The Orange Home - fat warm and juiiiiicy


Behzi
Behzi
www.wastedluck.rocks
Bassix
ß53.144
Ich gehe auch eher mit @disssa s Aussage.
Als schönes Beispiel möchte ich exemplarisch den EBS Classic 500 anführen (ja, ich weiß, ist kein reiner Preamp, stützt aber die Aussage, dass es nicht zwangsweise Rohre braucht um nach Röhre zu klingen...).
Darüber möchte ich noch das Stichwort Kemper nennen... :bier:
 
DieterASchmitz
DieterASchmitz
Well-Known Member
Bassix
ß9.579
Das stimmt, der Sound ist eher nicht dass Thema. Da gibt es sogar richtig Fette Plugins für die DAW.
(TopTip/DAW, in Moment gibt es denn Alpha Omega von Imbrini im Sale. Plugin alliance verkauft die Ampeg Familie ab 29 Euro....)
Sehr unterschiedlich finde ich aber das dynamische Verhalten..... Und das ist im Soundgefüge einer Live Situation doch anders.
 
  • Like
Reaktionen: fmm
Badmorefinger
Badmorefinger
Well-Known Member
Bassix
ß34.050
Apropos Pedale und passt ja auch sonst ins aktuelle Off Topic. Ich habe ja immer noch ganz gerne eine Ampsimulationspedal auf meinem Board, vor allem um den Sound nochmal anzudicken aber auch einfach für einen zweiten Sound ohne das ich was am Amp stellen muss. Bisher hatte ich da ja immer den alten Tech 21 VT Bass und war bisher auch immer so zufrieden, wobei ich mit der Zerre immer recht wenig anfangen konnte (dafür hab ich aber auch Alternativen) und ein wenig empfand ich die Sounds etwas aufgeblasen und künstlich. Na ja, und dann ist mir das hier über den Weg gelaufen:

IMG_0299.JPG

Ground FX Burning Sunn, auf JFEt basierende Simulation eines Sunn Modell T, und Holy Shit Fuck, dieses Teil ist geil. Habe schon einiges in der Richtung gespielt, ich finde da ist immer viel Marketing Bla-Bla, Röhrensimulation usw... Und wirklich ne Menge dieser Pedalen sind einfach Zerren. Was soll ich sagen, ist mir bei dem Teil total egal. Natürlich zerrt das Teil auch, aber das ist einfach wesentlich mehr, irgendwie macht es alles groß und dick und schwer ohne zu matschen, ohne aufzublasen, ohne künstlich zu sein. Die Färbung geht schon sehr deutlich in ne andere Richtung als das Tech21 VT, ist auch wesentlich festgelegter auf einen Sound, aber den kann er richtig. Was soll ich sagen, nachdem ich das Ding dann noch einmal mit im Proberaum hatte, habe ich über den VT Bass überhaupt nicht mehr nachgedacht. Das steht jetzt ganz hinten auf dem Grabbeltisch und hat keine Chance mehr. Nicht weil es schlecht ist, für Ampeg-Simulation wahrscheinlich immer noch eines der besten und den Charakter-Regler finde ich immer noch sehr erstaunlich, aber der Platz auf dem Pedalboard ist jetzt vergeben. Also sorry, dieses Teil klingt nach Röhre und auch nach Sunn Modell T, wer wissen will wie Sunn Modell T am Bass klingt hört mal hier rein, Colour Haze, der Bassist hat meistens 3 Modell T's auf der Bühne :hat: :

 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Ground FX Burning Sunn, auf JFEt basierende Simulation eines Sunn Modell T, und Holy Shit Fuck, dieses Teil ist geil.
Dann probier mal den hier, Guitarpcb Sunn-T. Alles, was Du zum Ground FX schreibst, trifft hier exakt genau so zu. Hammergerät, sogar mit Kanalumschaltung oder beiden Kanälen gleichzeitig. Leider gibt es im Netz keine vernünftigen Soundfiles. Ich muß mir dringend mal wieder so einen bauen…

 
Slidemaster Dee
Slidemaster Dee
Member? Ich geb dir gleich Member!
Bassix
ß99.171
Hat allerdings nichts mit Orange an sich zu tun. Das ist ein Clone vom Dan Armstrong Orange Squeezer. :bier:
Ja, ich weiß.

Das Original kriegste ja nur so gut wie nie, und wenn kaum bezahlbar. Und in der Klon-Landschaft von dem Teil hab ich mich irgendwann verloren, und bin dann doch bei nem Dynacomp gelandet. Trotzdem juckt’s mich immer noch bei jedem Squeezer oder Klon.

Ich hatte die Tage noch überlegt, ob ich mal nen Kompressor vor dem OR ausprobieren soll (elegante Schleife back to topic), da wär das ja vielleicht ne Option. Aber erfahrungsgemäß fliegen Pedale vor meinem Amp ja eh am Ende immer wieder raus… vielleicht lass ich’s daher einfach.
 
Behzi
Behzi
www.wastedluck.rocks
Bassix
ß53.144
Meiner Erfahrung nach nimmt dir ein Kompressor vor dem OR einiges an Dynamik und "Dreck". Ich hatte es mit dem EBS Multicomp und dem Diamond Bass Compressor getestet. Beides gute Geräte die ich fürs aufnehmen gerne nutze.
Vor Röhrenamps bei Probe und live nutze ich keinen Kompressor mehr. Meinem Spiel und meinem Sound war das nicht zuträglich...
 

Badmorefinger
Badmorefinger
Well-Known Member
Bassix
ß34.050
Dann probier mal den hier, Guitarpcb Sunn-T. Alles, was Du zum Ground FX schreibst, trifft hier exakt genau so zu. Hammergerät, sogar mit Kanalumschaltung oder beiden Kanälen gleichzeitig. Leider gibt es im Netz keine vernünftigen Soundfiles. Ich muß mir dringend mal wieder so einen bauen…

Bin leider nicht so der Bastler 8D, eher der Händler . Der Ground-FX hat im Prinzip auch die beiden Kanäle die beliebig zu mischen sind. Eben jeweils einen separaten Gainregler für den Bright und Normal Kanal. Ich kann auch gar nicht beurteilen ob mein Pedal da einen heiligen Gral darstellt, ich finde es nur um Welten besser als den EQD Acapulco Gold und ähnliches. Das ist eben ne hübsche Zerre, mehr nicht. Wer auch immer gut abschneidet und ähnlich aufgebaut ist wie meins und Dein Bausatz ist das Black Hole von Coda Effects. Leider in Deutschland kaum zu kriegen. Vermutlich liegen die Unterschiede darin welche JFet's verbaut wurden, aber da kann es eben auch schon wieder Richtung Voodoo abdriften. Ich weiß halt nur dass mir meiner vom Klang her gefällt, sehr gut funktioniert sowohl vor meiner alten WarwickCombo zu hause als auch vor meiner Röhre im Praum und insbesondere mit anderen Pedalen hervorragend zurecht kommt. Aber das kann sein, dass da "Wettbewerber" genau so gut sind.

Gerade habe ich mal was neues damit ausprobiert und ne Ratte davor geklemmt. Damit schickt man den Sound dann ganz spontan in eine andere Dimension und Sunn O))))) , also die Band, läßt grüßen. Ich schau jetzt mal welcher Octaver da jetzt zu paßt. :zyklop:
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel


Ich finde 4 viel schöner...

Ich erhöhe auf 5! :bier:
Aaaaalso, Leude, beruhigt euch…😁

Ein bis zwei Dinger würde ich wohl bauen, für mehr reicht meine Zeit einfach nicht aus. Bin im Moment beruflich heftig eingespannt und das bissken Freizeit, was ich gerade habe, würde ich nur ungern in meiner Lötecke verbringen. Sorry Jungs, normalerweise immer und gerne, im Moment leider eher „Njet“. 😢
 
StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Ich kann auch gar nicht beurteilen ob mein Pedal da einen heiligen Gral darstellt, ich finde es nur um Welten besser als den EQD Acapulco Gold und ähnliches.
Jau, der Acapulco hat mit Sunn mal so garnix zu tun. Keine Ahnung, wer auf die Idee kam, die Dose mit diesem Etikett zu vermarkten.
Gerade habe ich mal was neues damit ausprobiert und ne Ratte davor geklemmt. Damit schickt man den Sound dann ganz spontan in eine andere Dimension und Sunn O))))) , also die Band, läßt grüßen.
Jawoll, das ist geil! 👍👍👍
 
Slidemaster Dee
Slidemaster Dee
Member? Ich geb dir gleich Member!
Bassix
ß99.171
Meiner Erfahrung nach nimmt dir ein Kompressor vor dem OR einiges an Dynamik und "Dreck".
Vielleicht sollte ich statt eines Kompressors einfach was sauberer spielen. Ich find den OR völlig gnadenlos. Bei allem Dreck und Charakter bildet der die Töne irgendwie so klar ab, dass man wirklich gut die eigenen kleinen dynamischen Unzulänglichkeiten hört. Das hab ich selten so deutlich erlebt bei einem Amp. Es ist wohl mal wieder Zeit, mich auf den Pöppes zu setzen und spielerisch nochmal etwas Feinschliff zu betreiben.
 
 

Oben Unten