Der Fuffzehner-Club

K

Kreisel

Member
Bassix
ß1.698
Eine zweite 2-15! Also 4 Töppe! Ach Du meine Güte. Wie groß ist der Raum? Zeig doch mal... ist nicht eine Wand rausgeblasen worden?

Ich depp hab leider das fotografieren vergessen.

Der Raum hat ca 30 qm plus Erker, ca 4 Meter hoch und Holzverkleidet.
Die genaue Verteilung der drei Instrumente ist noch nicht abgeschlossen.....
Kann nur eine grobe Zeichnung anfügen....


Ist der bass vor dem Erker optimal positioniert, oder doch eher linksseitig aufstellen
 

Anhänge

  • 20210407_102803.jpg
    20210407_102803.jpg
    43,9 KB · Aufrufe: 21
  • 20210407_102756.jpg
    20210407_102756.jpg
    36,3 KB · Aufrufe: 21
Zomok

Zomok

Rock'n'Roll is the devil's music...
Ist der bass vor dem Erker optimal positioniert, oder doch eher linksseitig aufstellen
Eventuell könnte man das Schlagzeug direkt in die untere rechte Ecke stellen, die eine Box vom Gesang direkt an der unteren gezeichneten Wand kurz vorm Schlagzeug gestellt. Den Turm vom Bass dann oberhalb vom Schlagzeug und daneben (darüber) die zweite Box vom Gesang. :nix:
 
Lyons

Lyons

Well-Known Member
Bassix
ß8.216
Was heißt GoB? deine Ist-Skizze sieht gar nicht schlecht aus finde ich. Nach der hier besprochenen Logik müssen die Bassboxen beieinander/übereinander stehen. Günstig dürfte auch sein, dass die Bassboxen nicht in der Ecke stehen, das mulmt sonst evtl. alles zu und es dröhnt. Vor dem Erker ginge sicher auch, aber dann schaut Ihr von der Sitzecke auf die Rückseite der Boxen, ist wie ein Raumteiler.
Ist aber ein schöner Raum!
 
K

Kreisel

Member
Bassix
ß1.698
Was heißt GoB? deine Ist-Skizze sieht gar nicht schlecht aus finde ich. Nach der hier besprochenen Logik müssen die Bassboxen beieinander/übereinander stehen. Günstig dürfte auch sein, dass die Bassboxen nicht in der Ecke stehen, das mulmt sonst alles zu und es dröhnt. Vor dem Erker ginge sicher auch, aber dann schaut Ihr von der Sitzecke auf die Rückseite der Boxen, ist wie ein Raumteiler.
GoB: gitte oder bass....
 
Badmorefinger

Badmorefinger

Well-Known Member
Bassix
ß18.887
Jetzt nochmal realistisch... hatte gain und master auf 12.....
bass-boost raus, Bässe abgesenkt, vorstufen-mix 50/50......und dann zwischendurch den big muff.......boah....manche Sounds klangen wie Hubschrauber.......
:O! . Ich frag nur. Habe selber diesen Amp, aktuell aber nur noch als Backup. In unserem 25qm Raum bin ich nie! mit dem Master nie über 11 Uhr gegangen und wir waren als Powertrio höllenlaut. Das allerdings mit einer einzelnen 4 Ohm Box (213 Craaft). Deine Boxen haben doch bestimmt jeweils 4 Ohm, also warst Du insgesamt auf 2 Ohm. Deine Einstellung hätte bei uns Ohrenbluten erzeugt, aber vielleicht ist es ja die Höhe und die Holzverkleidung die da wirkt? Oder vielleicht war der Hubschrauber gar nicht Dein Sound sondern der Polizeihubschrauber der über dem Gebäude schwebte weil er von einem Terror-Anschlag ausging :gruebel:
 
K

Kreisel

Member
Bassix
ß1.698
:O! . Ich frag nur. Habe selber diesen Amp, aktuell aber nur noch als Backup. In unserem 25qm Raum bin ich nie! mit dem Master nie über 11 Uhr gegangen und wir waren als Powertrio höllenlaut. Das allerdings mit einer einzelnen 4 Ohm Box (213 Craaft). Deine Boxen haben doch bestimmt jeweils 4 Ohm, also warst Du insgesamt auf 2 Ohm. Deine Einstellung hätte bei uns Ohrenbluten erzeugt, aber vielleicht ist es ja die Höhe und die Holzverkleidung die da wirkt? Oder vielleicht war der Hubschrauber gar nicht Dein Sound sondern der Polizeihubschrauber der über dem Gebäude schwebte weil er von einem Terror-Anschlag ausging :gruebel:
Jo,
ich habe die originalen 2'15 mit jeweils 4ohm von Marshall dbs dran.....
Aber ich verstehe nicht was du meinst.....DU BIST SO LEISE. WAS?
 
Lyons

Lyons

Well-Known Member
Bassix
ß8.216
mal kurz skizziert, wie ich es meinte...

Anhang anzeigen 478869
Wenn Du es so machst, dann dürfte das schon Druck ohne Ende geben, das entfaltet sich entlang der Raumachse. Unter Umständen gibt es Probleme mit stehenden Wellen (läuft zur gegenüberliegenden Wand und wird wieder zurückreflektiert, so dass das nur schlecht abklingt. Dann dröhnt und mulmt es Bei bestimmten Frequenzen. Wenn das passiert, dann würd ich die Bassboxen vor die Ecke stellen, da wo es zur Sitzecke geht. (Wie auf Deinem „Ist-Bild“, nur noch bisschen weiter rechts, die Ecke im Rücken der Box, wenn das geht.) Asymmetrien und schiefe Winkel sind als grober Anhaltspunkt erstmal eine gute Idee, da kann sich Schall besser verteilt, totlaufen und ausklingen kann. Holztäfelung ist so eine Sache. Oft sind zusätzliche schallschluckende Panele, Schaum oder Keile nötig, um den Raum zu entdröhnen. Und selbst dann, 4x15 sind eine Macht. Du dürftest gegen die Gitte in jedem Fall gewinnen, wenn es heiß her geht. Mit 4x15 kannst Du einen Raum dieser Größe komplett zumachen. Reden die noch mit Dir? bass-guitar :rofl:
 
 

Oben Unten