~Der Sandberg~

Rqt

Rqt

Well-Known Member
Bassix
ß13.052
Moin,
ich hab' Elektronik-Stress mit meinem Grand Dark und finde keine Support-Adresse auf der Sandberg Homepage. Die waren da bislang immer extrem flott und hilfreich. Haben wir einen Kontakt im Forum?
Vielen Dank schonmal

(Fehler: Sehr wenig Output mit reichlich Nebengeräuchen (Knistern/Rauschen) - Batterie gewechselt (und sie vorher getestet) - keine Verbesserung - am Blendregler gedreht - "Knacks" - alles still, egal ob aktiv oder passiv.
Bisher gemessen: Spannungsversorgung Elektronik: ok, Verkabelung Volume-Pot zu Buchse: ok., Sichtprüfung aller Lötstellen: ok)

PS: Sooo geiles Teil! (wenn's denn geht...)

Edit: Fehler gefunden: Es war die grüne 4-Fach-Schraubklemme auf der Platine der Darkglass Elektronik. Alle Schrauben gelöst, alle Kabel neu eingelegt (alle Kabelenden waren sauber verzinnt - nice!) und verschraubt: Alles geht...
Vielen Dank, den „Stress“ habe ich mit meinem TM4 auch gerade, der Post hilf weiter:bier:
 
Buehlie

Buehlie

Active Member
Bassix
ß3.774
Hat jemand schon den neuen Classic booster? Oder mal ausprobiert?
wie ist denn das Halsprofil?
danke und Gruß

Tatsächlich habe ich den heute im Soundland ausprobiert. Es war ein 5er (obwohl ich eher auf 4 Saiten stehe). Ich fand ihn überraschend gut bespielbar. Hat richtig zu flotten Bassläufen eingeladen.

Den Sound fand ich amtlich. Der 3 Band EQ ist sehr effektiv. Gerade die Möglichkeit, noch einen kleinen Tick die Mitten zu boosten - Stichwort: Booster - finde ich klasse.

Am Markbass Amp konnte ich per einfachem Dreh mal Vintage, PreShape und Flat Sounds testen: alles klang in meinen Ohren tipptopp.

Verarbeitung war klasse. Ich hatte das Modell in Esche mit der Farbe indigo-blau. Sehr schick 😘

Aktuell steht bei mir kein Neuerwerb an, aber für den Fall der Fälle steht jetzt der Classic Booster als 4er auf der Shortlist.
 
dippy_finger

dippy_finger

New Member
Bassix
ß641
Hab mich mal in die Reihe der Sandberg user eingereiht und einen gebrauchten in Spanien ergattert
 

Anhänge

  • 20201212_170855.jpg
    20201212_170855.jpg
    203,5 KB · Aufrufe: 31
Jewsted

Jewsted

Active Member
Bassix
ß4.866
Der 48 hat ein reversed Split-Coil und einen Humbucker an der Bridge. Eigentlich genau so wie die California VM. Und so klingt er auch.
Ich habe vor einiger Zeit mal einen beim großen T angespielt, der rockt ordentlich.
 
Buehlie

Buehlie

Active Member
Bassix
ß3.774
Der 48 hat ein reversed Split-Coil und einen Humbucker an der Bridge. Eigentlich genau so wie die California VM. Und so klingt er auch.
Ich habe vor einiger Zeit mal einen beim großen T angespielt, der rockt ordentlich.

Danke für die Info. Ich muss auch mal einen austesten. Aber mit Rock-Bässen bin ich mit meinen Ric und Preci eigentlich schon gut ausgestattet. Der nächste Bass soll bei mir ein Allrounder sein. Da fand ich den Classic Booster nicht schlecht. Der 48 sieht aber echt saugut aus 👍🏻
 

Similar threads

 

Oben Unten