Akutes Saitensterben

MayerAmBass

New Member
Bassix
ß240
Hi Leute,
Ich verzweifle, weil alle 1 bis 2 Monate eine meiner Saiten einfach so (ohne mich vorzuwarnen[;-)]) an der Bridge reisst. Ich spiele Rotosound SwingBass 66 LS 045 - 105. Wisst ihr wie ich das verhindern kann oder brauch ich dickere (bessere) Saiten.

Bitte helft mir!
MfG

Marius
 

merz

Active Member
Bassix
ß240
vielleicht hast du auch eine scharfkantige Stelle an dem Saitenreiter oder Böckchen... mal nachsehen und ggf. "zart" Nachfeilen
 

jag

Active Member
Bassix
ß250
Darauf würde ich auch tippen, sollte es aber nicht der fall sein, dann wechsel einfach mal auf eine andere marke.
 

astro

Active Member
Bassix
ß246
Die Lösungsansätze dürften schon die richtigen sein. Hatte früher auch ein derartiges Problem mit meinem Yamaha RBX170, hat sich irgendwann von selbst gegeben (nach Jahren), vermutlich haben da die Saiten die Schleifarbeit übernommen...
 

MayerAmBass

New Member
Bassix
ß240
Ich habe meinen Bass gebraucht von meinem Nachbarn gekauft und der hat die Saiten nur 1 Mal gewechselt. Vielleicht liegt es ja an meiner Spieltechnik. Wenn ich slappe, dann benutze ich für die G-Saite den Popped-Anschlag. Der ist bei mir sehr heftig.
 

chefschlepper

Active Member
Bassix
ß311
die slapperei betreib ich auch zum exzess! das heisst aber noch lange nicht, das deswegen die saite regelmaessig reissen muss. oder ziehst du die g-saite erst bis zu deinen zaehnen hoch bevor du sie zuruckknallen laesst? :o)
an der saitenstaerke liegt es auch auf keinen fall! ich bin ebenfalls ziemlich sicher, das dein bass mal bezueglich scharfkantiger stellen unter die lupe genommen werden sollte...
 

sound-of-silence

New Member
Bassix
ß0
Ich spielte früher mal Billy Sheehan Basssaiten. Die flogen mir slapmässig auch erfahrungsgemäss relativ oft um die Ohren, ich habe dann auch eine etwas dickere Besaitung gewechselt und dann ging. Aber wie die Vorgänger schon erwähnten, mal auf scharfe Stellen prüfen.
 

Bass Boomer

Well-Known Member
Bassix
ß9.627
...ein weiterer Grund fürs Reissen kann auch sein das die Saite am Reiter in nem zu starken Winkel "geknickt" wird. Das passiert z.B. wenn der Reiter zu stark nach hinten geschraubt ist...
 

morry

New Member
Bassix
ß240
wie will ich das aber verhindern? Bei meinem Bass sind die dinger auch ziemlich hoch geschraubt, und die saiten reißen auch relativ oft, aber ich mag eben ne hohe saitenlage...also muss ich mit den grissenen saiten leben.
 
Oben