Guter Stingray-Preci Ersatz?

jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.602
Hey Folks,
ich habe mir letztens überlegt, ob ich für die wenige Male, die ich auf die Bühne gehe nicht einen Bass zulege,
der die Eigenschaften eines guten Precis und die Eigenschaften eines guten Stingrays vereint.
Also es müsste ein Bass sein, der im passiven Modus mit einem Splitcoil einen Preci simulieren kann
und der im aktiven Modus mit nem Humbucker in der Stingray-Position einen Stingray simulieren kann.
Meiner Meinung nach sollte das ja eigentlich funktionieren. Für mich müsste der Bass einen schönen fetten Maple-Hals haben (min. 43mm Nut-Breite und ein dickes Profil),
einen Esche Korpus und die PUs, die ich oben genannt habe.
Gibt es einen Bass, der diese Eigenschaften mit sich bringt und die beiden Grundsounds gut kann?


 
schneebass

schneebass

...?!...
Sandberg???

zumindest von der PU bestückung siehts os aus, allerdings hab ich noch keinen überzeugenden in der hand gehabt... ;-)

Adrians Jake wohlmöglich auch...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Der Bass heißt [url="http://www.music-man.com/instruments/basses/reflex-bass.html"]Music Man Reflex HSS[/url].

Der Bridge-Humbucker bringt den Ray-Sound, der mittlere 'Singlecoil' (ist ein gestackter Humbucker) den P-Sound. Der bass ist aktiv/passiv schaltbar.

Aktiv hat der sogar den 'Über-Preci'-Sound.

Ich hatte das Teil mal bei Justmusic in HH angetestet und konnte es nicht glauben!

..nu spar mal schön...[:D]

P.S.: Der Sandberg sieht von den PUs so aus, klingt aber nicht wie'n Ray...
 
Zuletzt bearbeitet:
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.602
Thx. schonmal!
Sandberg habe ich mir auch schon angeschaut, aber die haben leider nicht so einen fetten Hals und ich finde es strange, dass der Spltcoil falsch herum eingebaut ist - wieso eigentlich?

Dem Musicman muss ich mir mal anschauen. Kann der wirklich einen Preci ohne Splitcoil? Wenn ein Bass beide Sounds kann müsste er ja eigentlich von Musicman oder G+L sein, da beide Firmen die Erfahrung von Leo mitgenommen haben [:-)]
 
Zuletzt bearbeitet:
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Vielleicht ist der Hals des Reflex 4ers nicht so fett wie ein Preci, aber dann gibt's ja noch den Reflex 5.... [;-)]
Frag doch mal MadMatt! Der hat so'n Teil in fretless.
 
Zuletzt bearbeitet:
energy

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß97.528
Zitat:Original erstellt von: jazzmattezz

einen Bass ....,
der die Eigenschaften eines guten Precis und die Eigenschaften eines guten Stingrays vereint.
Gerade Du müsstest doch wissen, dass es so einen Bass nicht gibt. Für P-Sound nimmst Du P, für MM-Sound nimmst Du Stingray.
Es gibt natürlich Bässe, die für beides ausgestattet sind: Sandberg Cali PM, Maruszczyk Jake, ... Aber das ist nicht das selbe.
 
Zuletzt bearbeitet:
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.602
Zitat:Original erstellt von: energy

Zitat:Original erstellt von: jazzmattezz

einen Bass ....,
der die Eigenschaften eines guten Precis und die Eigenschaften eines guten Stingrays vereint.
Gerade Du müsstest doch wissen, dass es so einen Bass nicht gibt. Für P-Sound nimmst Du P, für MM-Sound nimmst Du Stingray.
Es gibt natürlich Bässe, die für beides ausgestattet sind: Sandberg Cali PM, Maruszczyk Jake, ... Aber das ist nicht das selbe.
das ist mir schon klar!
aber einen Bass, der die Sounds annäherungsweise bringt fänd ich für live interessant.
und das sollte doch zu machen sein.
Ich könnte mir fast vorstellen, dass ein G+L sowas vielleicht hinbekommen könnte, die haben ja manchmal auch schöne fette Maple-Hälse.
Ich habe noch nie Musicmänner mit Splitcoil gesehen.
Gibts G+Ls mit Humbucker und Splitcoils?

 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
MMs gibt's nicht mit Splitcoil, da der 'Single' beim Reflex (und BigAl) ein Humbucker mit gestackten Spulen ist. Geht's Dir nun um Sound oder Optik?

Obwohl: Der erste Ray-Prototyp (heute im Besitz von G&L) hatte übrigens den P-Splitcoil in der typischen Ray-Position, bevor der heute bekannte Humbucker entwickelt wurde.
 
schneebass

schneebass

...?!...
Zitat:Original erstellt von: jazzmattezz

Zitat:Original erstellt von: energy

Zitat:Original erstellt von: jazzmattezz

einen Bass ....,
der die Eigenschaften eines guten Precis und die Eigenschaften eines guten Stingrays vereint.
Gerade Du müsstest doch wissen, dass es so einen Bass nicht gibt. Für P-Sound nimmst Du P, für MM-Sound nimmst Du Stingray.
Es gibt natürlich Bässe, die für beides ausgestattet sind: Sandberg Cali PM, Maruszczyk Jake, ... Aber das ist nicht das selbe.
das ist mir schon klar!
aber einen Bass, der die Sounds annäherungsweise bringt fänd ich für live interessant.
und das sollte doch zu machen sein.
Ich könnte mir fast vorstellen, dass ein G+L sowas vielleicht hinbekommen könnte, die haben ja manchmal auch schöne fette Maple-Hälse.
Ich habe noch nie Musicmänner mit Splitcoil gesehen.
Gibts G+Ls mit Humbucker und Splitcoils?
no, der L 2500/2000 wäre der einzige von G&L der ähnliche klänge produzieren könnte, aber tut er dann doch nicht:

preci klingt eher wie auf XTC und MM ist auch nicht richtig MM. der ist eben was eigenständiges, was ja auch die idee war!

und nein: es gibt keinen G&L der split coil und MM als PU bestückung hat. zumindest nicht von der stange.

die reflex teile kenn ich nicht.

was is denn mit dem sabre?
die PU position des MM bridge dürfte gleich sein, aber ob der hals PU einen Prci sound bringt keine ahnung...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Habe den Sabre mal spielen dürfen: Kein P-Sound, kein Ray-Sound (wenn auch die Familienzugehörikeit nicht geleugnet werden kann)! Außerdem dürfte so ein Teil ziemlich schwer zu bekommen sein.

Auch der Ray HH oder HS bringt den Preci-Sound nicht.

Geh mal in einen Laden, der den Reflex HSS da hat und hör ihn Dir an, mich hat er jedenfalls überzeugt. Alles was hier sonst so geäußert wird, ist rein theoretisch, da offensichtlich sonst niemand den Reflex mal testen konnte!

Allerdings muß man da schon mal mit Preisen wie [url="http://www.dv247.de/invt/82630/"]diesem[/url] rechnen.
 
Zuletzt bearbeitet:
BassHead

BassHead

Well-Known Member
Bassix
ß4.344
Schau mal hier:
http://www.youtube.com/watch?v=vANRNqb8Oro&feature=related

Hoffe es ist das richtige Video (habe hier grad keinen Ton am PC). Da stellt einer bei Session Music einen G&L L2500 vor und versucht an einer Stelle unter Einsatz der Bass-Blende einen Preci-Ton hinzubekommen. Da kannst du ja mal hören, ob dich das überzeugt. In die richtige Richtung gehts m.Mn. nach auf jeden Fall.
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.602
danke lowfreqMM5, werde mir den reflex mal anhören, wenn er irgendwo greifbar sein sollte.
leider dürfte das etwas schwierig werden, weil z.b. im musicstore hing keiner rum.
mir gehts nicht um die optic des pu, bin mir nur nicht sicher, ob ein anderer pu den sound eines splitcoils hinbekommt.
müsste ich mir echt mal anhören.
ausserdem ist der preis natürlich schon ne sache, dafür könnte man ja fast einen bauen lassen..
komisch dass ausser beim sandberg so eine kombi so selten vorkommt..
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß71.602
Zitat:Original erstellt von: BassHead

Schau mal hier:
http://www.youtube.com/watch?v=vANRNqb8Oro&feature=related

Hoffe es ist das richtige Video (habe hier grad keinen Ton am PC). Da stellt einer bei Session Music einen G&L L2500 vor und versucht an einer Stelle unter Einsatz der Bass-Blende einen Preci-Ton hinzubekommen. Da kannst du ja mal hören, ob dich das überzeugt. In die richtige Richtung gehts m.Mn. nach auf jeden Fall.
den hatte ich tatsächlich auch schon mal im blick. muss mir das video mal in ruhe zuhause anhören.. thx!
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Reflexe gibts in D bei den mambern MadMatt (mit und ohne Bünde), Sonic 69 und als 5er bei tiefesB.

Wenn Du Dich zum bald anstehenden nächsten MuMa-Treffen nach WI bemühst, wirst Du allerlei Dinge anspielen können, die Deinen Vorstellungen nahe kommen könnten. Angepeilt ist Mitte Februar, aber wir müssen mal sehen. Wenn Du magst nehm ich Dich in den Verteiler...
 
Chuck

Chuck

MusicMan
Zitat:Original erstellt von: jazzmattezz
Also es müsste ein Bass sein, der im passiven Modus mit einem Splitcoil einen Preci simulieren kann
und der im aktiven Modus mit nem Humbucker in der Stingray-Position einen Stingray simulieren kann.
Es gibt ja von Delano diesen Hybrid-Pup, allerdings funzt der als Jazz Bass samt Ray. Der dürfte - in Verbindung mit einem Neck-J und entsprechender Elektronik - genau diese beiden Welten vereinen. Aber eben leider nicht als Precision Variante. Ein Freund hat das Ding mal gehört und bestätigt das.

Den MusicMan Sabre den ich mal besessen habe kann ich dir zum Abschminken empfehlen, inwieweit die späteren Sabres mit dem stratocasterähnlichen Pup-Schalter in die erwünschte Richtung gehen weiß ich nicht, wage es aber anzuzweifeln.
Ceterum censeo klingt ein G&L nicht wie ein Ray, nicht wirklich wie ein Precision aber durchaus gut.
 
Nymi

Nymi

Friesischer GK-Missionar
Bei Warmoth kannst Du einen P-Body mit Fräsungen für Split-P- und MM-Pupse bekommen... Wäre das eventuell eine Alternative?

 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Dann noch ne selbstnachgebaute MM-Elektronik (kaufen kann man die nicht, aber Bauanleitung gips ja) mit dem Rockinger-MM-PU (Chuck kann bestätigen, dass das Teil was taugt), dann haste die Ray-Seite schon einigermaßen abgedeckt.
 
 

Oben Unten