Wer hat noch seinen ersten Bass?

BergiaBurns
BergiaBurns
Router Hump
Heute hat meine Frau unter einem Kellerregal etwas gefunden.
Ich hatte keine Ahnung wo der war.

Meinen ersten Bass.

IMG_20210510_184245.jpg

Als ich den um 1992 herum vom meinem damaligen Bassisten (so leer) geschenkt bekommen hatte, spielte ich noch Schlagzeug. Aber ich wollte gerne einen Bass haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
lord-of-fire
lord-of-fire
tappt im dunkeln
Ich fand die auch schon immer cool. Selbst brauchen würd ich zwar keinen, aber wenn er eh schon rumläge...
 
bassmansemi
bassmansemi
Well-Known Member
Bassix
ß44.102
Heute hat meine Frau unter einem Kellerregal etwas gefunden.
Ich hatte keine Ahnung wo der war.

Meinen ersten Bass.

Anhang anzeigen 488189
Als ich den um 1992 herum vom meinem damaligen Bassisten (so leer) geschenkt bekommen hatte, spielte ich noch Schlagzeug. Aber ich wollte gerne einen Bass haben.
Was du so alles rumliegen hast :-O Ist das nen Steinberger (weil Logo is ja nich zu sehen)? Falls ja so einen hatte ich als Kid mal leihweise, war zwar komisches Gefühl aber der klang gar nich so schlecht :-)
 
tommih
tommih
Sabbath-Vintage
Bassix
ß15.102
Ich HÄTTE gerne meinen ersten Bass wieder... war ein Aria Pro 2 RSB Deluxe in weiß mit goldener Hardware...

Ungefähr so

Also wer zufällig jemanden kennt der jemanden kennt.... 😉
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Bassix
ß91.139
Heute hat meine Frau unter einem Kellerregal etwas gefunden.
Ich hatte keine Ahnung wo der war.

Meinen ersten Bass.

Anhang anzeigen 488189
Als ich den um 1992 herum vom meinem damaligen Bassisten (so leer) geschenkt bekommen hatte, spielte ich noch Schlagzeug. Aber ich wollte gerne einen Bass haben.
Ein Original Steini XL2 scheint es ja nicht zu sein. Der wäre es wert gewesen restauriert zu werden. Sieht eher nach Höfner aus. Der hat dann eher subjektiven Erinnerungswert.
 
JULOR
JULOR
4 sind genug
Bassix
ß50.492
Mein erster Bass ist ein Squier Preci, den ich vor 30 Jahren günstig gebraucht gekauft hatte. Er stand auch lange ungenutzt herum. Als ich ihn wieder in die Hand nahm, waren die aktiven Pickups, die ich damals eingebaut hatte, defekt. Hätte ihn schon fast verkauft, da es ohnehin nicht mehr ganz mein Sound war. Erst beim Forschen nach der Seriennummer habe ich entdeckt, dass er aus der mittlerweile begehrten JV-Serie ist. Habe ihn dann doch mit neuen PUs und Elektronik bestückt und siehe da: Ein tolles altes Instrument. Mit den originalen Raised-A-PUs bin ich nie zurecht gekommen, aber die habe ich natürlich auch noch.

preci1 - Kopie.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten