Sandsack Thread


ollo
ollo
Feudelbassist
Beiträge
11.941
Lösungen
1
Bassix
ß193.225
Entschuldige, wenn ich Dir widerspreche, aber ich sehe öfter das Elend der Pflege, und wir sind bald in dem Alter, wo wir sie auch genießen werden. Den wirklichen Bock hat damals doch der viel-selbst-gelobte Blüm geschossen, als er die Pflege vollkommen unterfinanzierte. Seitdem wurden bis heute viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege weit unter Tarif bezahlt und übel ausgenutzt.
Ich werde dir nicht widersprechen. Trotzdem ist es nicht einzusehen, dass Pflichtbeiträge von KK und PK für die Tantiemen privater Investoren dienen, statt sie für Personal und Patienten aufzuwenden.
 
claudio
claudio
Well-Known Member
Beiträge
9.354
Lösungen
1
Ort
CH
Bassix
ß38.644
Ich werde dir nicht widersprechen. Trotzdem ist es nicht einzusehen, dass Pflichtbeiträge von KK und PK für die Tantiemen privater Investoren dienen, statt sie für Personal und Patienten aufzuwenden.
das ist genau auch das, was ich an der Schweizer Krankenversicherung auszusetzen habe: dass wir mit KK Prämien, staatlichen Unterstützungen und der - nota bene berechtigten bzw. notwendigen - Finanzierung von Prämienverbilligungen aus öffentlicher Hand letztendlich Aktionärsgewinne finanzieren, anstelle dass das Geld tatsächlich ins Gesundheitswesen fliessen würde.
 
crystalgreen
crystalgreen
क्रिस्टलग्रीन
Beiträge
5.556
Ort
Schleswig-Holstein
Bassix
ß137.568
Das jetzt von Euch genannte Problem besteht schon seit der zunehmenden Privatisierung. Ihr habt damit recht, aber es ist nicht die aktuelle Ursache für die Kostensteigerung. Die jetzige Kostensteigerung kommt schlicht und ergreifend daher, dass man zum ersten Mal per Gesetz plötzlich und unvorhersehbar dazu gezwungen wird, seine Mitarbeiter in der Pflege korrekt menschlich zu bezahlen.

Das andere Thema, dass man in der Politik jahrzehntelang glaubte, man könne Geld im Gesundheitssystem sparen, indem man es den Geschäftemachern in den Rachen wirft ... ist ein anderes Thema, und ein noch traurigeres ...
 
Badmorefinger
Badmorefinger
Well-Known Member
Beiträge
1.621
Bassix
ß53.972
Mich nervt gerade extrem die Stadtreinigung. Ich konnte gestern wieder erleben, dass in der Stadt die Fahrradwege voll mit nassen Blättern sind, und zwar so, die Straße ist freigekehrt, der Bürgersteig auch und alles wird auf dem Fahrradweg zusammengekehrt. Das gleiche gibt es bei uns auch regelmäßig im Winter mit Schnee und Streugut: Bürgersteig frei, Straße frei und alles auf dem Fahrradweg abgelegt. Wann wird es den Verantwortlichen einmal bewusst, dass insbesondere Fahrradfahrer durch nasse Blätter, Schnee und Streugut gefährdet sind?
 
Noble
Noble
Frisst Totholz, kein Süßholz
Beiträge
9.369
Lösungen
1
Ort
Ostwestfalen-Lippe
Bassix
ß225.257
Aaaarrghhhhhhh!

Alter...wie kann man son Pech haben. Für die SV an unserer Schule (Nikolausaktion) 130 Schokonikoläuse von Rieglein (also sogar noch einnigermaßen fair gehandelt) für nen Knallerpreis bei einem coolen lokalen Supermarkt bekommen. Bekommt man in der Stückzahl auch im Laden garnicht, völlig crazy...alles schon weg. Jedenfalls hab ich die Paletten heute direkt beim Chef abgeholt...auf den Einkaufswagen und wieder aus dem Laden.

Da liegt genau wenn man durch die Tür kommt so ein fucking Kabel auf dem Boden. Zack! Palette fällt runter und von 50 Nikoläusen sind knapp 30 im Arsch! Okay...die angedetschten kann ich beim Tag der offenen Tür verlosen morgen. Ich habe nun mit Mühe und Not noch einen Lieferanten auftreiben können, der mit die Rieglein noch vielleicht bis Anfang Dezember liefert....für 60Ct mehr. Naja ist ja mein Verschulden, aber alleine der Gdanke, dass sie nicht ankommen ist ungeil.

Sorry das musste weg...was für Mist!
 
Zuletzt bearbeitet:
klaus_major
klaus_major
Well-Known Member
Beiträge
1.724
Bassix
ß50.154
Habe gestern mit Schrecken in der Tagesschau erfahren, daß die Russen nun noch schärfer gegen die LBGT Community per Gesetz vorgeht.
Da kommt mir das Kotzen im Strahl! :-(

Warum ist der beschissene Ostblock nur so extrem homophob?
Rein rhetorische Frage...
 
Baterista
Baterista
Well-Known Member
Beiträge
7.016
Ort
Jena
Bassix
ß125.204
Der beschissene Ostblock - jedenfalls soweit es die DDR betraf - hat den §175 abgeschafft, da hatte das demokratische Deutschland ihn noch über mindestens 5 Jahre im Gesetzbuch…
 

StonerGreg
StonerGreg
Dr. Dezibel
Beiträge
10.902
Lösungen
1
Ort
Ruhr-Area
Bassix
ß273.999
Trotzdem sind wir als Gesellschaft anscheinend deutlich weiter als viele osteuropäische Länder, Russland oder die islamische Welt. Noch nicht weit genug, keine Frage aber immerhin ein bisschen. Das kann man mMn auch nicht an irgendwelchen Paragrafen festmachen, das muß aus der Gesellschaft selbst kommen.
 

Oben Unten