Vorstellung: Pumpernickel - Kompressor

lazarus_04

schalltechnik04.de
Bassix
ß68.194
06.jpg 07.jpg
Wie schon in meinem Bastelblog angesprochen, habe ich einen Kompressor entworfen. :-)
Gestern habe ich die finalen Platinen bestellt, daher ist es jetzt an der Zeit das Projekt richtig vorzustellen!
Intro:

Der Pumpernickel ist denkbar einfach aufgebaut. Ziel war es einen Kompressor zubauen, der einfach zu bedienen ist und immer klingt!
Im Hinterkopf hatte ich den dbx 160a, der für mich einfach ein unglaublich toller Kompressor ist, jedoch mit 19" und ohne Blend-Regler meist nicht, aufs Pedalboard passt.
Features:

  • >1Meg Eingangsimpedanz
  • VCA-basiert (THAT4301)
  • True-Bypass (per Relais)
  • optionale Sidechain
  • intern 18V - extern mit 9V Anschluss
  • Gain-Reduction-LED-bar
  • Regler:
oben: threshold, ratio, output
unten: +9dB (eingangsbuffer), hard/soft-knee, blend :D
  • (an der Seite ist eine Side-Chain vorhanden. In der finalen Version wird diese jedoch wegfallen, da in 99% der Anwendungsfälle nicht benötigt.)
Bilder:

Der erste Prototyp (mit Lackunfall):
01.jpg

In British Racing Green (gerade zum Testen bei Paulito ):
02.jpg
03.jpg

In Bienemaja:
04.jpg
05.jpg

Das potentielle Testgerät für die Testrunde in grün metallic:
06.jpg
07.jpg
08.jpg
09.jpg
10.jpg
Soundfiles:

Es gibt auch schon Soundfiles:

Anmerkung: Die Files sind von der ersten Version des Pumpernickels inzwischen ist das Verhalten im Bass bereich offener, der Kompressor verzerrungs- und rauschärmer. Es hilft allerdings zumindest einen groben Eindruck des Kompressors zu erhalten. Alles andere sollte man sowieso im Live-Betrieb "erfahren".

Ablauf:
RAW
Setting 1, hard-knee, 100% wet
Setting 1, soft-knee, 100% wet
Setting 1, soft-knee, 65% wet
Setting 1, hard-knee, 65% wet
RAW
Setting 2, hard-knee, 100% wet
Setting 2, soft-knee, 100% wet
Setting 2, soft-knee, 65% wet
Setting 2, hard-knee, 65% wet
RAW
Zur Testrunde:

Ich würde gerne wieder eine (oder mehrere) Testrunden machen, um zu erfahren, was ihr vom Pumpernickel haltet. Wer mitmachen, möchte muss einfach hier im Thread Interesse daran anmelden.;-)

Update 1:
Der Bausatz ist bei Musikding verfügbar

Update2:

Der Pumpernickel Bausatz und das Gehäuse sind jetzt auch direkt bei mir verfügbar

http://schalltechnik04.de/de/bausaetze



 
Zuletzt bearbeitet:

Metalfist

schnell und böse
Bassix
ß84.912
Ich glaube bei dem Ding bin ich potenzieller Kaufinteressent.
Aber ich lass die Kollegen noch in Ruhe testen, weil momentan komm ich ohnehin noch nicht viel zum Testen...
 

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Bassix
ß69.569
Testen würde ich das Schätzchen auch mal gerne! :lechz:
Wo hast Du denn noch THAT4301 in DIP-Gehäuse aufgetrieben?

Btw. British Racing Green sieht cool aus... Biene Markbass ist nicht so mein Ding :_)
 

lazarus_04

schalltechnik04.de
Bassix
ß68.194
Achtung jetzt kommt der Zitier-Wahnsinn!

Wenn sich 10 Tester aus einem Land gefunden haben.
Bei dir zuhause!
Ich denke so, wie beim Krizzly. Das hat bisher gut funktioniert.
D.h. eine Versandkette. Im 14Tage Rhythmus; Jeder darf 7-10 Tage testen, dann geht's zum nächsten Tester. Kosten pro Tester: 1x versicherter Versand also circa 5€.
Wo hast Du denn noch THAT4301 in DIP-Gehäuse aufgetrieben?
Musikding bzw ein paar auch von Mouser, als Musikding gerade keine mehr hatte. Der DIP ist meines Wissens nach auch nicht abgekundigt, er heißt nur anders. m.W.n: Vorher: 4301P20-I; Jetzt: 4301P20-U.
[¦)]:D Hätt' ich auch drauf kommen können!
 

4low

Über-Bayudankse
Für den Oberbayern aber unbedingt die schwarzgelbe Version...:D
Gerne!... es gibt ja sehr sinnvolle Anwendungen für die Farbkombination:
image.jpeg
Edit meint noch: bevor Du jetzt auf dumme Gedanken kommst: das Grosse Münchner Stadtwappen mit den Farben gelb und schwarz gibt es seit dem frühen 14. Jahrhundert... da es den BVB erst seit 1909 gibt, sind sich führende Historiker darüber einig, dass die Farbkombination gelb-schwarz ohne Zeifel als respektvolle Verbeugung vor dem FC Bayern München zu interpretieren ist...:stolz:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben