Sandsack Thread

Eliashaugk

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß32.126
Außer es ist jemand der sich mit dem Gesetzt auskennt, der verklagt dich wegen der dsgvo.

Ehrlich, filmen hilft zur Aufklärung für dich, aber verrate es keinem, besonders nicht der Polizei oder jemandem der was gegen dich hat.

obwohl meine Suche gerade das hier ergeben hat:


14FAB104-CA2D-4A51-93E7-905DE896E45F.png
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Videoüberwachung ist in der DSGVO nicht explizit geregelt. Und das BDSG-neu gilt bei @Michiagi nicht.

Aber richtig: Die Überwachung von öffentlichem Raum ist mindestens problematisch. Kann man aber datenschutzkonform gestalten, wenns - wie hier - um die Aufklärung von Straftaten geht.
 
fmm

fmm

Well-Known Member
Kamera im Innenraum mit Aufzeichnung auf SD-Karte; Auslösung durch VMD (Video Motion Detektion).
Die normalen PIR Melder funktionieren nicht durch Scheiben.

Alternativ Weidetaktgerät mit Drahtschlaufen auf den Spiegeln oder pro Spiegel zwei Kontakte mit geladenen 10mF Kondensatoren.
 
Michiagi

Michiagi

Well-Known Member
Bassix
ß97.465
wenns - wie hier - um die Aufklärung von Straftaten geht.
Ich möchte ja eigentlich verhindern, dass es erst zu einer Straftat kommt;-)
Manchmal gehen mir da echt gedanken durch den Kopf welche ich mitlerweile am liebsten bei dem Typen ausprobieren würde... alles andere als Jugendfrei...
Mir ist klar, dass wenn ich jemandem einen Arschtritt verpasse, ich durchaus mit einer Anzeige wegen Körperverletzung etc. zu befürchten habe...
Wie ist es wenn man so einem Hirni einen Elektroschock mit einem Teaser oder eine kleine Pfefferspraywolke verabreicht?
So in der Dunkelheit ist die Verwechslung mit einem Fuchs welcher Räude hat doch durchaus möglich ;-)

Nein spass beiseite!
Ich möchte eigentlich nur drei Sachen:
1.) wissen warum er / sie das immer wieder macht? Eventuell kann ja eine gemeinsame Lösung gefunden werden...
2.) das ich und mein Zeugs in Ruhe gelassen wird!
3.) frieden mit den Nachbarn! Das letzte was ich will, ist ein Nachbarszoff!!! Möchte immerhinn noch paar Jahre dort wohnen bleiben!

Zu Punkt 1., weiss ich vermutlich den Grund: alter verbitterter Rentner welcher sich selbst nicht erträgt und ständig auf der Suche ist was ihn noch mehr nerven könnte als sein Spiegelbild... da könnte ein Arschtritt durchaus das Problem lösen ;-)
Die anderen beiden Punkte wären aber mit dieser Strategie gleich zunichte...

Das ganze dauert ja jetzt schon ziemlich lange... locker über ein Jahr immer mal wieder, momentan aber eigentlich täglich.
Hab bis jetzt die Strategie des Ignorierens gewählt, normalerweise vergeht den Leuten die Lust wenn man nie darauf reagiert. Aber eben nur meistens...
 
aBaxxi

aBaxxi

viel Freude!
Bassix
ß24.984
Idee: Will dein Nachbar vielleicht, dass du deine Garage mal aufräumst und deinen Wagen da hinein stellst? Wenn er so denkt, ist es ein vernünftiger Zeitgenosse, der durchaus für freundschaftliche Argumentation offen sein wird?
:bier:
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß35.693
Meine Lösungsansätze sind wahrscheinlich wieder zu radikal...

Die Videoüberwachung würde ich durchziehen. Das muß ja keiner wissen, du mußtest nachts aufs Klo und hast zufällig gesehen... Du weißt schon.
Freundlichkeit bei der Konfrontation halte ich allerdings nicht mehr für angebracht. Vor meiner Haustür kehre ich mit einem stählernen Besen.
 
  • Like
Reaktionen: fmm
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Mit der der Videoüberwachung könnte man auch einen Auslöser für einen klassischen superhellen Studiofotografieblitz koppeln, den man im Auto plaziert. Da wird der Täter schauen wie die sprichwörtliche Kuh, wenns blitzt. :rofl:
 
Michiagi

Michiagi

Well-Known Member
Bassix
ß97.465
Idee: Will dein Nachbar vielleicht, dass du deine Garage mal aufräumst und deinen Wagen da hinein stellst? Wenn er so denkt, ist es ein vernünftiger Zeitgenosse, der durchaus für freundschaftliche Argumentation offen sein wird?
:bier:
Meine Garage ist bereits rappelvoll! Moped, zwei Vespas, die Ape, vier Fahrräder und haufen Zeugs der Kids... da geht nichts.
Und ich weiss ja nicht obs tatsächlich der Nachbar ist... vermute es aber.
Ist ein alter verbitterter Kauz... scheinbar hat er schon jeden in der Nachbarschaft genervt wegen verschiedenster Sachen. Hab da schon Sachen gehört von zerschnittenen Fussbällen anderer Nachbars Kinder... oder den Rasen Sprenger genau so ausrichten das es immer gegen den Sitzplatz des einten Nachbars spritzt. Wohne aber erst zwei Jahre dort und hab ihn bis jetzt erst ganz selten gesehen. Er ist zwar mein direkter Nachbar, uns trennt aber zum Glück eine 3m bis 4m hohe Thuja an der Nordseite des Hauses. Da bin ich so gut wie nie.
 
fmm

fmm

Well-Known Member
Mit der der Videoüberwachung könnte man auch einen Auslöser für einen klassischen superhellen Studiofotografieblitz koppeln, den man im Auto plaziert. Da wird der Täter schauen wie die sprichwörtliche Kuh, wenns blitzt. :rofl:
Sorry, aber das ist absoluter Blödsinn. Die Reflektion der Scheiben versaut Dir das Bild genauso wie der Schwachsinn, Kameras mit integrierten IR-LEDs hinter Fenstern zu platzieren oder in Wetterschutzgehäusen zu verbauen = überstrahlen des Bildes.
Was Kunden so in meinen 25 Jahren Support für Videoüberwachungssysteme so alles gebaut haben... :rolleyes:
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Ich meinte auch nicht, daß man damit ein Foto belichten soll. Es reicht zur Dokumentation völlig aus, eine halbwegs brauchbare Kamera für die Videoaufzeichnung zu nutzen. Der Blitz soll ihn bloß erschrecken. Was glaubst du, wie der guckt, wenns im Innenraum des Autos, an dem er sich grad zu schaffen macht, plötzlich blitzt?
 
olmi

olmi

preci.what else?
Bassix
ß92.333
WTF :O!... und upgrade ist auf meinem 2011 iMac nicht möglich... :bang: dabei läuft das gerät einwandfrei... ich brauch und will nix neues!!!

office.png
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß59.128
Ciao @olmi

was für ein Mac isses denn? Man kann gewisse Macs auch problemlos upgraden, wenn sie offiziell nicht upgradebar sind. Ich habe hier einen bootbaren Stick mit Mojave, ich könnte Ihn Dir zusenden, falls Interesse besteht. Gib mir doch die Seriennummer Deiner Mühle durch, dann kann ich Dir sagen obs funktioniert.

Gruss
claudio
 
Eliashaugk

Eliashaugk

Well-Known Member
Bassix
ß32.126
Mich nervt es auch gerade, ich habe mit meinem 2013er MacBook Pro dieses Jahr mehrere Stunden Videomaterial geschnitten, aber ich komme nicht auf die Altuellste Version von Mac OS mehr. Schade.

Dann wird es wohl bald ein Gerät mit dem M1 Protessor.
 
claudio

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß59.128
Mich nervt es auch gerade, ich habe mit meinem 2013er MacBook Pro dieses Jahr mehrere Stunden Videomaterial geschnitten, aber ich komme nicht auf die Altuellste Version von Mac OS mehr. Schade.

Dann wird es wohl bald ein Gerät mit dem M1 Protessor.
Schick doch auch mir die S/N Deiner Mühle. Ich habe schon einige ältere Macs wieder aktuell bekommen (auch meine eigenen ;-) ).
 
whitewater

whitewater

Well-Known Member
Bassix
ß43.246
Meine Garage ist bereits rappelvoll! Moped, zwei Vespas, die Ape, vier Fahrräder und haufen Zeugs der Kids... da geht nichts.
Und ich weiss ja nicht obs tatsächlich der Nachbar ist... vermute es aber.
Ist ein alter verbitterter Kauz... scheinbar hat er schon jeden in der Nachbarschaft genervt wegen verschiedenster Sachen. Hab da schon Sachen gehört von zerschnittenen Fussbällen anderer Nachbars Kinder... oder den Rasen Sprenger genau so ausrichten das es immer gegen den Sitzplatz des einten Nachbars spritzt. Wohne aber erst zwei Jahre dort und hab ihn bis jetzt erst ganz selten gesehen. Er ist zwar mein direkter Nachbar, uns trennt aber zum Glück eine 3m bis 4m hohe Thuja an der Nordseite des Hauses. Da bin ich so gut wie nie.
Ich weiß ja nicht wo Du wohnst, aber ich erinnere Urteile in Hessen, daß ein Garagenbesitzer wegen einer solchen Nutzung seiner Garage regelmässig Ordnungsgelder bekam, und das zu recht, obwohl er gar kein Auto besaß.
 
 

Oben Unten