Pyramide Rockss

bassAffe_neu_22835

bassAffe_neu_22835

New Member
Bassix
ß200
Hallo

ich wollte mal über meine neuste Entdeckung berichten.
Hab mir am Montag Pyramide Rockss bei Thomann bestellt. Für die Bandprobe am Freitag und Samstag hab ich sie dann aufgezogen um sie direkt im Bandkontext zu testen. Schon zu hause musste ich feststellen, dass sie völlig unterschiedlich zu den bisher verwendeten Bass Boomers von GHS sind. Ich wollte aber auch andere.
Die Rockss haben einen wirklich starken Höhenanteil. und sind sehr prezise im Klang. Mulmen nicht und sind sehr klar.
Mir gefällt der Klang der Saiten so gut, dass ich die letzte Probe völlig ohne EQ gespielt habe. Hab alles auf Neutral gehabt.
Was mir auch direkt aufgefallen ist, dass sie sich wirklich sehr gut druchsetzten und ich den Master wie gewohnt auf 5 nur 3 1/2 stehen hatte und hab mich immernoch besser gehört also vorher.

Kann die Saiten jedem nur empfehlen, der mal was neues Ausprobieren will.
Ich hab in den Saiten meine bisherigen Traumsaiten gefunden.
 
Meph

Meph

New Member
Bassix
ß212
Moin,

ich kann bassaffe da nur recht geben. Ich spiele seit Jahren Saiten von Pyramid (bevorzugt FusionsS) und bin damit mehr als zufrieden. Schöner Klang, fairer Preis und das Ganze aus nationaler Produktion. Hört sich an wie Schleichwerbung? NIEMALS! [:D]

Allerbeste Grüße

mephisto
 
Nasty_Hitman

Nasty_Hitman

Well-Known Member
Bassix
ß7.927
Nichts gegen die Rockss aber wenn Du vorher Boomers gespielt hast, hättest Du mit so gut wie jedem Satz Steels ein ähnliches Aha-Erlebnis gehabt, was den Höhenanteil und die Brillanz betrifft [;-)]
Neue Steels werden da immer frischer und knackiger klingen als Nickel- bzw. Nickel/Stahl-Saiten.
 
JMX

JMX

Well-Known Member
Bassix
ß774
Yup, Pyramid Saiten ruhlen. Vor allem, da man sich so schöne Sets zusammenstellen kann. Ich habe mit z.B. eines mit .025er Abständen (statt den üblichen .020er) zusammengestellt, also für Viersaiter .030 - .055 - .080 - .105 - genial ausgewogen!

Früher konnte man sich die auch immer sehr günstig direkt am Messestand während der Musikmesse kaufen. Hab' da immer gleich den Jahresbedarf gedeckt - für 20-25 DM das Set. Those were the days...
 
Altmetall

Altmetall

New Member
Zitat:Original erstellt von: subsonic777

Zitat:Original erstellt von: JMX

Ich habe mit z.B. eines mit .025er Abständen (statt den üblichen .020er) zusammengestellt, also für Viersaiter .030 - .055 - .080 - .105 - genial ausgewogen!

...
30??[:O!]...da hat die Band bei bestimmten Lines ja gar keinen Bassisten mehr.[:D]
Den Part übernehmen dann extrem tief gestimmt Gitarren [:D] .
 
 

Oben Unten