Vorstellung: PARANOIA - vollparametrischer 1-Band Equalizer

lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Doch, das ist garnicht so schwer. Wollte ich auch schonmal machen und hab mich deswegen im Boxenbauthread diesbezüglich informieren lassen.
 
bassdscho

bassdscho

Well-Known Member
Bassix
ß43.602
@lord-of-fire :Hast Du mal einen Link zu dem entsprechenden Thread?

Meine FMC hat aber schon so einen Kippschalter Lo/Off/Hi.
Ist glaub ich für die Ankopplung des 6 Zoll MT's gedacht.
 
Ray Mahogany

Ray Mahogany

rude finger
sorry an alle, nur noch ganz kurz off-topic
Heisst dann das (für Doofe): Der Kippschalter fliegt raus und stattdessen wird dieser L-Regler verbaut?
Nö, der Regler wird zusätzlich in den Signalweg eingebaut. Rein räumlich wäre der auch zu groß, um auf das Bedienfeld zu passen.

Rechts oben über dem Griff siehst Du den Regler:
1580239781.jpg
 
lazarus_04

lazarus_04

schalltechnik04.de
An alle, die den Paranoia bereits gebaut haben: Habt Ihr bei euren Aufbauten ein deutlich wahrnehmbares Einschaltknacksen*, wenn der Fußschalter aktiviert wird?

Ich habe festgestellt, dass die verwendeten 10uF Elkos trotz Markenware einen recht großen Leckstrom besitzen, der zu einem Knacken führt.

(*Knacksen kurz nach dem/während des Einschließen ans Netzteil ist normal. Nach 20-30sek sollte der Paranoia im 9V-Betrieb beim De/Aktivieren jedoch nicht mehr auffällig knacksen)
 
haebbmaster

haebbmaster

Lötknecht
Bassix
ß5.297
Bin grade im Moment dabei. Soll ich erstmal Pause machen? Ich hab noch andere Elkos da, aber die sind eher Tschingtschangtschung.

Mein Tester zeigt bei deinen Vloss 0,6%-1,2% und ESR ca 0,6 Ohm, bei meinen 1,2% und ESR 1,3 Ohm
 
lazarus_04

lazarus_04

schalltechnik04.de
Bin grade im Moment dabei. Soll ich erstmal Pause machen? Ich hab noch andere Elkos da, aber die sind eher Tschingtschangtschung.

Mein Tester zeigt bei deinen Vloss 0,6%-1,2% und ESR ca 0,6 Ohm, bei meinen 1,2% und ESR 1,3 Ohm
Du kannst weitermachen. Die beiden kritischen Elkos sitzen an einer Stelle die später noch gut zugänglich ist.
 
lord-of-fire

lord-of-fire

tappt im dunkeln
Ich bin noch nicht dazu gekommen, hab aber ggf andere Marken Elkos da. Kann ja ggf einen mit den mitgelieferten und einen mit denen aus meinem Fundus aufbauen.
 
lazarus_04

lazarus_04

schalltechnik04.de
Vielleicht war es auch ein Ausreißer. Ich wurde bisher nur von einer Seite darauf hingewiesen und konnte den Fehler dann beim Paranoia aus der Anleitung nachstellen. Die vorherigen Prototypen (mit anderen Elkos) waren hingegen unauffällig.

Wenn im 9V-Betrieb ein Knacksen dauerhaft und deutlich hörbar auftritt, gibt es im Grunde zwei Punkte, die sich sehr leicht durchführen lassen:
  • 4,7R an der DC-Eingangsbuchse brücken (z.B mit einem Stück Draht an der Lötseite) und wenn das nicht hilft ->
  • zwei Elkos (10uF neben TL072 und 10uF neben Relais) tauschen
Edit: Reihenfolge geändert, weil minimalinvasiver.
 
Zuletzt bearbeitet:

Similar threads

lazarus_04
Antworten
2K
Aufrufe
110K
lemBass
lazarus_04
Antworten
146
Aufrufe
24K
lord-of-fire
lord-of-fire
lazarus_04
Antworten
448
Aufrufe
49K
MrTommyGrowls
MrTommyGrowls
 

Oben Unten