Ab wann Logo bei Ibanez

Tornadone

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß65.022
Hi Leutz,

ich wollte mich mal an die Spezis in Sachen Ibanez wenden, und fragen, ab wann den eigentlich bei den Instrumenten das Logo auf der Kopfplatte verwendet wird.
Gerade zu der Zeit als 1:1 kopiert wurde haben die Instrumente ja oft kein eigenes Logo. Sieht man ja auch in den alten Katalogen. Irgendwo habe ich gelesen, dass das bei Ibanez so ab 1974 gewesen sein soll, dass sie einen eigenen Schriftzug verwendeten.

Hintergrund ist, dass ich gerade zusammen mit einem alten Hoyer Bass einen Ibanez 2365B erworben habe. Der hat schon die klassischen J-Style Pickups und eben den alten Ibanez-Schriftzug auf der Kopfplatte. Seriennummer ist scheinbar noch nicht vorhanden. So dachte ich das Instrument recht sicher auf Baujahr 1974 einordnen zu können, da ab 1975 ja die Seriennummern verwendet werden. Liege ich da richtig?
 
Tomtom

Tomtom

p e a c e
Ich kann bestätigen, dass ab 74 die Instrumente Ibanez Schriftzüge hatten, da ich ab diesem Jahr regelmäßig die damaligen Ibanez Kataloge gewälzt habe. Ob es evtl. schon früher der Fall war kann ich nicht genau sagen, würde es allerdings vermuten.
 
Tornadone

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß65.022
Hmmm, hab jetzt nach langem suchen auch nochmal ein paar Kataloge gefunden. Also wegen der weißen Trussrodabdeckung kann meiner frühestens von 1973 sein. Einen Schriftzug kann ich allerdings erst ab 1976 erkennen. Da ist das Griffbrett dann allerdings nicht mehr aus Palisander und die Blockinlays sind schwarz.
Evtl. weiß ja jemand noch genaueres.
 
Tornadone

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß65.022
Also Seriennummer hat er keine....laut bisheriger Auskunft. Is ja noch nicht hier das Teil. Müsste laut Ibanez also vor 1975 sein.

Hier sind noch mehr Kataloge: http://www.ibanezwiki.com/display/CATALOG/Home

Das Problem ist, dass da z.B. die Fotos von 1974 und 1975 identisch sind (denke ich, anhand der Holzfarben an der Kopfplatte. K.A., ob sich da nicht evtl. doch was geändert hat.
 
Tornadone

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß65.022
O.K., aber warum sind die auf den Katalogbildern Anfang bis Mitte der 70er dann immer ohne Logo abgebildet?

Ich warte mal bis das Teil hier ist. Dann kann ich mit eigenen scharfen Bildern dienen.
 
FDragon

FDragon

Member
Bassix
ß436
Ist vieleicht am Thema vorbei, aber gab es nicht auch immer schon Serien, die keinen Ibanez Schriftzug haben?
Z.B. die ganze aktuelle BTB Serie hat das Logo nicht und bei den Soundgear fehlt es auch.
 
Tornadone

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß65.022
Keine Ahnung. Eigentlich bin ich nicht so der Ibanez-Spezi. Hab den Bass nur recht günstig mit `nem anderen zusammen bekommen. V.a. ist er so gut wie komplett (nur ein Potiknopf fehlt).
Ich weiß wegen Logo nur, dass da ganz früher wohl angenagelte 3-D-Logos dran waren. Betrifft aber wohl eher die alten halbakustischen Gitarren.
Wie gesagt wundert es mich nur, dass in den Katalogen immer keine Logos drauf sind. Und auch, wenn man etwas googelt findet man einige Pics von Instrumenten dieser Zeit, die kein Logo haben.
Das ganze sollte ja eigentlich auch nur zur Baujahrbestimmung dienen. Aber wahrscheinlich bringt`s nicht viel. Ich werde mich da in naher Zukunft mal an die Spezis in dem englischen Forum wenden.
 
Jogi68

Jogi68

Well-Known Member
Bassix
ß32.170
...und man kann nicht davon ausgehen, daß z.B. die Kataloge für Deutschland jedes Jahr exakt aktualisiert worden sind. Sicher sind neue Modelle aufgenommen worden und alte verschwunden, aber ob ein Instrument nun ein Logo hat oder nicht wenn alles andere gleich ist - da gab´s bestimmt nicht zwanghaft ein neues Bildchen.
 
Tornadone

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß65.022
Jo, genau dat isses. Gerade bei 1974/75 sieht man das recht deutlich. Da ist auf dem Katalogbild ein deutlich hellerer Holzstreifen an der rechten Seite der Kopfplatte. Ist bestimmt das selbe Bild. Ehrlich gesagt: Warum auch neu knipsen. Das Instrument ansich is ja das selbe.
Hoffentlich kommt das Teil bald (gestern rausgegangen). Ich kann`s kaum abwarten. Neue Potiknöpfe, Lackpolitur, Saiten (O.K. sind nur schnöde WW Red Labels, die ich noch liegen habe), Putzmittel, Werkzeug..... liegen schon hier. :-)

Jetzt werde ich erstmal das neue schwarze Pickguard an meinen T-Bird schrauben........
 
Tornadone

Tornadone

Mein Hochtöner heißt 15L
Bassix
ß65.022
So, kein Bild-kein Bass.

Hier isser (5 Std. Reinigung und neue Potiknöpfe):

http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20110216-193217-173.jpg

Und hier das Logo:

http://www.bildercache.de/anzeige.html?dateiname=20110216-193448-251.jpg

Tönt ganz gut, aber im Ü-Raum wird sich zeigen, was er so kann. Nur die WW Red Labels sind ja echt mal sch.... Das hätte ich mir damals sparen können die zu kaufen. Irgendwie fassen die sich total rauh an. Ich hab das Gefühl, dass die Saiten aus gewickelten Rundfeilen bestehen. O.K. is jetzt übertrieben..........

Was würded ihr für Saiten auf den Bass aufziehen? Flat`s waren drauf. Die werden wohl älter als 10 Jahre sein.
 
 

Oben Unten