein, sonst fürften sie nicht eingebaut sein.)
 
G

Gast1706

Guest
Nicht lachen,aber es ist der BX3000T...aber den hatte ich schonmal mit Klinken laufen,lief natürlich einwandfrei.
Ich werd mir die Box erstmal besorgen und dann sehen wir mal weiter.

Danke euch erstmal
 

Tron

Member
Bassix
ß576
@Rascal: Klar ist Speakon wesentlich besser. Aber mal nicht den Beginn des Threats vergessen, da ging es um den Querschnitt und den Bezug/Kauf des entsprechenden Kabels. Der Umbau der Box auf Speakon ja auch eine Kleinigkeit und verlangt doch ein wenig handwerkliches Geschick. Im ersten Ansatz würde ich bei Klinke bleiben. 2,5qmm auf einen Klinkenstecker von Neutriks löten ist wie Kindergeburtstag. Wieviel Sinn es auch immer machen mag ........
 

Oben Unten