Mark One, mein erster Selbstbau

Sub Four

E-EE-F...H-HH-C...A-AAF...E-EE-E
Bassix
ß37.203
Super, wenn richtig geschärft. Aber das ist richtiges Können und das überlasse ich lieber meinem Kumpel. Bei den restlichen Holzarbeiten kann ich mich rantasten, da bin ich entspannter :bier:
 

tonedeaf

Primzahlenliebhaber
Bassix
ß22.673
Super, wenn richtig geschärft. Aber das ist richtiges Können und das überlasse ich lieber meinem Kumpel. Bei den restlichen Holzarbeiten kann ich mich rantasten, da bin ich entspannter :bier:
Danke, werde mal irgendwann (wenn ich wieder mal brauche), mir vlt solche zulegen...
Schärfen sollte bei mir kein Problem sein....verwende da gerne meinen "Volltonziegel" :D

so nun wollte da nicht torpedieren....bin schon gespannt auf die nächsten Bilder! weiter so!
 

Sub Four

E-EE-F...H-HH-C...A-AAF...E-EE-E
Bassix
ß37.203
Nein, gehört noch zum aktuellen Projekt... und es ist nicht für den T-Griff für Werkzeug Halseinstellstab :D
Leider keine Punkte für die Holzsorten. Mitte und rechts sollte relativ einfach zu erraten sein (Foto ist etwas zu rot), ganz links ist schwer.
 

Sub Four

E-EE-F...H-HH-C...A-AAF...E-EE-E
Bassix
ß37.203
Ich hab die Kabel für den PU nicht ausgesucht, das sind die Standardfarben von Chris :bier: Die Verkabelung am Bass ist durchgehend weiss, da ist nur Gelb als Schlüsselfarbe für die Steckerorientierung drin.
 

Sub Four

E-EE-F...H-HH-C...A-AAF...E-EE-E
Bassix
ß37.203
Sehr warm... Öffnung Halsstab bleibt offen zum einfachen nachstellen mit dem T-Schrauber beim Saitenwechseln. Rampe ist nicht, die PUs sind schon so breit...

...das werden Pickupgehäuse für die weiteren Pickupsätze :D Der Bass ist für den schnellen Wechsel der PUs vorbereitet, Saiten lockern, Satz ausbauen und umstecken. Anhand der Farbe kann man dann einfach identifizieren, welcher Satz installiert ist. Das quadratische Holz links ist Myrte Maser, Mitte ist Palisander und rechts Amaranth.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oben Unten