Akustikbass, allgemein und überhaupt

ollo

ollo

Aus dem Schorleland
Bassix
ß85.861
Ja hat Hannabach Saiten
Ui, die sind furchtbar stramm. Allerdings nicht so schlimm wie die Savarez. Pyramid sind dir demnach zu schlapp? Auf dem Hellweg-Bass gingen die auch nicht, auf meinem Teller sind die toll, der ist aber auch leichter gebaut. Probiert mal die Hopf-/Hellweg-Saiten, die liegen dazwischen und gefielen mir klanglich am besten auf den Hellweg.
 
franzmann

franzmann

Well-Known Member
Bassix
ß56.039
Ui, die sind furchtbar stramm.

Ich habe auch Hannabach (4 Saiter) und ich finde die Spannung passend für meine Anwendung auf meinem Hellweg: Ich kann stark genug reinlangen um mit den anderen Instrumenten mitzuhalten, ohne das es scheppert. Aber ich muss zugeben, dass ich auf alle meine Instrumente relative straffe Saiten habe.
 
ollo

ollo

Aus dem Schorleland
Bassix
ß85.861
Ich mag halt eher weichere Saiten. Auf dem Hellweg fand ich die Hannabach, im Gegensatz zu den Savarez, erträglich aber recht dick und die E-Saite war ziemlich platt. Aber das ist ja wie immer alles subjektiv.
 
Zuletzt bearbeitet:
college radio

college radio

New Member
Bassix
ß1.158
Jippie!!! Da gabs doch beim großen T die Tage wieder ordentliche Guild Bässe B 140, da habe ich mir einen von kommen lassen. Das war wohl der letzte, der da war, jetzt haben sie wiedr 3 MOnate Lieferzeit...
Das ist tatsächlich eine ordentliche Maschine. Lässt sich super bespielen, die Bünde sind ordentlich verarbeitet, schönes Holz, sehr bundrein und einigermaßen laut ist er auch. Wobei ich im Proberaum trpotzdem immer mit einem leise gestellten Amp als "Stütze" spiele, e süwrde auch ohne gehen, aber so istz schöner. Wirklich guter Bass! Und das für gar nicht mal viel Geld! Ich bin sehr glücklich. Einziges Doof: Die Mechaniken könnten ein bischen besser sein, die haben ein bisschen Spiel. Sie halten die Stimmung, aber ich werde das mal beobachten und vllt mal ein paar Euros für neue ausgeben, mal sehen. Bis dahin: Echt toll!!! Klingt mit den Martin und Guild Gitarren zusammen wirklich gut.
P.S. Den Ibanez habe ich an den nächsten weiter gegeben, der das mal akustisch ausprobieren will...
 

Similar threads

 

Oben Unten