die neue Bass-Harmonielehre

bass_an

bass_an

Member
Bassix
ß665
gruß in die runde

jeder kennt wohl die neue Harmonielehre von Frank Haunschild. Da ich jedoch in Sachen Therorie relativ am Anfang stehe würde ich gerne wissen, ob es solche Standardwerke auch speziell für den Bass gibt. Sprich: Theorie, bei der die Noten anhand vom bass Schlüssel erklärt und notiert wird.

Danke schonmal

grüssle
 
Herr K

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Hi,
ich wüsste nicht von sowas.
Macht auch kaum Sinn.
Die wenigen Noten die man in so einem Theoriebuch lesen muss kann man sich ja langsam abzählen und meistens werden die Tonnamen auch schon im Text genannt-
Grundlegend sollte man sowieso alle Schlüssel wenigstens entziffern können.

Statt dem Haunschild kannst du dir auch mal den Sikora (Neue Jazz Harmonielehre) anschauen. Das sind die beiden großen Bücher die sich mit Jazz und Harmonielehre beschäftigen.

Grüße,
K
 
Tieftoener

Tieftoener

New Member
Bassix
ß398
Hallo bass an,

wenn du noch ein bisschen Geduld hast, wirst du so ein Buch bekommen können. Mein neues Lehrbuch "E-Bass Praxis", dass zur Musikmesse auf den Markt kommt, beschäftigt sich weitgehend damit, wie man die Musikteoretischen Dinge in klingende Basslinien umsetzen kann.
Tut mir leid, dass ich hier ein bisschen Eigenwerbung mache, aber da ich - genau wie ihr - festgestellt habe, dass es schön wäre ein Harmonielehre-Buch mit praktischer Anwendung für Bassisten zu haben, habe ich mich vor 1 1/2 Jahren an die Arbeit gemacht, genau solch ein Buch zu schreiben und es freut mich natürlich sehr, dass es offensichtlich Bedarf an meiner Arbeit gibt.

"Bässte" Grüße
Tom "Tieftoener" Bornemann
 
BuzzLightyear

BuzzLightyear

Well-Known Member
Bassix
ß32.516
gibt es! (also edith meint: es gibt Bedarf)
Sach Bescheid, wenn die Vorzugsedition speziell für bassicer auf'm Markt ist ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Herr K

Herr K

Active Member
Bassix
ß673
Na, wenn das mal nicht für dieses Forum spricht!
Da wird einem ja wirklich bestens geholfen.
Schön, dass es solche Mitglieder wie Tieftoener hier gibt.
 
Tieftoener

Tieftoener

New Member
Bassix
ß398
Hallo Jörg,

das Buch kommt zur Musikmesse auf den Markt.

Das Buch ist kein Harmonielehrebuch und daher ist die Diskussion über eine Bass-Harmonielehre auch nicht nötig. Das Buch zeigt auf, wie man die Harmonielehre als Bassist in der Praxis anwenden kann. Natürlich erkläre ich in dem Zusammenhang einige wichtige Aspekte der Harmonielehre aus der Sicht eines Bassisten. Am "bässten" beschreibt vielleicht der Untertitel den Inhalt des Buches. Der gesamte Titel heißt nämlich:
"E-Bass Praxis: Vom Akkordsymbol zur perfekten Basslinie."

Und das ist ein Sachverhalt den mir ein normales Harmonielehrebuch nicht vermitteln kann. Ich habe früher in meiner Anfangszeit auch die Harmonielehre von Haunschild, Burbat und einigen anderen studiert und kannte mich schon recht gut aus nur wusste ich nicht, wie diese Dinge in meinem Bass-Spiel praktisch umgesetzt werden können. Aus dieser Erfahrung heraus, habe ich dieses Buch geschrieben und hoffe damit vielen Bassisten mit ähnlichen Problemen zu helfen.
 
haryman

haryman

StolperBasser
Bassix
ß2.738
Klingt ja sehr interessant.

Halte uns (mich) dann bitte auf dem Laufenden, wann das Buch erscheint.
 
bass_an

bass_an

Member
Bassix
ß665
Dem schliesse ich mich mal an. Ich bin auch pro Eigenwerbung - vor allem bei solch interessanter Lektüre.

Bitte um updates sobald das Werk erschienen ist

Lieben Gruß
 
hbf1988

hbf1988

Außensaiter
Bassix
ß68.997
Zitat:Original erstellt von: Tieftoener
Das Buch ist kein Harmonielehrebuch und daher ist die Diskussion über eine Bass-Harmonielehre auch nicht nötig. Das Buch zeigt auf, wie man die Harmonielehre als Bassist in der Praxis anwenden kann.
Hi Tom,
bin auch ganz gespannt auf dein nextes Lehrbuch und es ist auf meiner Buchliste vermerkt. [8D]

[?] Frage: Dein Buch "[url="http://www.four-strings.de/weblessons zu band 2.htm"]Four-Strings Vol. 2[/url]" behandelt ja auch schon die Harmonielehre. Kann man Band 3 unabhängig davon benutzen oder wie siehst Du die Verbindung zu Band 2?
 
Tieftoener

Tieftoener

New Member
Bassix
ß398
Hallo hbf1988,

das Buch Bass-Praxis ist unabhängig von den Four-Strings Büchern verwendbar, da es einen anderen Ansatz verfolgt. Während beispielsweise in Four Strings Vol. 2, die Harmonielehre vorgestellt und erklärt wird soll E-Bass Praxis helfen die Harmonielehre zum Bilden von Basslinien anzuwenden. Also mehr der praktische Aspekt. Natürlich kann man Bass-Praxis auch wunderbar als Ergänzung zu Four-Strings 1+2 einsetzen.

"Bässte" Grüße
TOM "Tieftoener" Bornemann
 
Tieftoener

Tieftoener

New Member
Bassix
ß398
Hallo hbf1988,

freut mich, dass ich den richtigen Riecher hatte und wirklich Bedarf an dieser Thematik besteht.
Zurzeit bin ich dabei die Hörbeispiele und ergänzenden Übungen zum Buch auf meiner Website (www.four-strings.de) online zu stellen. Dabei könnt ihr mithelfen. Sollte Euch beim Durcharbeiten des Buches irgendeine Stelle Probleme machen oder irgendetwas nicht unmittelbar verständlich sein, lasst es mich bitte wissen. Dann kann ich ein paar erläuternde Worte auf der Website dazu schreiben oder auch weitere ergänzende Übungen anbieten. Mir ist wichtig, dass ihr den maximalen Nutzen aus dem Buch ziehen könnt und daher habe ich von Anfang an das Konzept der begleitenden Internetseite gewählt.

"Bässte" Grüße
Tom "Tieftoener" Bornemann
 
 

Oben Unten