Der Fuffzehner-Club

Der Steff

Der Steff

Der 45-Einhalbte
Bassix
ß80.406
Bei 4x15 übereinander wirds allerdings nicht mehr so einfach, den Amp oben drauf zu bedienen.
4 x 15 übereinander geht, der Amp muss ja nicht ober drauf stehen ...

343279-8ca64ffda1354b6fe7bcedbef3fd9827.jpg
 
deeptone

deeptone

Well-Known Member
Bassix
ß29.842
So ein Unsinn verkommt aber schnell zu Mittenhupen.
Das klingt einfach nur öde mittig. Tiefe Bässe sind nicht vorhanden.

Speaker benötigen ein entsprechendes Volumen.
 
Tom Sofa

Tom Sofa

Masterpussy
Bassix
ß32.441
Ist der bass vor dem Erker optimal positioniert, oder doch eher linksseitig aufstellen

würde mir darüber gar keine gedanken machen, eher noch nen doppelsatz 215 strategisch im raum verteilen.

Unter Umständen gibt es Probleme mit stehenden Wellen

wegen raummoden brauchst du dir dann auch keinen kopp mehr machen, eher wegen gravitationswellen. die schützen jedoch gleichzeitig vor

Polizeihubschrau-Bären

es wäre auf jeden fall für alle beteiligten eine win-win-situation. und ich stehe auf sowas.

Dann habe ich als basser und mitsänger die ges.-box im Nacken......und das geebt feedback

das würde dann auch niemanden mehr stören, wäre also positives feedback.
 
K

Kreisel

Member
Bassix
ß1.698
:O! . Ich frag nur. Habe selber diesen Amp, aktuell aber nur noch als Backup. In unserem 25qm Raum bin ich nie! mit dem Master nie über 11 Uhr gegangen und wir waren als Powertrio höllenlaut. Das allerdings mit einer einzelnen 4 Ohm Box (213 Craaft). Deine Boxen haben doch bestimmt jeweils 4 Ohm, also warst Du insgesamt auf 2 Ohm. Deine Einstellung hätte bei uns Ohrenbluten erzeugt, aber vielleicht ist es ja die Höhe und die Holzverkleidung die da wirkt? Oder vielleicht war der Hubschrauber gar nicht Dein Sound sondern der Polizeihubschrauber der über dem Gebäude schwebte weil er von einem Terror-Anschlag ausging :gruebel:
Ach......falls du deinen amp mal loswerden möchtest, denke an mich....bin interessiert....habe einen trace elliot ah500x abzugeben. Falls du tauschen willst.....

Früher war ich oft auf dub-reggae Partys. Sowohl live-bands, als auch soundsystems....
Da war viel mehr bass als meine Kiste liefern kann....vielleicht sind meine Ohren "abgehärtet"....und ausserdem....
bass sollte man fühlen.....
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß84.807
Wer eine Box sucht, die wirklich tiiieeef runter geht, dem sei noch mal die FMC115HR an's Herz gelegt. Die 18er machen zwar mehr Druck, aber die FMC115HR ist wirklich sehr tief abgestimmt. 45Hz bei nur -2dB ist viel tiefer als die meisten 18er bringen. In der Regel machen die bei 45Hz schon mindestens -6dB oder noch weniger und sind dabei erheblich grösser und schwerer. Besonders deutlich höre ich das, wenn ich den EUB drüber spiele. Die 42"er Mensur hat in der Grundtonoktave viel mehr Energie als ein E-Bass. Obwohl sie gar nicht mal so laut ist merkt man es, wenn der ganze Raum im Subbass mitschwingt. Das muss man wirklich sehr vorsichtig dosieren.
 
Der Steff

Der Steff

Der 45-Einhalbte
Bassix
ß80.406
Wer eine Box sucht, die wirklich tiiieeef runter geht, dem sei noch mal die FMC115HR an's Herz gelegt. Die 18er machen zwar mehr Druck, aber die FMC115HR ist wirklich sehr tief abgestimmt. 45Hz bei nur -2dB ist viel tiefer als die meisten 18er bringen. In der Regel machen die bei 45Hz schon mindestens -6dB oder noch weniger und sind dabei erheblich grösser und schwerer. Besonders deutlich höre ich das, wenn ich den EUB drüber spiele. Die 42"er Mensur hat in der Grundtonoktave viel mehr Energie als ein E-Bass. Obwohl sie gar nicht mal so laut ist merkt man es, wenn der ganze Raum im Subbass mitschwingt. Das muss man wirklich sehr vorsichtig dosieren.
Deshalb arbeitet meine 18er zusammen mit einer 15er Passivmembran in einem großen Gehäuse :D :D :D

Und trotzdem ist die Klangentfaltung an meinem KB doch noch mal eine ganz andere Nummer.
Die leere E Saite kommt so unvermittelt und von tiiiief unten, das schafft so direkt kein LS und wir sprechen hier nur von 41Hz.
Bei der BH Saite (30Hz) sieht es noch mal ganz anders aus.
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß84.807
Deshalb arbeitet meine 18er zusammen mit einer 15er Passivmembran in einem großen Gehäuse :D :D
Ohne Foto ... kennst Du ja.

Eine 18er Zeck mit 18er EVM hatte ich den 80ern auch mal. Aber die FMC115HR geht wirklich deutlich tiefer runter. Die FMC115HR hat vielleicht nicht ganz so viel Tiefmittenschub, aber sie geht deutlich weiter runter als die 18er. So ein tieffrequentes Vibrieren im Raum ... das brachte die 18er nicht.

Und klar, kein Foto ...
1618266132254.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Steff

Der Steff

Der 45-Einhalbte
Bassix
ß80.406
Ohne Foto ... kennst Du ja.

Eine 18er Zeck mit 18er EVM hatte ich den 80ern auch mal. Aber die FMC115HR geht wirklich deutlich tiefer runter. Die FMC115HR hat vielleicht nicht ganz so viel Tiefmittenschub, aber sie geht deutlich weiter runter als die 18er. So ein tieffrequentes Vibrieren im Raum ... das brachte die 18er nicht.

Und klar, kein Foto ...
Anhang anzeigen 480774
Bilder ..ok....
Deep Thought.jpg

2021041308040501.jpg

2021041308040400.jpg

2021041308040502.jpg

2019101713043800.jpg


Zum Thema "tief runter"....
Ich spiele in der 1. Band eine FMC 215 Gute Box, aber im Vergleich klingt sie wie eine
210 zu einer 115 wobei die Kiste hier mit ihren 210ern eben auch SEHR präzise und direkt kann.....
 
Zuletzt bearbeitet:
 

Oben Unten