Hauptsache in einer Band spielen?


Mad Jazz Morales
Mad Jazz Morales
Scheich vom Deich - Prinz vom großen Plöner See
Beiträge
5.537
Ort
DE
Bassix
ß55.316
Bin grad zurück :fear:

Proberaum = Privatpartyraum, wie man sie aus den 70/80igern kennt... mit Holztheke, gefliestem Boden und Billiardtisch.
Basssound = Müll
Schlagzeuger hingt wegen der Temeraturen in den Seilen, konnte das Tempo oft nicht halten.
Die Sängerin lebte musikalisch in den rockigen 70igern, Stones, Depp purple, Cream usw.
Sie ist 70 :O!
Meine Idee von cooler Mucke sehe ich als gescheitert an, dafür ist die Sängerin viel zu unflexibel, wenngleich eine echte Rockröhre.

Das einzige highlight was die Gitte.
Profi Gitarrenlehrer. Das hat Spass gemacht, mit dem zu mucken. Der hatte es drauf.

So ist der Stand :nix:
Du hast es versucht…
 
Lila
Lila
well known
Beiträge
1.885
Ort
nrw
Bassix
ß32.750
Bin grad zurück :fear:

Proberaum = Privatpartyraum, wie man sie aus den 70/80igern kennt... mit Holztheke, gefliestem Boden und Billiardtisch.
Basssound = Müll
Schlagzeuger hingt wegen der Temeraturen in den Seilen, konnte das Tempo oft nicht halten.
Die Sängerin lebte musikalisch in den rockigen 70igern, Stones, Depp purple, Cream usw.
Sie ist 70 :O!
Meine Idee von cooler Mucke sehe ich als gescheitert an, dafür ist die Sängerin viel zu unflexibel, wenngleich eine echte Rockröhre.

Das einzige highlight was die Gitte.
Profi Gitarrenlehrer. Das hat Spass gemacht, mit dem zu mucken. Der hatte es drauf.

So ist der Stand :nix:
fassen wir zusammen: da ist ein profigitarrist, eine sängerin mit einer wirklich tollen stimme und ein drummer, der an dem abend wegen der hitze neben der spur war, der aber bei normalem wetter vielleicht viel besser spielt. und der bassssound - dafür ist ja die band ja nicht zuständig...
 
TheBass
TheBass
Well-Known Member
Beiträge
6.584
Lösungen
4
Bassix
ß143.352
Bin grad zurück :fear:

Proberaum = Privatpartyraum, wie man sie aus den 70/80igern kennt... mit Holztheke, gefliestem Boden und Billiardtisch.
Basssound = Müll
Schlagzeuger hingt wegen der Temeraturen in den Seilen, konnte das Tempo oft nicht halten.
Die Sängerin lebte musikalisch in den rockigen 70igern, Stones, Depp purple, Cream usw.
Sie ist 70 :O!
Meine Idee von cooler Mucke sehe ich als gescheitert an, dafür ist die Sängerin viel zu unflexibel, wenngleich eine echte Rockröhre.

Das einzige highlight was die Gitte.
Profi Gitarrenlehrer. Das hat Spass gemacht, mit dem zu mucken. Der hatte es drauf.

So ist der Stand :nix:
Von einer schlechten Probe würde ich mich nicht abschrecken lassen. Schlechte Proben gab's bei meinen Bands auch schon mal. Eine Sängerin mit 70 muss auch kein Problem sein. Tina Turner hat mit Mitte 80 noch ordentlich abgeliefert und die Stones sind auch alle Ende 70/Anfang 80.

Als kritisch sehe ich erst mal nur einen untighten Drummer. Wenn das Zusammenspiel Drums + Bass nicht funktioniert, kannst Du's knicken. Dann klingt jede Band scheisse. Ich würde noch mal ein besser vorbereitete Probe mit speziellem Fokus darauf ansetzen, wenn der Drummer sich besser fühlt. Natürlich ohne dem Drummer vorher zu sagen, worauf es Dir ankommt.
 
Bassphalanx
Bassphalanx
Von nix kütt nix
Beiträge
3.306
Lösungen
1
Ort
Krefeld
Bassix
ß100.347
aber mal Hand auf's Herz, der Flexibelste scheinst Du mir auch nicht gerade zu sein..
Hm, das ist ja immer relativ. Klar, mein Hauptaugenmerk liegt auf Soul/Funk. Aber so Sachen wie T.M Stevens oder ZZ- Top oder auch neuere Hits oder HipHop kann ich auch mit Spaß spielen, wenn es groovy ist. Bei 70iger Jahre Altrock oder Blues ist meine Toleranz tatsächlich eingeschränkt :nix:
Und das ist halt genau und fast ausschließlich das Ding der Sängerin...
Eine Sängerin mit 70 muss auch kein Problem sein
Das sehe ich absolut genauso!
Ich sehe Alter erst dann als Problem, wenn man irgendwann einfach stehenbleibt.
Einrichtung 70iger, equipment 80iger, Musikgeschmack 70iger.
Kein Handy, keine Anlage zum Musikhören, nur n paar mikrige verstaubte PC Lautsprecher an einem alten PC.
Selbst bekannte neuere Hits wie z.B. Roots waren völlig unbekannt :O!
 
whitewater
whitewater
a.k.a. Rex Kramer
Beiträge
4.856
Bassix
ß134.937
Baseline, wir müssen Dich doch zu nichts breitquatschen, wobei Du Dich nicht wohlfühlst. Du hast es versucht.
 

Bass-Fred
Bass-Fred
Well-Known Member
Beiträge
258
Bassix
ß32.176
Bin grad zurück :fear:

Proberaum = Privatpartyraum, wie man sie aus den 70/80igern kennt... mit Holztheke, gefliestem Boden und Billiardtisch.
Basssound = Müll
Schlagzeuger hingt wegen der Temeraturen in den Seilen, konnte das Tempo oft nicht halten.
Die Sängerin lebte musikalisch in den rockigen 70igern, Stones, Depp purple, Cream usw.
Sie ist 70 :O!
Meine Idee von cooler Mucke sehe ich als gescheitert an, dafür ist die Sängerin viel zu unflexibel, wenngleich eine echte Rockröhre.

Das einzige highlight was die Gitte.
Profi Gitarrenlehrer. Das hat Spass gemacht, mit dem zu mucken. Der hatte es drauf.

So ist der Stand :nix:

Läuft. Bergab und rückwärts, aber läuft. Bitte von weiteren Treffen mit Deiner Altersheim-WG berichten. :popcorn:

Nur eine Frage zum Basssound: hast den nicht DU gemacht?
 
Bassphalanx
Bassphalanx
Von nix kütt nix
Beiträge
3.306
Lösungen
1
Ort
Krefeld
Bassix
ß100.347
Nur eine Frage zum Basssound: hast den nicht DU gemacht?
Schon mal versucht, auf nem Bahnhofsklo n coolen Basssound zu basteln? :gruebel:
Bassculture Bass, Ebs Multicomp, , Eich T900 + FMC 212H UL HP
Gain 11Uhr, Master 9 Uhr. Also echt nicht laut. Normale Drummerlautstärke halt.
Eine Kombi, die bis gestern immer top Ergebnisse liefete.
Aber als ich reinkam und guten Tag sachte,, wußte ich schon, dass das nichts gibt :nix:
Den angekündigten "Proberaum" hatte ich mir anders vorgestellt :stars:
 
G
gitarrophob
Member
Beiträge
97
Bassix
ß2.200
Wer nicht will, findet einen Grund.
Wer will findet einen Weg.

Ist ja ok dass Dir das nicht gefällt, aber dass alle anderen Schuld sind ist irgendwie auch eine etwas einseitige Sicht der Dinge.
 
Bass-Fred
Bass-Fred
Well-Known Member
Beiträge
258
Bassix
ß32.176
Schon mal versucht, auf nem Bahnhofsklo n coolen Basssound zu basteln? :gruebel:
Bassculture Bass, Ebs Multicomp, , Eich T900 + FMC 212H UL HP
Gain 11Uhr, Master 9 Uhr. Also echt nicht laut. Normale Drummerlautstärke halt.
Eine Kombi, die bis gestern immer top Ergebnisse liefete.
Aber als ich reinkam und guten Tag sachte,, wußte ich schon, dass das nichts gibt :nix:
Den angekündigten "Proberaum" hatte ich mir anders vorgestellt :stars:

Wenn das Bauchgefühl nicht passt, sollte man die ohnehin rare Freizeit nicht dort verschwenden.
 
Bassphalanx
Bassphalanx
Von nix kütt nix
Beiträge
3.306
Lösungen
1
Ort
Krefeld
Bassix
ß100.347
Wer nicht will, findet einen Grund.
Wer will findet einen Weg.

Ist ja ok dass Dir das nicht gefällt, aber dass alle anderen Schuld sind ist irgendwie auch eine etwas einseitige Sicht der Dinge.
Da hast du absolut Recht.
Es liegt natürlich in meiner Verantwortung, dass ich bestimmte Vorraussetzungen brauche, um mich wohl zu fühlen, und dann auch gerne meine (für mich) kostbare Freizeit für ein Projekt investiere.
Vielleicht bin ich da auch zu wählerisch.
Bei Frauen hab ich es ebenso gehalten. Lieber auf was passendes warten, als mit "Übergangsdamen" die Zeit überbrücken.
Aber da ist halt jeder anders. Ist ja auch ok :bier:
 

Similar threads

 

Oben Unten