~Der Sandberg~ (E-Bässe)

basshaegar

basshaegar

endlich Ruheständler :-))
Beiträge
1.400
Ort
DE, 49° 54′ N, 9° 49′ O
Bassix
ß41.349
Hi Leute,
Gibt es hier im Forum auch eine Sandberg-Gemeinde???
Nix gegen die "Ricky´s" und "Fender´s" - hab diese Woche erst ein paar sehr nette Basser kennengelernt (gelle "rikki" und die WS-Teilnehmer?).

Spezielle Fragen werden aber in einer Fangemeinde eventuell gezielter diskutiert.

Also - gebt mal Laut! [:D]
 
ICH!!!
Sandberg California JM4 in Blackburst,...mein absoluter Schatz der mich nie im Stich gelassen hat!!
 
  • Like
Reaktionen: Rqt
Ein Sandberg-Thread! Den sollten wir aber in "Der Sandberg" umbenennen. [:D]

Werd mich hier gleich mal eintragen: Sandberg California JM4 - geiler Sound, perfekte Verarbeitung!

Top!

Hat hier eigentlich zufällig schon jemand ne Sandberg-Klampfe in der Hand gehabt?
 
Hy Sandberg-Freunde,
Ich spiele einen Bullet-Booster 5 Saiter Walnut.
Ein super Instrument und mit seiner Walnuss-Decke sieht er richtig toll aus.
 
Zitat:Original erstellt von: Jop

Hat hier eigentlich zufällig schon jemand ne Sandberg-Klampfe in der Hand gehabt?

*meld* hatte erst vor kurzem ein JM5 am Start, der dann knapp gegen einen 5er Metro vorloren hat ...aber ist auf der <3 -Liste [;-)]

 
Basic JM 4 in Blackburst mit Ahornhals und noch der alten Kopfplatte. Spitzname auf dem Bestellformular bei Musik Schmidt "Optionenkönig".

Mittlerweile die Delanos gegen Bassculture Tonabnehmer getauscht und wegen eines "Bedienfehlers" die Brücke ausgetwechselt.
 
Da simmer dabei!
Bullet Special mit wunderschöner Flame Ahorn Decke und Gockenklang 3-Band Klangregelung
 
Ok, schäm.
Ich habe zwei:
California JJ4 Fretless in Tobacco Burst mit 3-Band-EQ.
Panther Black (latürnich!) 4-Saiter (dito latürnich!)

Gruß
Armin
 
Zitat:Nix gegen die "Ricky´s"

Wär ja auch noch schöner...[:D]

Bei mir gibt's Keks und Schokolade:
Der Sandberg Rick[^]

Technisch sozusagen ein Ken Taylor, optisch rickesk. Foto hab ich grad nicht da, kann ich aber nachreichen.[:-)]
 
Mein absoluter Liebling ist momentan mein JM4 Fretless, deshalb langweilt sich der Basic Ken Tayler gerade ein bischen.
 

Zitat:Original erstellt von: mainzel99

Zitat:Original erstellt von: Jop

Hat hier eigentlich zufällig schon jemand ne Sandberg-Klampfe in der Hand gehabt?

*meld* hatte erst vor kurzem ein JM5 am Start, der dann knapp gegen einen 5er Metro vorloren hat ...aber ist auf der <3 -Liste [;-)]

Und wie war die Gitarre? Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?
 
Jau, Sandberg Rulez !!!

Spiele einen PM 4 Plasmabass (leuchtet soooo schön) und eine Sandberg Klampfe (aus der Anfangszeit der Firma).
Beides Top und unzerstörbar.
 
Hi, ich hab`auch einen.
California JM 4 Saiter in Natura mit Esche Korpus........ fast so schwer wie ich...........schönes, sauber verarbeitetes Brett.
Klanglich kann er mehr als ich.

Ich hoffe ich krieg das verdammte Bild in das Profil.

Gruß
Der Dicke
 
Hier auch!
Bullet fretless 4-Saiter, die Version mit einem PU.

Singt sooo schön... [:-P]

Sollte ich mir jemals einen Jazz Bass zulegen, wird´s wahrscheinlich auch ein Sandberg - die haben irgendwie so einen schön aufgeräumten Sound.
 

Zurück
Oben Unten