Frequenzbereich (Abdeckung)

Cornhoolio

New Member
Bassix
ß268
Hallo Jungs, da ich mir z.Z. eine Bassbox selbst baue hätte ich eine frage zum abzudeckenden Frequenzbereich.

Welchen Frequenzbereich sollten normale Bassboxen abdecken.

Meine derzeitige Planung ist bei 1*15" und 4*10"

da würde dann der bereich bei 25Hz - 6500Hz liegen.

Reicht dass oder muss ich mir noch ein Mitteltöner oder eine Horn/Treiber einbauen?

Gruß
Corni
 

Alexander Groove

New Member
Bassix
ß240
Hi,
also...25 Hz - die Box will ich hören - oder, besser gesagt: fühlen.
Das ist schon ungewöhnlich tief. [8D]

Ich würde mir schon noch ein Fostex-Horn einbauen für die Hifi-Höhen, am besten regelbar.
Probier doch auch mal eine 6x10". Das klingt eigentlich besser als die 1x15"+4x10-Kombination.

Viel Spaß
 

Dolby-SR

New Member
Bassix
ß240
25Hz schafft eigentlich jeder PA-Tieftöner!
Es wird lediglich mehr Leistung vom Amp verlangt, je tiefer die Frequenz geht.
Tieftöner schaffen auch 1Hz, aber meist nicht bei 0 dB/100% Auslenkung, und futsch sind se auch bald so...
 

Cornhoolio

New Member
Bassix
ß268
Schon mal Danke für die Antworten... jetzt hab ich allerdings immer noch keinen genauen/begründeten Plan warum ich ein Horn einbauen sollte.

Lieber währe mir zu wissen, wie weit ich den Frequenzbereich ausbauen sollte.
 

Bassomat

New Member
Bassix
ß240
Gudn Cornhoolio,

es kommt auch ganz drauf an, mit welchen Speakern du arbeiten willst.
Ich hab mir selbst ne 2*10er gebaut und dort die Eminence deltalite benutzt (je 300W [:-P] und 8 ohm) und da brauchst du absolut keinen Hochtöner mehr!
Wenn dann noch, wie in deiner Lösung, ein 15er dazukommt, müßte eigentlich jeder Basser zufrieden sein und keine Frequenzen mehr vermissen.[:D]
Ne anständige Alternative für das Horn wäre aber auch ein 6" -Speaker.

Gruß und so...
 

alienman

Nothing else Kawa!
Bassix
ß484
@Cornhoolio :
Hat noch keiner von uns gefragt : was für Stilrichtungen
möchtest Du denn abdecken ? Wenn es auch funken muß,
ist ein regelbares Horn immer schick, kann man ja wegdrehen,
wenn's nervt.

Grüße

 

Dolby-SR

New Member
Bassix
ß240
Hallo

Es kommt, wie schon geschriben wurde, darauf an, wofür man die Box benutzen will.
Ein reiner Tieftöner bringt schon genug Mitten rein, um damit was anständiges zu machen. Empefle trotzdem einen Hochtöner einzubauen, am besten einen Piezo-Tweeter, den man Regeln und ggf. abschalten kann. Mit Piezo-Dingern entfällt die Frequenzweiche und der Tieftöner bekommt das Fllrangesignal und wird mit dem Tweeter unterstützt.
 

alienman

Nothing else Kawa!
Bassix
ß484
Ein 6" Lautsprecher ist nur eine Variante, aber nicht neu;
Peter Sonntag spielt seit vielen Jahren schon ein paar
SAD-Boxen, 12er, da ist sogar ein 4" (oder 5" ?) Membrantöner
drin, sogar mit Gusskorb (so silbern halt) von Sammi.
Langt laut seiner Aussage auch...
Grüße
 

Cornhoolio

New Member
Bassix
ß268
Was haltet Ihr davon, wenn ich ein Bändchen einbaue:

VON VISATON:
High-End-Magnetostat für den Hochtonbereich. Stabile Aluminium-Druckguss-Frontplatte. Durch große Membranfläche und tiefe Eigenresonanz bereits ab 3000 Hz einsetzbar.

!! Klar ich will richtig druckvollen Funk machen !!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben