Wo bekommt ich schnell eine Eden EX-112 her? (05.02.2017)


no Punk
no Punk
Member
Beiträge
40
Bassix
ß1.406
Hallo Gemeinde,
benötige kurzfristig eine Eden EX-112.
Alle Musikalienhändler, die ich kontaktiert habe sind nicht lieferfähig. Es tut sich nichts vor Mitte März.
Wer hat einen Tipp, wo noch eine in einem Musikhaus steht oder wer hat selbst eine im Keller stehen, die gerade vertickt werden soll?
Danke
 
no Punk
no Punk
Member
Beiträge
40
Bassix
ß1.406
Danke deeptone, brauche eine 8 Ohm Box.
Liefertermin beim ersten Link ist leider erst der 02.05.2017. Beim Zweiten ist die Lieferzeit unbekannt.
 
alice d.
alice d.
Queen of the Bottom, Bitch!
Beiträge
25.909
Lösungen
3
Ort
DE
Bassix
ß27.954
glaub ich nich.

der junge hat zwielichtigen typen gegenüber durchscheinen lassen, daß er eventuell in ferner zukunft vielleicht bass spielen will...



...und nun hat er schon gigs ohne ende. aber noch kein equipment.
 
no Punk
no Punk
Member
Beiträge
40
Bassix
ß1.406
Zur allgemeinen Entspannung: Heute haben 2 Edem's den Besitzer gewechselt. Konspirative Übergabe an einer Autobahnraststätte. Netter Verkäufer. Danke!
Danke auch noch einmal an alle, die mich konstruktiv beraten haben.
 
Groovy McBass
Groovy McBass
stolzer Papa!
Beiträge
864
Ort
DE
Bassix
ß17.133
Wobei immer noch nicht die Frage nach der Dringlichkeit geklärt wäre... Vielleicht Druck von der Mafia? :gruebel:
"Wenne du nichte bald unsere Boxe beschaffst, gehste du demnächst Schwimmen mit neue Schuhe."
Das würde auch die Übergabe an der Raststätte erklären... :D
Schon gut, ist ja nur eine Vermutung... :whistle:
 
Ochsenblut
Ochsenblut
Well-Known Member
Beiträge
3.752
Lösungen
1
Ort
Rhein-Main
Bassix
ß164.365
Tja - Zeit ist Geld. Und die Eden-Boxen sind ja ganz ok, besonders wenn es zwei sind. War der Amp eigentlich schon geklärt?

Ich fand das mal eine ganz spannende Übung abseits jeglicher GAS-Anfälle: Ich hab 1000€ und brauche Bass, Amp und Boxen. Und zwar noch diese Woche.
Lustig war die Stelle "Sind wir da nicht etwas vom Thema abgekommen?". Danke dafür!
 

no Punk
no Punk
Member
Beiträge
40
Bassix
ß1.406
War der Amp eigentlich schon geklärt?
Nein, die Frage nach dem Amp ist noch nicht endgültig geklärt! Aber für die Bandproben reichen jetzt erst mal die beiden 2 Edem's zusammen mit meinem Übungsverstärker einen MiBass 220 von Ashdown, den in als Retoure super günstig geschossen habe.
Darum: wer noch einen guten Tipp hat - immer her damit. Kriterien sind: Sound -> sattes "bassiges" Fundament, keine spitzen Höhen, traditioneller Klang, auf jeden Fall unter 500 € und dabei leicht und mit einfacher und übersichtlicher Bedienung. Dass sollte doch nicht schwer sein. Oder etwas doch?
 
TomW
TomW
Mr. P.C.
Beiträge
6.863
Lösungen
1
Ort
München
Bassix
ß202.847
....Darum: wer noch einen guten Tipp hat - immer her damit...
Müsste man noch klären, ob Du lieber einen "großen" Amp oder einen Digi haben willst und wieviel Watt erforderlich wären? ... in der Thomann-Schnäppchen-Ecke liegen gerade ein GallienKrueger RB 400 IV und ein Fender Rumble 500 herum (https://www.thomann.de/de/blowouts_GF_transistor_bass_topteile.html) ... die könnte ich beide bei Deinen Soundvorstellungen absolut empfehlen (weil selbst in Verwendung ;-)) ...
 
Logabass
Logabass
Passives Member
Beiträge
12.658
Lösungen
2
Bassix
ß58.810
Für einen traditionellen Sound unter 500 EUR der leicht ist, kann ich auch den Bugera Veyron empfehlen. Dem @Reddy seinen haben wir mal bei mir getestet und der war richtig gut, der Digizwerg. Sach mal @Reddy wolltest Du Deinen nicht sogar verkaufen?
 
 

Oben Unten