Entweder oder?

wuffi

New Member
Bassix
ß262
hi,

wie man im "amp-marken"-thread nachlesen kann suche ich eine gute top+box kombination.
im moment liegt meine entscheidung bei hartke, da sie mich preislich ansprechen und mir sympatisch sind *g*
leider habe ich noch keine hartke anlagen testen können, da ich keinen händler in meiner nähe kenne, der diese auf lager hat [:-(]

im moment würde ich mir folgende sachen gerne zulegen:
hartke ha3000 >> http://www.samsontech.com/products/productpage.cfm?prodID=17&brandID=3
hartke vx410 >> http://www.samsontech.com/products/productpage.cfm?prodID=43&brandID=3
hartke vx115 >> http://www.samsontech.com/products/productpage.cfm?prodID=44&brandID=3

die boxen laufen jeweils an 8ohm und das top an 4ohm. wenn ich das alles richtig versanden habe müsste ich so die vollen 300w an den boxen haben (seriell).

die vx410 hat 400w und glaube genug reserven um nicht so schnell in den tod geschickt zu werden. bei der vx115 300w bin ich mir da nicht so sicher da sie genau die leistung verträgt wie das top hat.
könnte ich mir diese box eventuell kaufen oder würde mir die box (vx115) auf längere oder kürzere zeit kaputt gehen?

wie sieht es eigentlich aus wenn ich statt einer 4x10"+1x15" eine 8x10" (also zwei 4x10") kaufe? wäre dies zu empfehlen oder ist das alles mal wieder geschmackssache *g* ich persönlich hätte lieber 4x10"+1x15"

da es warscheinlich aus finanziellen gründen nicht gehen wird auf einmal beide boxen kaufen zu können, wieviel watt würde ich denn haben wenn ich mir das 300w 4ohm top + die 400w 8ohm box kaufe? gibt es vielleicht eine möglichkeit auch so an die vollen 300w zu kommen auser eine 4ohm box zu kaufen?

so ich glaube mehr fällt mir im moment nicht ein [:D]
aber danke schonmal für die kommenden antworten [:-)]

mfg
wolfgang


 

Tron

Member
Bassix
ß576
Moin Wolfgang,
leider wirst Du nicht die vollen 300 Watt an der 8Ohm-Box rausholen können. Man könnte einen Tranformator als Impedanzwandler dazwischenschalten, aber dann kannst Du Dir gleich beide Boxen kaufen. Der Preis wäre der gleiche. Bei der Konstellation 300Watt/4Ohm-Amp wirst Du ca. 150Watt an einer 8Ohm-Box zu hören bekommen.
Bei der Zusammenstellung der Boxen entscheidet, wie Du erwähntest, der eigene Geschmack. Ich würde zuerst eine 4x10" mir zulegen und dann später eine 15"er für das Bassfundament. Die 15"er haben für meinen Geschmack zu wenig Brillianz.
Auf jeden Fall würde ich den Amp vorher antesten. Hartke sagt mal keinen so tollen Klang nach. Kann ich aber nicht sagen, da ich von Hughes&Kettner überzeugt bin und noch nie Harkte getestet habe. Schaue da aber mal in den anderen Theards nach.

So long Tron
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
so, ich habe jetzt einige threads durchgelesen und musste feststellen, dass die meinungen über die hartke tops deutlich auseinander gehen [**/]

mal sehen ob ein händler in der nähe hartke tops hat [:D]
aber was, wenn nicht [xx(]

mfg
wolfgang


 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.619
mein tipp:

kauf dir lieber ne gscheide box (z.B. SWR & Co) und den HA3500 (auf eBay geht der immer recht günstig). Dann kannst später ein besseres Top nachrüsten und hast schon ne anständige Box!
Da gibts aber nur eins: testen, testen, testen
Ich hab ja ne komplette hartke anlage, bin da aber sehr begrenzt beim nachrüsten.
Bin z.Z. dabei mich nach ner neuen Box umzusehen, weil ich nicht mehr auf den harten alu-sound stehe. Die boxen sind allerdings sehr langlebig, meine sind schon 10 jahre alt.

Gruß,

Hootchy
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
sind leicht die hartke boxen nicht zu empfehlen?
ich habe bei ebay gerade ein tolles angebot für die vx115 gesehen.

und welche boxen könntet ihr mir von ampeg, warwick, gallien & krüger oder peavy empfehlen? am besten tops und boxen und vielleicht wie sie in etwa klingen, falls ihr sie schon mal angetestet habt.

mfg
wolfgang


 
Zuletzt bearbeitet:

wuffi

New Member
Bassix
ß262
eine frage hab ich aber jetzt noch zum thema.

und zwar wenn man sich jetzt was feines zusammenstellt zb. 4x10" und 1x15" und diese vom gleichen hersteller sind, gleiche impedanz haben aber unterschiedliche leistungen aushalten. nimmt man da jetzt die leistung von der schwächeren box oder der stärkeren?

auf diese frage komme ich, weil ich heute im warwick verstärker katalog geblättert habe und da folgende kombination drinnensteht:
profet iv 400w, ?ohm
410pro 300w, 8ohm
115pro 400w, 8ohm

müsste es da nicht die nicht eine box kaputt gehen?

achja, für alle die es interesiert. ich bin heute mal ein paar verstärker antesten gewesen [:D]
wollte eigentlich hartke, peavy und warwick tops und boxen anpspielen. hatten aber leider keine hartke und warwick, aber dafür hab ich swr angespielt [:D] sau geiler klang [8D] weiß aber leider nicht mehr was für einer das war [:-(]

mfg
wolfgang


 

mik0r0r

Member
Bassix
ß285
lol haste dich dazu nich man bissl belesen auch hier auf der page?
da geht kein box kaputt da sich die boxen die lautstärke teilen

sonst würden ja aus 400 watt auf einma 800 werden und das geht ja nich
also teilst du 400 durch 2 und dann kommst du auf 200 und das hält die 300er box ohne probleme aus (hat tron oben glaub schon gesagt)

wenn du einen 400 watt 4 ohm verstärker holst und
dir ersma nur eine box kaufen willst solltest du darauf achten das die box die richtige leistung besitzt

es muss nicht zwingend auch eine 400 watt box sein weill 400 watt an 4 ohm verlieren an einer 8ohm box 10-25% an leistung (hab ich ma gelesen) das heisst dann hast du nich mehr 400 watt sondern halt 400-(400*0.25) also 300 watt (wenn die leistung wirklich um 100 watt zurückgeht also um 25% wenn sie nur um 10% zurückgeht brauchst du halt ne andere box)

aber du musst ma auf den verstärker schauen mein versträker kann z.b. 130 watt an 8ohm da kann ich dann problemlos meine 1*15" 8ohm box anschliessen und mit 130 watt spielen
wenn ich mehr power brauche schalte ich die 4*10 und die 1*15 parallel
dann kann ich sie beide mit den 220 watt die mein verstärker an 4 ohm liefert "belasten" also gibt dann jede box 110 watt

alles klar ?

also kauf dir am besten nen amp der auch ne leistung an 8 und 4 ohm bringen kann dann kannste ohne blöde rechnerei und probieren nur eine 8 ohm box anschliessen und wenn du ne 2te box kaufst (die dann natürlich auch 8ohm haben muss) schaltest du die beiden boxen parallel (dafür sind bei den meisten verstärkern schon 2 ausgänge hinten steht dann was von parallel output da oder sowas) und dann kannst du die 4ohm leistung deines verstärkers effektiv nutzen (meistens id die 4ohm leistung 1 1/2 bis 2 mal so viel wie die 8 ohm leistung

puhh das war viel theorie ich hoffe du hasts verstanden
 

wuffi

New Member
Bassix
ß262
Zitat:da geht kein box kaputt da sich die boxen die lautstärke teilen

sonst würden ja aus 400 watt auf einma 800 werden und das geht ja nich
also teilst du 400 durch 2 und dann kommst du auf 200 und das hält die 300er box ohne probleme aus (hat tron oben glaub schon gesagt)
das hab ich nicht gewusst. entweder habe ich es überlesen oder nicht verstanden, aber jetzt hab ichs verstandenen *g*

danke!



 

Mike`adelic

Well-Known Member
Bassix
ß1.619
...der HA3500 hat 2 8Ohm ausgänge (sobald 2 boxen angesteckt werden, ist dies eine parallel-schaltung), sprich: wenn du eine 8ohm-box dranhängst gibt er 240W, mit 2 boxen à 8Ohm gibt er 350W.

 

ResQ

New Member
Bassix
ß240
Und ich kann behaupten dass der schon mit einer 8Ohm Box tierisch drückt

mein halfstack: HA3500 mit einer Trace Elliot 1048.. alles in allem 900? da die Box gebraucht war, aber es lohnt sich ist echt ein geiler Klang mit viel Druck!
 

Oben