Dicke Dinger - Heimat der grossen, schweren Amps u


deeptone
deeptone
Well-Known Member
Beiträge
959
Bassix
ß46.282
Das ist übrigens `der Verstärker` den ich heranziehe wenn ich Boxen vergleiche.

Eigentlich sind es zwei wie unschwer zu erkennen ist.
Glockenklang BassArtClassic Vorstufe und Yamaha P3500S Endstufe bilden eine Einheit.

Von den zu vergleichenden Boxen hänge ich jeweils eine an einen Kanal der Endstufe.
So kann ich recht schnell `umswitchen` ohne Kabel umstecken zu müssen.

Obwohl ziemlich neutral stehen Klang und Druck der Kombi über den Dingen.
Rauschen, Brummen oder störende Lüfter gibt es nicht.

20221107_125646.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
deeptone
deeptone
Well-Known Member
Beiträge
959
Bassix
ß46.282
Nein, die Yamaha hat Schalter mit denen sich die Eingänge verwalten lassen.
Bspw. geht dann Input A auf die Endstufen A und B.
Die Eingangssektion wurde sowieso recht vielseitig gestaltet ... mit schaltbarem u. einstellbarem Low Cut, Frequenzweiche für Subwoofer, etc..
M.M.n. ideal für die Verwendung als Endstufe für den E-Bass.
1667832887155.png
 
Zuletzt bearbeitet:
deeptone
deeptone
Well-Known Member
Beiträge
959
Bassix
ß46.282
Die P3500S ist bzw. war für mich neben den KMT/RedRocks die beste Instrumetalendstufe auf dem Markt
Sie ist die beste Instrumentalendstufe die ich kenne.
Ich habe einige andere ausprobiert und sie hat sich klar behaupten können.
Sie klingt am besten, hat enorm viel Power und die Lüfter springen praktisch nie an.
Rauschen, brummen, etc. sind ebenfalls absolut kein Thema.
Wobei anzumerken ist dass sie mittlerweile nicht mehr hergestellt wird.
Nachteilig ist eigentlich nur ihr Gewicht das runde 15kg beträgt.
Mich persönlich stört das aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
haebbe58
haebbe58
Schwabassist
Beiträge
4.095
Lösungen
3
Ort
Schwaben (Württemberg)
Bassix
ß115.990
Sie ist die beste Instrumentalendstufe die ich kenne.
Ich habe einige andere ausprobiert und sie hat sich klar behaupten können.
Sie klingt am besten, hat enorm viel Power und die Lüfter springen praktisch nie an.
Rauschen, brummen, etc. sind ebenfalls absolut kein Thema.
Wobei anzumerken ist dass sie mittlerweile nicht mehr hergestellt wird.
Nachteilig ist eigentlich nur ihr Gewicht das runde 15kg beträgt.
Mich persönlich stört das aber nicht.
Ich gebe meine jedenfalls nie mehr her, das ist sicher. Man bekommt sie übrigens kaum gebraucht und wenn, dann kaum günstiger als zum damaligen Neupreis.
 
BassMann
BassMann
Funbasser
Beiträge
3.140
Ort
DE
Bassix
ß50.754
Ich gebe meine P3500, die nagelneu und unbenutzt ist auch nicht her. Ich wollte sie vor einiger Zeit für einen lächerlich Preis verkaufen.....null....Resonanz!
 

disssa
disssa
Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Beiträge
4.017
Ort
DE
Bassix
ß157.596
Hach herrlich, auf den Dingern ist noch genügend Platz für die Bauteil-Kennwerte. Zum Größenvergleich habe ich mal ne 0,33er Dose hinzu gestellt...
f800b_power.jpg

Was man auch erkennen kann: Der Amp wurde schon mal unsanft bewegt. Die Halterungen des Trafos sind leicht verbogen. Es kann sogar vorkommen, dass diese Halterungen abreißen.
 
Zuletzt bearbeitet:
disssa
disssa
Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Beiträge
4.017
Ort
DE
Bassix
ß157.596
Das ist aus dem Peavey F-800 B. Ein...zwei Potis müssen getauscht werden. Und um besser an die Platine zu kommen, muss man den Trafo ausbauen.
 
BuzzFahrer
BuzzFahrer
Well-Known Member
Beiträge
422
Ort
DE
Bassix
ß29.603
Aber auch die äußeren Abmaße des F-800 B finde ich beeindrucke
Zum Vergleich habe ich mal einen GK 700RBII dazugestellt.
Festival Serie!?! Hat der tatsächlich 800 Watts? Ich dachte immer bei Peavey wäre seinerzeit der MAX. Amp mit 2x400 Watt das größte Schiff gewesen? Das Netzteil ist schon imposant! 🍻
 
deeptone
deeptone
Well-Known Member
Beiträge
959
Bassix
ß46.282
Ein bisschen Farbe an die Wand, ein bisschen hier und da ... und schon sieht es etwas besser aus.
Es geht noch weiter, aber erstmal muss der Rest des Raumes, immerhin runde 120m2, fertig gemacht werden.

Anschliessend noch ein paar Boxen und Amps durchtauschen und fertig ist die Basserecke in den Katakomben.

20221114_154824.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads


Oben Unten