Achten Sie auf Ihr Gewicht! Der "was-wiegt-mein-Bass" - Thread

Dieses Thema im Forum "Das Instrument Bass & Teile" wurde erstellt von Kong, 3. September 2015.

  1. Catfish

    Catfish Froschkönig

    Bassix:
    ß64.695
    MusicMan SUB USA 4400gr mit Gurt
     
  2. energy

    energy Altholz & Glühkolben!

    Bassix:
    ß24.325
    Ich spiele mit. :-)

    Preci 64: 3,7 kg
    Jazz 64: 4,2 kg
     
  3. onkel kasten

    onkel kasten Modarator

    Bassix:
    ß31.398
    jetzt nachgeprüft. du hast recht, er ist aus mahagoni. :bier:
     
    Kong gefällt das.
  4. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß201.148
    Halt ihn in Ehren, seltenes Gerät:-).
    Wenn nicht, warte bis 2017, dann nehme ich den:D.
     
    onkel kasten und Ray Mahogany gefällt das.
  5. onkel kasten

    onkel kasten Modarator

    Bassix:
    ß31.398
    kein bass-budget für 2016 mehr? ;-)
     
  6. Mudskipper

    Mudskipper .

    Bassix:
    ß201.148
    Nee, paar Kleinigkeiten, ansonsten ist nix drin 2016 - ist aber auch mal okay:D.
     
  7. fiss-a-wiss

    fiss-a-wiss Well-Known Member

    Bassix:
    ß31.899
    Ich hab gerade eine elektronische Küchenwaage da und ergreife die Gelegenheit:

    von leicht zu schwer

    Aria Pro II Avante 3270g
    Ibanez RB850 3830g
    Fender Japan Preci 3870g
    Fender Noel Redding Japan JazzBass 4050g
    Fender Heartfield DR5 4080g
    Aria Pro II SB-R80 4300g
    Epiphone Rumblekat 4340g
    Fender Mexico 5string 4420g
    Fender Preci '78 4480g
    Yamaha BB5NA 4600g
    Ibanez Roadster RS924 4780g
    Ibanez Musician 8-saiter 5020g
     
  8. Kong

    Kong R.I.P., Mikki

    Bassix:
    ß142.945
    Ich bin bis jetzt noch nicht dazu gekommen, die beiden Neuzugänge zu wiegen..... xx(

    Ich mach das morgen, versprochen. :hat:
     
    fiss-a-wiss gefällt das.
  9. schubi

    schubi tiefer ist geiler

    Bassix:
    ß69.917
    Wow, gratulation. Du hast nen echtes Leichtgewicht. Mein ehemaliger EBMM SUB war ein 5 kg Wurfanker :D
     
  10. Bass@JMB

    Bass@JMB Well-Known Member

    Bassix:
    ß10.625
    Warwick Streamer Stage I 5-String: 4,5kg (dank leichter Hardware)
    Warwick Streamer Stage I 4-String: 4kg
     
  11. Kong

    Kong R.I.P., Mikki

    Bassix:
    ß142.945
    Wieviel hast Du dank der Hardware eingespart?
     
  12. Bass@JMB

    Bass@JMB Well-Known Member

    Bassix:
    ß10.625
    ca. 125g Ersparnis durch Schaller M4-Light und ca. 50g Ersparnis durch Schaller Aluminium Potiknöpfe (leicht wie Papier).

    Vor allem habe ich auf dem 5er aber keine Messingbrücke drauf, wie bei meinem alten 4er.
    Ich glaube die aktuelle Version des Streamer Stage I mit reinem Wengehals, Messingbrücke, der normalen Hardware (siehe oben) dürfte mal locker die 5kg-Grenze sprengen.
     
  13. dereinevogelda

    dereinevogelda Guanobomber

    Bassix:
    ß167.520
    Fender classic 50s Precision: 4200g
    Sadowsky MV5: 4100g
    Ibanez K5: 3500g
     
  14. freschle

    freschle Basstler

    Bassix:
    ß667
    Fender Precision American Vintage 62: 3850g

    5-Saiter:
    Marleaux Consat Straight II 5: 3820g
    Music Man Stingray 5 HH: 4470g
    Formentera Guitars (selber gebaut, komplett Bubinga): 4500g

    alles ohne Kurt und Gabel
     
  15. fiss-a-wiss

    fiss-a-wiss Well-Known Member

    Bassix:
    ß31.899
    gerade ausgeliehen:

    Fender Jazz Bass 1968: 3650g
     
    Kong gefällt das.
  16. Kong

    Kong R.I.P., Mikki

    Bassix:
    ß142.945
    Wow. Und wie klingt das Teil? :great:
     
  17. fiss-a-wiss

    fiss-a-wiss Well-Known Member

    Bassix:
    ß31.899
    der klingt gut - hat so ein seventies-PU-spacing und dazu einen leichten Erlenbody. Leider hat der Hals eine starke Krümmung, die mit dem Stahlstab so nicht in den Griff zu bekommen ist.
     
    Kong gefällt das.
  18. HamburgerJung

    HamburgerJung Sowas von Member

    Bassix:
    ß12.283
    Harley-Benton JB22: 3,3 kg (Entgrätet)
    Fender HW1 Jazzbass: 3,6 kg
    Harley-Benton Bausatz-Preci: 3,9 kg
    Harley-Benton Hot Rod PJ: 4,3 kg
    "Der Blaue" Bassline Selbstbau-PJ: 4,55 kg

    Huch, hab ich wirklich soviele HB Billigheimer?
     
    Kong gefällt das.
  19. Kong

    Kong R.I.P., Mikki

    Bassix:
    ß142.945
    Das bekommt ein gewiefter Bassbauer doch in den Griff. Bei so einem schönen alten Teil ist das doch Pflicht!

    Mein 1964er Preci darf z.B. auch wegen Truss Rod am Anschlag (wegen dicker Flatwound - Seile, mit Rounds ging es noch) zu Walter Kraushaar. Warscheinlich braucht es nur Distanzscheiben unter der Einstellschraube, so dass wieder mehr Spannung gegeben werden kann. Aber auch sonst kann so etwas gerichtet werden.

    Spielt doch keine Rolle! Solange Du gerne darauf spielst..... :opa: :hat:
     
  20. fiss-a-wiss

    fiss-a-wiss Well-Known Member

    Bassix:
    ß31.899
    da hast du wohl recht - aber der Bass gehört einem Kollegen, der nicht wirklich Bassist ist (Erbstück vom Papa).
    Ich war ja gespannt drauf, ob mich der Sound irgendwie vom Hocker hauen würde - aber auch das blieb aus... schöner knurriger JB-Sound, keine Frage. Aber nichts, was man so nicht auch von neueren oder günstigeren Instrumenten hören würde...
     
    xroads und Kong gefällt das.