Songs mit Preci

MelonenBass

MelonenBass

New Member
Bassix
ß0
Moin liebe Leute,

bei mir soll demnächst ein neuer Bass einziehen und da ich schon einen Jazz Bass habe, bin ich jetzt auf der Suche nach einem neuen Bass, vorzugsweise einem Precision.
Ich komm aber leider auch in nächster Zeit nicht zum testen und da habe ich mich gefragt, ob ihr mir mal ein paar Songs nennen könntet, in dem man den Precsion so richtig gut raushört? [:D]

Achja, ich bin nätürlich auch gerne bereit für andere Alternativen was die Bässe betrifft, aber es soll halt ein richtiges "Rockbrett" sein und ich kann keine Bässe gebrauchen, die aktiv sind, acht Knöpfe haben und Raketen abschießen können [^]

Mein geldbeutel lässt höchstens 700 Euro zu, mehr geht leider zur zeit nicht [**/]

Liebe Grüße
 
Masl

Masl

Well-Known Member
Bassix
ß12.039
Mal abgesehen davon, dass man den Preci überall und in wirklich jeder Musikrichtig (mal abgesehen von Cocktailjazz) hört, hier mal ein paar rockige Beispiele:

[url="http://www.youtube.com/watch?v=6Dy56iQd6Jg"]Queens of the Stone Age - No One Knows[/url] (leicht verzerrt)
[url="http://www.youtube.com/watch?v=Xnmzins2Uow&feature=youtu.be"]Foo Fighters[/url]
[url="http://www.youtube.com/watch?v=qLSVgBd9ypA"]Stone Sour[/url]

Für 700€ lässt sich auf jeden Fall einer finden, aber die Experten haben sicherlich einen besseren Überblick über den aktuellen Markt. Ich würde zu einem gebrauchten Japaner raten, den man schon für 700€ bekommt und die in der Regel echt Spitzeninstrumente sind.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Alle Sachen von Thin Lizzy, Greenday, Iron Maiden (mit Flatwounds), Sex Pistols, Katrina and the Waves, Pink Floyd usw. usf.

Da der Preci der VW-Käfer unter den Bässen ist, gibt's eine schier unendliche Menge an Beispielen.

Ich weiss leider nicht, wie authentisch [url="http://www.thomann.de/de/sandberg_electra_vs_4_ts.htm"]der hier[/url] klingt, läge aber schon mal als Neugerät im Budget...

Edit hat eben in der Gitarre & WW gelesen, dass der Bass aktiv ist... hat aber einen Jazzy-Hals..
 
Zuletzt bearbeitet:
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß28.661
the temptations - papa was a rolling stone

nein, zu einem preci gibt es keine alternativen. das ist je nach laune ein rockbrett oder ein funk-ufo oder ein muggeliges soulbrett... er ist passiv, hat zwei knöpfe und kann raketen zerstören. was will man mehr?

700 ist knapp bemessen, wenn du nicht testen kannst. da bleibt von fender quasi nur mexico übrig und da sollte man testen. denn precis können letztlich alles, sie können growl und knurr, sie können fett... aber wie der einzele bass sich jetzt im einzelnen so gibt, ist geschmackssache. wenn es rockig-knallig sein soll, wäre ein ahorngriffbrett empfehlenswert.
und in der konfiguration kam neulich der rodscher wasser sicknettscher hier im forum recht gut an:
http://www.thomann.de/de/fender_roger_waters_precision_bass_bk.htm
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
...und wenn Du dann noch das unsäglich alberne Schlagbrett gegen etwas klassisches tauscht, kannst Du Dich damit auch vor anderen Leuten sehen lassen!
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Such Dir nen gebrauchten Mike Dirnt, aber den von Fender, wenn der Hals nicht ganz so kräftig sein soll. Sonst hätt ich in deiem Budget auch noch was im Angebot.
 
Mudskipper

Mudskipper

.
Zitat:Original erstellt von: MelonenBass
Mein geldbeutel lässt höchstens 700 Euro zu, mehr geht leider zur zeit nicht [**/]
Der Herr Cellkirk74 hier im Forum bietet aktuell einen 2006er US Preci für 750 an, in eher seltenem Butterscotch Blonde+Mapleneck.
Garantiert ein seriöser Kauf und gutes Instrument!
Nein Cell, ich will nix dafür[:D].

 
MelonenBass

MelonenBass

New Member
Bassix
ß0
Ich danke euch für die Antworten, genau so hab ich mir das vorgestellt.

Es ist so:
- Ich kauf mir den Bass jetzt eh nicht sofort, sondern kann ruhig noch ein paar Wochen warten.
- Ahorngriffbrett soll er schon haben, weil ich finde das einerseits optisch echt schön und andererseits möchte ich auch ne ordentlich klangliche Alternative zu meinem Jazz.
- Hals darf ruhig kräftiger sein, stört mich nicht und ich kann mich dran gewöhnen [:-)]
 
cellkirk74

cellkirk74

Kalif anstelle des Kalifen
Zitat:Original erstellt von: Mudskipper

Zitat:Original erstellt von: MelonenBass
Mein geldbeutel lässt höchstens 700 Euro zu, mehr geht leider zur zeit nicht [**/]
Der Herr Cellkirk74 hier im Forum bietet aktuell einen 2006er US Preci für 750 an, in eher seltenem Butterscotch Blonde+Mapleneck.
Garantiert ein seriöser Kauf und gutes Instrument!
Nein Cell, ich will nix dafür[:D].
Dazu gibts den passenden Koffer und das Werkzeug. am End hab ich sogar noch die ganzen Zettelchen. Bilder gerne auf Anfrage.

(Danke Muddy!)

Achso, in meiner Signatur ist noch der link zur Myspaceseite meiner im Moment eingestellten Band Crapstar. Die Aufnahmen da sind mit dem Bass gespielt.
 
Zuletzt bearbeitet:
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Komische herangehensweise.
Ich will mir demnächst ein neues Auto kaufen. Ich weiß noch nicht wann, aber da ich schon einen Golf habe, dachte ich, ich nehm mal einen Focus.
Habt ihr Bilder, wo jemand einen Focus fährt?
Testfahrten kommen nämlich in der nächsten Zeit nicht in Frage.

OLI


 
MelonenBass

MelonenBass

New Member
Bassix
ß0
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Zitat:Original erstellt von: orgeloli

Komische herangehensweise.
Ich will mir demnächst ein neues Auto kaufen. Ich weiß noch nicht wann, aber da ich schon einen Golf habe, dachte ich, ich nehm mal einen Focus.
Habt ihr Bilder, wo jemand einen Focus fährt?
Testfahrten kommen nämlich in der nächsten Zeit nicht in Frage.

OLI
Hey Oli, Melone versucht erst mal nur, sich ein Bild zu machen. Das ist doch nichts verwerfliches.

Sie hat nen Jazzy, will jetzt was growligeres/rockigeres und interessiert sich erstmal für einen bestimmten Basstyp und kann auch ein Budget benennen. Mehrere konstruktive Vorschläge liegen auf dem Tisch. Jetzt kann sie sich gezielter schlau machen.

Sie hat nicht gesagt: 'Sucht mir einen aus.' Und von 'ich will nix antesten' hat sie auch nichts gesagt, sie hat derzeit nur keine Möglichkeit dazu.

Dass sie jetzt leicht angep***t ist, kann ich durchaus verstehen.. [;-)]
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
Na ja, er hatte ja ein Endorsement mit einer nicht ganz unbekannten fernöstlichen Gitarrenbaufirma, da musste er die Teile wohl auch öffentlich spielen.
Vor einiger Zeit haben wir das schon in einem Fred verwurstet, das witzige war da bei einer Fernsehsendung, dass der gute Phil während der Probe den Prezi spielte und im anschliessenden Playbackauftritt einen Ibanesen... [;-)]
 
Bass@JMB

Bass@JMB

Well-Known Member
Bassix
ß13.167
Zitat:Original erstellt von: lowfreqMM5
Dass sie jetzt leicht angep***t ist, kann ich durchaus verstehen.. [;-)]
Weil jemand Ficken und nen RTL-Gartenvideo postet?
Wahrscheinlich hat sie eher gelacht [:D]

-> Gibt auch deutlich günstigere und gute Preci's von Squire. Z.b. der tolle Matt Freeman Preci.
http://www.fender.com/de-DE/products/matt-freeman-precision-bass/
Würd ich mal vormerken. Da haste noch Kohle gespart und nen super soliden Bass. Die Kritiken sind durchweg gut. Wenn ich einen Preci bräuchte, würde ich bei dem zuerst nachschaun ...
 
orgeloli

orgeloli

bastelbassicer
Möglicherweise hat sie ja auch gemerkt, daß sie auf'm Holzweg ist und mir ein Angebot gemacht, welches ich dankend ablehne, obwohl ihr NIck vielversprechend klingt.
Kann aber mit Altenativen dienen:
Ist zwar aktiv, hat aber nur 4 Knöpfe und ist selber ne Rakete, der ATK.
Ne aktive Rakete mit 3 Knöppen wäre ein Stingray mit 2 Band Klangregelung, liegt aber schon wiedr außerhalb der Golfklasse, wobei gibt ja jetzt Sterling bei MM.
Es ist ja auch nicht immer so, das man nur weil man den gleichen Bass besitzt auch den gleichen Sound hinkriegt.
Da hilft einfach nur testen, umhängen, anspielen.

OLI

 
 

Oben Unten