*** LEO'S HOME ***

Moulin

Well-Known Member
Luxusproblem! :kaffee:
Mein Vintera 50s Preci spielt sich wirklich prima, die Pickups haben einen satten Output und klingen auch in Verbindung mit der effektiven Tonblende sehr offen …

Leider stört mich (ich hätte es von vormaligen Versuchen her wissen müssen ;-) ) das Alu-Pickguard ... es ist wirklich unangenehm an den Fingern bzw. Fingernägeln 😬... als Alternative hätte ich Schlagbretter in Schwarz (Danke @Hozzy ) und Weiß zur Verfügung :nix:

Anhang anzeigen 386239 Anhang anzeigen 386237 Anhang anzeigen 386238
Fender hat die Alu Pickguards 1957 mit Klarlack überzogen.
Das habe ich beim Am. Vintage ab Werk und bei meinem Roadworn mit der Sprayflasche erledigt.
Die Dinger sehen dann sogar edel aus.


Screenshot_20200523-115232_Gallery.jpg
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß75.753
Leider stört mich (ich hätte es von vormaligen Versuchen her wissen müssen ;-) ) das Alu-Pickguard ... es ist wirklich unangenehm an den Fingern bzw. Fingernägeln 😬... als Alternative hätte ich Schlagbretter in Schwarz (Danke @Hozzy ) und Weiß zur Verfügung :nix:

dakota-1.jpg dakota-1.jpg dakota-3.jpg dakota-3.jpg dakota-4.jpg
Mir gefällt hier Weiß besser als schwarz. Am besten fände ich Mint oder Parchment (abgedunkeltes Weiß bzw helles Creme).
 

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Bassix
ß86.268
DDDTribute.jpg


Also ich hab eins auf meinem "DDD Tribute" Bass....
Man muß sich etwas drauf einlassen und ja, am Anfang fühlt es sich merkwürdig an. Wenn man sich aber daran gewöhnt hat, ist das kein Problem...



(und ja, ich weiß, dass die Kissen kitschig sind und sich mit dem Boden beissen und auch, dass die Couch dringend mal wieder etwas Lederfett sehen muss, aber das ist "Proberaum-Romantik gepaart mit Mojo :D)
 

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Bassix
ß86.268
Mir gefällt hier Weiß besser als schwarz. Am besten fände ich Mint oder Parchment (abgedunkeltes Weiß bzw helles Creme).
Mint oder Parchment wirken meines Erachtens bei Rot aber nur zu Rosewood.
Das würde sich erheblich mit dem Maple-Neck ins Gehege kommen denke ich ;-)

Ich hab jedenfalls wieder ein Mint-Guard für meinen Roten aufgetan, mal sehen, ich hatte das ja bestimmt 15 Jahre drauf, bevor ich zu Tort gewechselt hab.
Weiß ist mir vom Kontrast zu hart zu Rot und ein schönes Parchment hab ich noch nicht gefunden...
Hat jemand eine Quelle?
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß75.753
Ist es wirklich störend unangenehm? So richtig öde kratzig wenn man mit den Fingernägeln dagegen kommt?
Fender hat die Alu Pickguards 1957 mit Klarlack überzogen.
Stimmt, bei den alten Originalen war das Alu-PG mit Klarlack überzogen, wodurch es sich wesentlich angenehmer anfühlt.
Bei den Reissues fehlt der Klarlack, wodurch man einen gewissen Schmirgeleffekt hat. Da sind manche Menschen empfindlicher als andere. Für manche fühlt es sich an, als ob man einen elektrischen Schlag bekommt.
 

TomW

London Calling
Bassix
ß99.240
Ist es wirklich störend unangenehm? So richtig öde kratzig wenn man mit den Fingernägeln dagegen kommt?
Ich finde ja … aber vermutlich kann man sich daran gewöhnen …

Auf dem 2000er FSR Jazz Bass war ein weißes drauf. Der Bass war in dem silbern grundierten CAR. IMHO ziemlich geil.
Hatte der candy-apple-rote JB auch ein Maple-Fretboard? … und heißt das, Dir gefällt an meinen Preci Weiß am besten?

Fender hat die Alu Pickguards 1957 mit Klarlack überzogen.
Das habe ich beim Am. Vintage ab Werk und bei meinem Roadworn mit der Sprayflasche erledigt.
Die Dinger sehen dann sogar edel aus.
Danke für den guten Tipp! :bier:

Weiß ist mir vom Kontrast zu hart zu Rot ....
Das kommt womöglich auf meinen Fotos auch nur so krass rüber, wegen Kunstlicht, Blitz usw. ..
 

dereinevogelda

Vizehorst vom Schneider
Luxusproblem! :kaffee:
Mein Vintera 50s Preci spielt sich wirklich prima, die Pickups haben einen satten Output und klingen auch in Verbindung mit der effektiven Tonblende sehr offen …

Leider stört mich (ich hätte es von vormaligen Versuchen her wissen müssen ;-) ) das Alu-Pickguard ... es ist wirklich unangenehm an den Fingern bzw. Fingernägeln 😬... als Alternative hätte ich Schlagbretter in Schwarz (Danke @Hozzy ) und Weiß zur Verfügung :nix:

Anhang anzeigen 386239 Anhang anzeigen 386237 Anhang anzeigen 386238
Ich frage mich ja immer, was ich falsch mache...Ich liebe dieses Pickguard. Und ich weiss nicht, ob ich entweder zu kurze Nägel habe, oder ob ich irgendwie anders spiele, aber ich komme beim spielen nie so an das Pickguard, dass ich mir Gedanken machen müsste über das feeling. Ich möchte damit niemanden angreifen, nicht falsch verstehen. Aber die Diskussion um das Aluteil ist ja nicht neu.
Hilft Dir, lieber Tom, gerade nicht weiter, ich weiss.
Von den beiden verfügbaren würde ich das schwarze wählen, weil ich mit rein weissen PGs nicht klar komme. Ich würde tatsächlich mint nehmen, denke ich. Oder Pearloid (vintage pearl oder so)
 

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Bassix
ß86.268
Ich frage mich ja immer, was ich falsch mache...Ich liebe dieses Pickguard. Und ich weiss nicht, ob ich entweder zu kurze Nägel habe, oder ob ich irgendwie anders spiele, aber ich komme beim spielen nie so an das Pickguard, dass ich mir Gedanken machen müsste über das feeling.
Also wirklich mit den Fingernägeln dran komme ich beim Spielen auch nicht. Es ist auch nicht unangenehm, aber anfangs halt "anders", weil die Finger halt ggf. eine Plastikoberfläche gewohnt sind - die rauhe, kalte Oberfläche ist halt ungewohnt, bis man sich daran gewöhnt hat ;-)
Und ich habe auch noch nie mit den Fingernägeln daran gekratzt.... :D
 

Chuck

MusicMan
Ich frage mich ja immer, was ich falsch mache...Ich liebe dieses Pickguard. Und ich weiss nicht, ob ich entweder zu kurze Nägel habe, oder ob ich irgendwie anders spiele, aber ich komme beim spielen nie so an das Pickguard, dass ich mir Gedanken machen müsste über das feeling. Ich möchte damit niemanden angreifen, nicht falsch verstehen. Aber die Diskussion um das Aluteil ist ja nicht neu.
Mir gehts genauso. Latürnich würde ich niemals nicht den Kollegen was unterstellen...
 

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß75.753
Ich frage mich ja immer, was ich falsch mache...Ich liebe dieses Pickguard. Und ich weiss nicht, ob ich entweder zu kurze Nägel habe, oder ob ich irgendwie anders spiele, aber ich komme beim spielen nie so an das Pickguard, dass ich mir Gedanken machen müsste über das feeling. Ich möchte damit niemanden angreifen, nicht falsch verstehen.
Ich sag ja: das empfindet jeder anders. Anderes Beispiel: das Geräusch eines Nagelknipsers. Der eine nimmt es überhaupt nicht wahr, während beim anderen sich jedes Härchen im Nacken einzeln aufstellt und er schier ausrasten möchte.
 

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Bassix
ß86.268
Ich sag ja: das empfindet jeder anders. Anderes Beispiel: das Geräusch eine Nagelknipsers. Der eine nimmt es überhaupt nicht wahr, während beim anderen sich jedes Härchen im Nacken einzeln aufstellt und er schier ausrasten möchte.
Ich empfinde Nägel feilen bisweilen als ein klein wenig unangenehm...insbesondere, wenn es eine Metallfeile und keine aus Papier ist ;-)

Aber kommt Leute, Zahnarzt ist schlimmer :D
 

dereinevogelda

Vizehorst vom Schneider
Also wirklich mit den Fingernägeln dran komme ich beim Spielen auch nicht. Es ist auch nicht unangenehm, aber anfangs halt "anders", weil die Finger halt ggf. eine Plastikoberfläche gewohnt sind - die rauhe, kalte Oberfläche ist halt ungewohnt, bis man sich daran gewöhnt hat ;-)
Und ich habe auch noch nie mit den Fingernägeln daran gekratzt.... :D
Ok, da geh ich mit.
Ich sag ja: das empfindet jeder anders. Anderes Beispiel: das Geräusch eines Nagelknipsers. Der eine nimmt es überhaupt nicht wahr, während beim anderen sich jedes Härchen im Nacken einzeln aufstellt und er schier ausrasten möchte.
Wow. Echt jetzt? Wobei....ich hab das mit Essgeräuschen. Da werd ich richtig hart getriggert.
Oder Kies schippen...
Wegen Geräusch? Kann ich nciht nachvollziehen. Wegen unangenehm? Drei mal lieber Kies als 0/32-Schotter. Das ist richtig mies!
 

TomW

London Calling
Bassix
ß99.240
Ich frage mich ja immer, was ich falsch mache...Ich liebe dieses Pickguard. Und ich weiss nicht, ob ich entweder zu kurze Nägel habe, oder ob ich irgendwie anders spiele, aber ich komme beim spielen nie so an das Pickguard, dass ich mir Gedanken machen müsste über das feeling. ....
Beim Abstützen des Daumens auf der E-Saite liegt der Nagel auf dem Alu auf … das fühlt sich etwas kühl und kratzig an …

Aber ich werde den Tipp des geschätzten Kollegen @Moulin umsetzen und mir Klarlack besorgen … irgendwie harmoniert das goldige PG doch am besten mit Dakota-Red/Maple …
 

Moulin

Well-Known Member
Früher hat mich das rauhe Aluguard nicht gestört, und es gab auch schon immer Unterschiede bei der Rillentiefe. Manchmal fand ich Classic 50s Bässe mit tiefer gebürstetem Alu, andere wieder mit weniger tiefen Rillen.
Auch die Farben haben immer wieder variiert.
Lackiert sind sie mir inzwischen aber auch deutlich lieber.

Screenshot_20200523-144315_Gallery.jpg
 

cwegy

Well-Known Member
Bassix
ß8.713
@TomW mir gefällt da das Schwarze besser, Tortoise wär auch noch (eigentlich immer) gut.

@deeptone Ich hab seit kurzem einen 50s Classic mit dem Alu PG, ich finde das absolut angenehm, beim Spielen merke ich nix, klar kann man mit dem Fingernagel drüber kratzen, aber es ist ja ein Schlag- und kein Kratzbrett.
 
Oben Unten