Sommerloch in den Kleinanzeigen?

BiBaBass

Viel zu lernen ich noch habe!
Bassix
ß9.895
Wenn ich so in den letzten Wochen die Kleinanzeigen durchforstet habe, ist mir aufgefallen, dass irgendwie kein User mehr was zu verkaufen scheint. Kein "Verkauf" oder "Reserviert" mehr.
Seit Wochen wird der gleiche Kram versucht unter die Leute zu bringen.
Auch mein zugegebener Maßen spezieller Kram will keiner haben.

Ist unser Markt hier erst mal gesättigt?
Liegt es an der Jahreszeit, dass Geld lieber für Urlaub ausgegeben wird?
Oder hat sich der Markt in eine andere Internetbörse verlagert?
 

Stainless

Groovilium contaminated!
Bassix
ß40.233
Also ich hab gerade letzte Woche einen Bass gekauft, war ein M Jake ^^
Edit: Und noch einen SX Hals für meinen (0Bach) Fenderbird.
Zugegeben, ein Alembic und ein Caspar Shorty sind glaub ich nicht die Bässe die so gut weggehen.

Na ja, sagen wir es mal so: Seit Wochen wird der ewig gleiche Kram auf die erste Seite gepusht. Daher könnte schnell der Eindruck entstehen, das hier nur das ewig gleiche Zeugs angeboten wird...
Man kann ja auch auf Sortieren nach Erstellungsdatum gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Logabass

Passives Member
Bassix
ß19.424
Ich fühle mich jetzt mal nicht angesprochen! Mein Kaufkontingent ist überdurchschnittlich! :D:o) (1 Bass + 2 Vorstufen in 2 Wochen :II ).

Spaß beiseite. So wie DISSSA schreibt wird vieles ständig gepuscht. Dazwischen gibt es auch gute Angebote die auch verkauft , allerdings dann oft wieder gelöscht werden. Viele vorhandene Anzeigen sind auch in anderen Portalen gelistet und verkaufen sich halt nicht. Da muss man sich als Verkäufer halt klarwerden was ich möchte oder ob es vielleicht der falsche Zeitpunkt oder ggf. auch der falsche Preis ist. Manchmal braucht man halt eben etwas Geduld, gerade wenn man etwas Exotisches verkauft.

Also ich denke es hat sich nichts groß verändert, saisonale Schwankungen gibt es immer wieder mal.
 
Ist unser Markt hier erst mal gesättigt?
Liegt es an der Jahreszeit, dass Geld lieber für Urlaub ausgegeben wird?
Oder hat sich der Markt in eine andere Internetbörse verlagert?
Im Sommer geht es immer zäher hier und ich finde Vieles ist entweder eher exotisch und/oder hochpreisig oder wird schlicht vor allem für "Summer-Sale" zu teuer angeboten.
MTDs, Woods&Tronics, F-Bass, Drozd, Ken Schmitz, Pedulla, de Gier, Alembic, Ritter...kostet alles nicht wenig Geld.
Dazwischen einige gängige Marken/Bässe aber wie gesagt gerne zu echt strammen Kursen. Z.B. gängige Stingrays und Sterlings teilweise für 1300-1400 - das ist schlicht zu viel; da müssen schon ein paar Extras her bis das imo passt(PDN, "coole" Farben usw)
Instrumente zu guten Kursen sind auch schnell wieder aus dem Markt raus.
Dazwischen gibt es auch gute Angebote die auch verkauft , allerdings dann oft wieder gelöscht werden.
Genau so.

Viele vorhandene Anzeigen sind auch in anderen Portalen gelistet und verkaufen sich halt nicht. Da muss man sich als Verkäufer halt klarwerden was ich möchte oder ob es vielleicht der falsche Zeitpunkt oder ggf. auch der falsche Preis ist.
Auch genau so, es gibt ja auch immer wieder große und kleine Moden was sich gut verkauft und was nicht.
Klassischer Ampeg kram geht wieder gut und steigt auch in den Preisen, eher exotischere/moderne 4 Saiter bleiben stehen wie Blei, die gehen 5 saitig wesentlich besser weg.
 

pernod

Klappspatensammler
Bassix
ß19.455
Ich würde eher sagen, der Markt ist total übersättigt, viele schreiben, Das sie zu viele Produkte haben und einer besser mehrere weg müßen.
Nur die wirklich günstigen gehen weg, das sind aber, nach meiner Erfahrung Notverkäufe, der Rest wird viel zu teuer angeboten, aktueller Marktwert, real sind sie mehr wert. Das Problem ist nicht nur hier so, auch bei, den anderen Kleinanzeigen die es gibt.
Gekauft wird gerade nur, wenn was wirklich gebraucht wird, altes Teil defekt, oder wenn was super günstig ist.
Wir haben zu viel Ausrüstung :rofl:

Gerade ist es so wie in der PC Branche, man kauft ein Produkt geht aus dem Laden und es ist nur noch 50 - 60 % vom Kaufbetrag wert.
 

pernod

Klappspatensammler
Bassix
ß19.455
Habe ich noch vergessen, leider tummeln sich immer mehr bei bassic, die nur kaufen und verkaufen wollen,
null Beiträge haben.
Etwas günstig zu verkaufen geht nicht, dann taucht es ein paar Wochen später wieder auf, deutlich teurer.
Wer nicht verkaufen muß, sollte es behalten, ist leider so!:-(
 

Catfish

Phoenix Basser
Bassix
ß82.340
Habe ich noch vergessen, leider tummeln sich immer mehr bei bassic, die nur kaufen und verkaufen wollen und null Beiträge haben.

Jep . Man kennt den Verkäufer nicht und ist zurückhaltend. Obwohl , mein Sandberg kommt von so einem Verkäufer und dann noch aus dem Ausland. Blind gekauft und nicht bereut :-).
 

disssa

Für Gitarre hat es nicht gereicht...
Bassix
ß62.710
Habe ich noch vergessen, leider tummeln sich immer mehr bei bassic, die nur kaufen und verkaufen wollen
Ich habe momentan echt die Schn... voll von Kleinanzeigen-Verkaufsangeboten. Ich habe sie bisher immer gerne genutzt, mittlerweile häufen sich aber auch hier Anfragen zu Verkaufsangeboten ála "Was ist deine letzte Preis?" oder "den Müll wirst du höchstens für 200€ los".
Obwohl ich gerne dazu schreibe "Kein Tausch + Festpreis" wird man immer wieder gefragt ob ich nicht gegen ´ne Billig-Gurke aus Fernost tauschen möchte oder ob ein Preis ca. 200€ unter dem FESTPREIS nicht auch möglich wäre. Und dann werden einige auch noch beleidigend und ausfallend, wenn ich keinen Bock mehr habe, auf solcherart Anfragen zu antworten bzw. überhaupt zu reagieren.
 
Und dann werden einige auch noch beleidigend und ausfallend, wenn ich keinen Bock mehr habe, auf solcherart Anfragen zu antworten bzw. überhaupt zu reagieren.
Das gab es hier lange Zeit gar nicht, aber die letzten Male ist mir das auch schon ein paar mal passiert.
Ganz geile Nummer kam auch von einem der mich die ganze Zeit auf einen Tausch heiß machte, ich schickte brav ein haufen Bilder, er immerhin ein paar aber dafür Gute. Mein letztes Wort war dann okay, geht klar, sein bei mir auch...plus 250 Euro von Dir.
Hab echt gedacht jetzt kommt aber gleich der Klappspaten raus. Vor allem nach dem dann eine klare Ansage kam was ich von so einer Hinhaltetaktik halte kam noch mehrere Mails hinterher.
In Sachen Verhandlung bin ich echt geduldig und höre mir jedes Argument in Ruhe an und kommuniziere stets höflich und sachlich - aber solche Nummern sind echt mies.
Es kam dann dennoch zu einem angemessenen Tausch, aber der letzte Deal ging dann tatsächlich via Ibäh-Kleinanzeigen sehr nett über die Bühne wo es hier wieder nur so Dinger gab wie überspitzt gesagt: Hier, mein abgerockter Cheri Bass mit kaputtem Trussrod plus nem Samick Combo von 1786 und meine Winterreifen von 2002 dazu und ich nehme Deinen Custom-Fretless.
 
Oben