Boosterberatung

igsman

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß34.569
moin,
Ich suche für ein zwei Song Passagen einen booter, mit dem ich einfach die Lautstärke anhebe.
Von lehle gibt es einige, mit Buffer. Buffer fände ich auch cool. Allerdings denke ich, brauche den Boots an letzter Stelle, da ich jetzt den Comp ganz hinten habe. Dessen Produkt letztendlich geboostet werden soll.
Also, welchen, an welcher Stelle und warum würdet ihr empfehlen. Das Thema Buffer sollte in diesen Zusammenhang gerne mit auf den tisch, da ich bisher nur passiv unterwegs bin.
 
Flobert

Flobert

Sunn-Child
Schon klar ;-) Die Maßnahme wäre das Vol-Poti eben nicht auf Dauervollgas zu stellen, sondern mit Reserve für höhere Lautstärke einzustellen.

upload_2015-5-29_11-41-38.png
 
igsman

igsman

Well-Known Member
Bassix
ß34.569
Schon klar ;-) Die Maßnahme wäre das Vol-Poti eben nicht auf Dauervollgas zu stellen, sondern mit Reserve für höhere Lautstärke einzustellen.
Oh man...
Noch nie das Bedürfnisses gehabt, ein Solo mal schnell anzuheben?
Ok, einen volumregler brauche ich nicht. Meine Hände brauche ich bei besagten Situationen an den Saiten.
 
alice d.

alice d.

Queen of the Bottom, Bitch!
Bassix
ß36.060
ich hab den rodenberg booster. problem ist da nur: das ist ein immer-an effekt. ursprünglich wollte ich damit lautstärkeunterschiede zwischen seriell und parallel an meinem jaguar eleminieren. aber der hat irgendeine form von "tone-magic"... wenn man ihn aus macht, ist alles irgendwie nur noch halb so geil...
 
Stratitis

Stratitis

Erklärbär und Simulant :-)
Wenn du etwas mit deutlich mehr Nutzwert suchst, probier doch mal das Schweizer Taschenmesser, den Boss LS2. Das kann nicht nur Signale mischen oder umschalten, sondern auch noch verstärken... Max +10dB sollten für nen gewaltigen Kick nach vorne wohl reichen... Irgendwie kann man das Teil für alles gebrauchen :-)

Nur beim Equipment schleppen hat es mir noch nicht geholfen...
 
4low

4low

Über-Bayudankse
ich hab den rodenberg booster. problem ist da nur: das ist ein immer-an effekt. ursprünglich wollte ich damit lautstärkeunterschiede zwischen seriell und parallel an meinem jaguar eleminieren. aber der hat irgendeine form von "tone-magic"... wenn man ihn aus macht, ist alles irgendwie nur noch halb so geil...
...das Gleiche gilt für den Xotic EP... lass da bloss die Finger von...!
 
Andreas_SH

Andreas_SH

Gallischer Krieger
Bassix
ß23.619
Ich bin mit dem Markbass Miniboost sehr zufrieden.
Boost bis +20db, und wenn es ein Slapsolo sein soll, ist der zweite Regler ganz praktisch...
 
alex_de_luxe

alex_de_luxe

www.groovedruids.ch
Bassix
ß36.318
Ich finde dafür den Markbass SuperBooster super. Ist aber gleich viel mehr als ein Booster... DI, Booster, Filter...
 
 

Oben Unten