The Orange Home - fat warm and juiiiiicy

Spyder

Member
Bassix
ß575
Wie hat sich die defekte Röhre bei dir bemerkbar gemacht?
Wobei ich noch dazu sagen muss, dass es ein Kreuz ist, die Schrauben beim TB wieder alle passend rein zu bekommen. Beim ersten Ansatz passten nur noch 8/10 wieder rein. Erst beim zweiten Ansatz habe ich alle Schrauben wieder halbwegs vernünftig rein bekommen.

Schreckt mich nicht ab, könnte aber besser funktionieren.
 

leroyunso

Will you drown in the noise you have made?
Bassix
ß31.617
MK1 oder MK2? Ich hab letztes Wochenende den Lüfter bei meinem MK2 gegen einen Noctua getauscht. Wenn man das Gehäuse gerade ansetzt und an den langen Kanten beginnt, geht's eigentlich ganz gut.
 

Spyder

Member
Bassix
ß575
MK1 oder MK2? Ich hab letztes Wochenende den Lüfter bei meinem MK2 gegen einen Noctua getauscht. Wenn man das Gehäuse gerade ansetzt und an den langen Kanten beginnt, geht's eigentlich ganz gut.
Mk2

Ja, das habe ich beim zweiten Versuch auch gemacht. Manche gehen erst rein, wenn andere fest sind. Manche gehen nur rein, wenn alles lose ist. Sehr seltsam... :nix:
 

leroyunso

Will you drown in the noise you have made?
Bassix
ß31.617
:D kosmische Kräfte.

Weiß wer, ob das Master-Poti linear ist? Fühlt sich irgendwie so an, zwischen höllenlaut und auf Zimmerlautstärke nutzbar ist das ja nur ein Quantensprung an Drehung. Da das Poti sowieso kratzt bei mir, wollt ich's im Idealfall gegen was logarithmisches tauschen, hab aber keinen Bock mich nochmal von der anderen Seite an die Platine zu kämpfen.
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß18.694
Fühlt sich irgendwie so an, zwischen höllenlaut und auf Zimmerlautstärke nutzbar ist das ja nur ein Quantensprung an Drehung. Da das Poti sowieso kratzt bei mir, wollt ich's im Idealfall gegen was logarithmisches tauschen, hab aber keinen Bock mich nochmal von der anderen Seite an die Platine zu kämpfen.
Ich empfinde den Potiweg länger und ausgewogener als du beschreibst. Kann ohne Probleme daheim leise regeln. Scheint, als wäre der defekt bei deinem. Kratzen tut bei meinem auch nichts.
 
Mahlzeit, ich hatte hier im Thema ja schonmal geschrieben das ich mit meiner Peavey TVX 410 4Ohm an meinem Terrorbass nicht wirklich glücklich bin. Jetzt wurde mir günstig eine Warwick 611 Pro mit 6Ohm angeboten. Kennt die Box jemand und kann mir was dazu sagen? Und wie verhält sich das mit einer 6 Ohm Box, muss man den impendanz schalter vom Terrorbass dann auf 8 oder auf 4 Ohm stellen??
 

Slidemaster Dee

Well-Known Member
Bassix
ß3.586
Und wie verhält sich das mit einer 6 Ohm Box, muss man den impendanz schalter vom Terrorbass dann auf 8 oder auf 4 Ohm stellen??
Ich würde sagen: Auf jeden Fall auf 4 Ohm. Mehr Impedanz dranhängen, geht klar - weniger (also 6 Ohm dran bei 8 Ohm eingestellt) kann die Endstufe überlasten.
Siehe auch mein Post #517 (Seite 26) in diesem Thread, da ging es ja um ein ähnliches Thema.
 

Bassbernd99

Well-Known Member
Bassix
ß18.694
Bevor du mit der WW einen Kompromiss nimmst der dich dann doch wieder enttäuscht, würde ich auf eine OBC 410 sparen (wenn Gewicht keine Rolle spielt) Das ist definitiv die beste 10er Box für den TB.

Aber vielleicht passt die WW ja...
 
Oben