FMC-Preamp

Rqt

Rqt

Well-Known Member
Bassix
ß12.599
Also ich wäre auch ein einer Neuauflage interessiert, würde es sich denn für Hans lohnen, wenn genug einen vorbestellen ?
 
schneebass

schneebass

...?!...
Bassix
ß97.659
Muß leider beide Fragen mit nein beantworten. Wenn dann auf dem Gebrauchtmarkt, aber das ist wirklich selten.
Vielleicht liest ja einer mit der ihn nicht wirklich braucht und erbarmt sich.
damit ich nich den ganzen fred lesen muss: warum wird der preamp nicht mehr gebaut? kurzform genügt.

@ unclesam: und warum hat "hans" andere sorgen bzw. welche?
 
uncool sam

uncool sam

what we do is secret
@ unclesam: und warum hat "hans" andere sorgen bzw. welche?
Naja - Corona. Schlechte Auftragslage. Oder zu gute Auftragslage, so dass er sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren muss. Unterschätze nicht den Aufwand, der für so ein kleines Kistchen betrieben werden muss. Wie BassTart schon schrub:
Röhre:pfeil:Hochspannung:pfeil:nichtcheckender Bausatzkunde:pfeil:viele Volt:pfeil:viel Ärger:pfeil:nix gut:pfeil:nix Bausatz.
Ich find's auch schade. Aber lies ruhig hier kurz in den Fred rein.
Und im Übrigen ist mein Name nicht unclesam, sondern uncoolsam! :opa: Ich muss gestehen, da bin ich kleinlich. ;-)
 
schneebass

schneebass

...?!...
Bassix
ß97.659
Naja - Corona. Schlechte Auftragslage. Oder zu gute Auftragslage, so dass er sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren muss. Unterschätze nicht den Aufwand, der für so ein kleines Kistchen betrieben werden muss. Wie BassTart schon schrub:

Ich find's auch schade. Aber lies ruhig hier kurz in den Fred rein.
Und im Übrigen ist mein Name nicht unclesam, sondern uncoolsam! :opa: Ich muss gestehen, da bin ich kleinlich. ;-)

jepp. arbeite gerade als analoger mensch mit diesen super kleinen tasten am snart phone. das is ein buch mit 7000 siegeln... mea culpa....

@thema: also eher vermutungen als wissen? nicht als vorwurf gemeint, aber vielleicht kann FMC selbst was dazu sagen. bausätze wären für mich eh nix. mir geht es um 1. hand geräte wenn man es so sagen darf.
 
ChristophKammer

ChristophKammer

Well-Known Member
Bassix
ß4.204
Berührbare stromführende Teile, 400V, nicht checkender Laie, viel Aua, viel Ärger. Trotzdem darfs an jeden verkauft werden.
Ja sicher. Der darf damit aber z.B. keinen Veranstaltungsraum ausstatten, in dem öffentliche Veranstaltungen mit Publikumsverkehr stattfinden. Privat kann der sich ruhig umbringen, das ist dem TüV egal, dem VdE auch.

Du darfst, streng genommen, mit einem Gerät ohne CE-Prüfung keine Bühne betreten. Im Proberaum ist´s egal, aber sobald du Kontakt hast zu Beschäftigten oder Publikum musst du dich an die Regeln halten.

Das wäre der eine Punkt: eine solche Prüfung kostet Geld, das musst du einpreisen, die am Bau Beteiligten brauchen entsprechendes KnowHow und wie immer: einen Schein, der das KnowHow amtlich bestätigt. Ich weiß nicht, was der FMC-Hans gelernt hat, vielleicht good old Radio- und Fernsehtechniker, jedenfalls kennt er die Hürden.

Der zweite Punkt: Recycling. Das hat man als Konsument eher garnicht auf dem Schirm. Die Elektroschrottverordnung macht solche Einzeltäterkleinserien quasi unmöglich. Der Bausatz umschifft diese Hürde übrigens.

Naja, mit der Argumentation dürfte man ja im Baumarkt auch keine Sicherungsautomaten, 3-Phasen-Schienen usw. an unkundige Privatkunden verkaufen
Denkfehler! Weil: Der Baumarkt verkauft in deinem beschriebenen Fall keinen Bausatz. Das alles sieht zwar so aus und aus deiner Perspektive mag es sogar so sein, dennoch steht im Baumarkt nirgendwo ein Schild "Bausatz für Unterverteilung". Und deswegen ist diese Argumentation exakt richtig:

Röhre:pfeil:Hochspannung:pfeil:nichtcheckender Bausatzkunde:pfeil:viele Volt:pfeil:viel Ärger:pfeil:nix gut:pfeil:nix Bausatz.
Stichwort Dexter Preamp: same procedure. Oder: Hat der Zoll dir schon mal erklärt, dass dein selbst importiertes Effektgerät ein nicht normgerechtes CE-Zeichen hat? Der Chinese hatte beim Fälschen nicht genau hingeschaut. Also flog das Ding kommentarlos in den Müll.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
also eher vermutungen als wissen?
Steht alles in diesem Thread! Muss man eben lesen, wenn man's genau wissen will.
Hans hat das Gerät abgekündigt, als klar war, dass sein 'Löter' die Teile nicht mehr liefern kann, da er hauptberuflich wohl ausgelastet war. Ein Bausatz sollte es nicht werden, da sich das Geschäft wohl nicht gelohnt hätte. So hab ich es noch im Kopf, aber der O-Ton von Hans ist eben in dieser Thread enthalten. Such doch einfach nach seinen Beiträgen in diesem Thread.
 
schneebass

schneebass

...?!...
Bassix
ß97.659
alles gut, war nur ne frage. habs verstanden und finde es trotzdem schade, dass es so gelaufen ist. frage mich nur: warum konnte kein anderer da einspringen? und nein, diese frage muss mir nun keiner beantworten, werde mich morgen mal durch den fred "schlagen", dann werde ich es wohl erfahren...

alles gut...
 
cfortner

cfortner

Well-Known Member
Bassix
ß43.675
Moin,

@Flobert hat doch eine Firma gegründet, um Effekte zu bauen und zu vermarkten.

Wäre das etwas für ihn?

So long

Chr.
 
FMC

FMC

Bassboxenmanufaktör
Ich hab tatsächlich good old Radio- und Fernsehtechniker gelernt. Wegen Retrobass, wie Ray schon sagt steht alles hier im Thread.
Mein Glück war dass der Techniker von mir selber die Prüfungen für CE usw. hat machen können da der Geräteentwickler ist und genau auch in einer solchen Firma Hauptberuflich arbeitet. Dazu ist er noch selber Musiker und Röhrenspezialist. Ein absoluter Glücksfall.
Sowas findet man nicht so schnell wieder.

Naja - Corona. Schlechte Auftragslage. Oder zu gute Auftragslage, so dass er sich auf sein Kerngeschäft konzentrieren muss. Unterschätze nicht den Aufwand, der für so ein kleines Kistchen betrieben werden muss. Wie BassTart schon schrub:
Leider eher ersteres, Corona, schlechte Auftragslage. Die ersten 3 Monate waren echt grausam. Ich freue mich über jeden Auftrag!
 
Zuletzt bearbeitet:
schneebass

schneebass

...?!...
Bassix
ß97.659
....kurzer zwischenstand: bin bei seite 15 angekommen und wundere mich, wie sehr man sich über aussehen und corporate identity streiten/unterhalten/diskutieren kann, ohne das teil überhaupt schon in den händen gehabt zu haben. wahrscheinlich zeit überbrückung um nicht sabbernd über der toilette zu hängen... :D :D :D :D :D :D :D :D :bier:
 
schneebass

schneebass

...?!...
Bassix
ß97.659
seite 22 und schade dass es die orginalen soundfiles nicht mehr gibt, da könnte man zumindest einen eindruck bekommen, was der kleine so konnte... aber mächtig viel zustimmung für das teil. resepkt. is leider damals an mir vorbei gerauscht. ärgerlich.
 
schneebass

schneebass

...?!...
Bassix
ß97.659
seite 33: nach "welche DI Box" ist hier ein video noch geschaltet... das dauert also doch länger mit dem 60 seiten lesen... mist...
 
schneebass

schneebass

...?!...
Bassix
ß97.659
seite 40: mesa braucht keinen RB und viel fachsimmpeln vorher über die richtige EQ einstellung... einiges gelernt, einies wuste ich schon... mein A-Bass wird nochmal durch gecheckt...
 
schneebass

schneebass

...?!...
Bassix
ß97.659
seite 49: august 17, der erste RB geht durch die kleinanziegen... allgemeine bestrüzung über die nicht weitere produktion vorher - ausschlaggebend war wohl der zeitfaktor, das kommt nicht ganz durch. bausatz "verbot" vom cheffe. richtig so, sag ich mal.
 
 

Oben Unten