Warum FMC?

TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß67.255
Und vor allem ist es ein ganz wunderbares Argument, um für jede Raumgröße ein eigenes passendes Besteck vorzuhalten...
:D:D8D:bier:
Bei lumpigen 12 Bässen, 4 Amps, 4 Boxen hat man doch gerade mal das Allernotwenigste, oder nicht ? Evtl. störende Finanzminister habe ich beizeiten, zwecks stressfreierem Leben entsorgt. Man muss eben Prioritäten setzen.
 
L

LowEnd77

New Member
Bassix
ß32
Hi zusammen, ich möchte das Fass nicht nochmal neu aufmachen, nachdem scheinbar Ruhe eingekehrt ist. Aber eine Sache bleibt hier unreflektiert. Ich habe übrigens keine FMC-Box, sondern suche gerade nach Boxen (hab eine kleine Music Man 100B One Twenty Combo und gerade ein Trace Elliot Top-Teil bei Ebay geschossen; das AH350SM), deswegen bin ich über Umwege in diesem Thread gelandet. Brötchen verdiene ich mit Öffentlichkeitsarbeit für eine Forschungseinrichtung und ja, auch ich habe es schon übersehen, E-Mails zu beantworten. In meinem Job ist es nunmal so, dass jeder, der sich für sein Unternehmen in der Öffentlichkeit bewegt, mit jeder Äußerung die Reputation seines Arbeitgebers riskiert, was zu schwerwiegenden Imageschäden führen kann oder empfindlichen finanziellen Verlusten, vielleicht sogar existenzieller Vernichtung. Während wir hier also alle den Luxus von verschleierten Identitäten genießen, die manche dann zur lustvollen Beleidigung und zum Ausleben ihrer psychischen Probleme nutzen, geht es bei anderen schlichtweg um die Existenz. Dieses Ungleichgewicht ist unfair, es findet keine Diskussion auf Augehöhe oder mit gleichen Mitteln statt! Umso größer ist mein Respekt denjenigen gegenüber, die sich hier mit offenem Visier der Community stellen und dabei auch noch hoch professionell bleiben können. Hut ab!
 
beate

beate

Bassteltante
Stark, verträgt 1000W??
Darauf darfst Du nicht vertrauen - das hängt ganz vom Musikmaterial ab. Siehe mein Beispiel mit dem 15er, der angeblich auch 50% mehr verträgt als der Verstärker nominell abgibt. Die Schwingspule jenes 15er ist aber auch kleiner, d=5cm glaube ich, und damit thermisch weniger belastbar als eine 75mm-Schwingspule.
 
TheBass

TheBass

Well-Known Member
Bassix
ß67.255
Umso größer ist mein Respekt denjenigen gegenüber, die sich hier mit offenem Visier der Community stellen und dabei auch noch hoch professionell bleiben können. Hut ab!
Das sollte man im Web sowieso immer vermeiden. Wir bewegen uns hier zwar in einem Board mit gemeinsamen Interessen, aber es macht es schon einen Unterschied, ob ich meine (ggfs. alkoholisierte) Meinung nachts in der Kneipe vier, fünf Freunden mitteile, oder in einem öffentlichen Board potentiell ein paar Milliarden Mitlesern mitteile und auch nicht mehr löschen kann.
 
 

Oben Unten