Tipp für Gitarrenkauf

Walkingbass

Walkingbass

Member
Bassix
ß214
Jetzt is es soweit: von 4 auf 5 und jetzt auf 6 Saiten... Ich würde mir gern eine Westerngitarre mit Tonabnehmer als Zweitinstrument holen. Preisklasse sollte so ca. 250 euro plus/minus sein... ein Freund hat mir Instrumente von Yamaha und Takamine ans Herz gelegt... Was meint ihr?
Weiss jemand vielleicht etwas dazu?
 
Kronk

Kronk

New Member
Bassix
ß0
Zu niedrig nicht. Aber für ne gescheite mit Tonabnehmer meiner Meinung nach Untergrenze.

Ich selbst hab mir vor ein paar Jahren für 299,- die Yamaha APX 500 geholt und bin damit auch voll zufrieden (unverstärkerter und verstärkter Klang, Bespielbarkeit).
Die gibts nu auch in ner neuen Version (die ich allerdings noch nicht in der Hand hatte) für den gleichen Preis.
Geh in nen Laden mit ner gescheiten Auswahl und spiel n paar Gitarren an (auch mit amp!!!). Dabei habe ich festgestellt, dass es zumeist die Tonabnehmer der günstigen Gitarren sind, die nicht so die dolle Qualität haben.
Ist ja auch die Frage wie wichtig der Tonabnehmer für deine Zwecke ist...?
 
Walkingbass

Walkingbass

Member
Bassix
ß214
Ja also 300 Euro sind auch noch im Rahmen ;-) die Tonabnehmer brauch ich im Moment noch nicht, aber ich denke, dass ich sie vielleicht irgendwann mal brauchen könnte (und sei es nur für eine Geburstagsfeier oder so). Dummerweise gibt es eben bei mir in der Nähe nicht wirklich ein Geschäft mit grosser Gitarrenauswahl, deswegen wollt ich sie bei Thomann bestellen...
 
RockinCharly

RockinCharly

Active Member
Bassix
ß561
Zitat:Original erstellt von: Kronk

...Yamaha APX 500...
Die habe ich auch, und die ist für das Geld richtig gut.
Sie hat zwar nicht den vollen Akustikklang einer Gitarre mit massiver Decke, aber das ist nun mal das Zugeständnis an den Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:
BassHead

BassHead

Well-Known Member
Bassix
ß4.334
Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich diese hier mal in die engere Auswahl nehmen:

http://www.thomann.de/de/ibanez_v205sece_vs.htm

Hier bekommst du für dein Budget schon ne massive Fichtendecke, anstelle einer Sperrholzdecke. Ibanez macht auch prinzipiell qualitativ gute Verarbeitung. Ist halt die Frage, wie gut Pickup und Preamp sind, bei dem Preis. Zumindest bei E-Bässen habe ich den Eindruck, dass Ibanez hier immer spart...
 
Soulfinger

Soulfinger

Radiohead
Bassix
ß6.616
Mit Yamaha und Ibanez machst Du sicher nichts falsch, aber mich hat letztens das Preis-Leistungsverhältnis von Walden ziemlich beeindruckt. Würd ich auch antesten.
 
Rockjaw

Rockjaw

New Member
Bassix
ß262
Also Takamine war mal in den Achtzigern der Mercedes unter den Gitarren.
Da heute fast alles in China hergestellt wird und Takamine im Vergleich zu damals extrem billig geworden ist, würde ich sie erst mal antesten. - Bei Thomann kannst Du sie aber innerhalb von ,ich weiß nicht genau,(schau bei Thomann nach) problemlos zurücksenden.
 
BassDi_neu_18505

BassDi_neu_18505

Soli Deo Gloria
Bassix
ß27.922
Zitat:Original erstellt von: Soulfinger

Mit Yamaha und Ibanez machst Du sicher nichts falsch, aber mich hat letztens das Preis-Leistungsverhältnis von Walden ziemlich beeindruckt. Würd ich auch antesten.
kann ich nur bestätigen. Immer wieder gute Verarbeitung, guter Klang und das zu wirklich günstigen Preisen. Ob die Bezahlung der Mitarbeiter genauso lausig ist, wie das von Warwick gemunkelt wird, weiß ich allerdings nicht.
 
 

Oben Unten