Zeig mir dein live rig...

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß79.052
Ciao,

gerade von einem Gig zurückgekommen, Wiedereröffnung eines Autohauses. Je öfter ich mit meinem neuen Leichtbesteck spiele, desto besser gefällt mir der Sound. Die Kombi SWR Headlite / TecAmp L 212 klingt wirklich gut. Man kann fein aufgelöst spielen, ganz leise, aber die Kombi kann man auch schon krachen lassen, man kann also den Kram aufreissen, ohne dass es gequält tönt. Der Bass klingt sehr gut im Bandkontext, kommt gut durch, ohne dass man viel Lautstärke benötigt.

Ich denke gerade drüber nach, mir mit den nächsten Gagen eine zusätzliche TecAmp L 115 zu finanzieren und das Ganze am Trace AH600 auszuprobieren.

Hier zwei Bilder von der SWR Headlite / TecAmp L 212 Kombi. Wie man sieht, waren die akustischen Bedingungen suboptimal (KFZ Showroom, also Glas, Stahl, Beton). Ich konnte damit aber einen ganz guten Sound einregeln.

22102015309.jpg
22102015312.jpg


Gruss
claudio
 

Dschernges

Bahn frei, Abbelbrei!!!
Bassix
ß16.975
Ciao,

gerade von einem Gig zurückgekommen, Wiedereröffnung eines Autohauses. Je öfter ich mit meinem neuen Leichtbesteck spiele, desto besser gefällt mir der Sound. Die Kombi SWR Headlite / TecAmp L 212 klingt wirklich gut. Man kann fein aufgelöst spielen, ganz leise, aber die Kombi kann man auch schon krachen lassen, man kann also den Kram aufreissen, ohne dass es gequält tönt. Der Bass klingt sehr gut im Bandkontext, kommt gut durch, ohne dass man viel Lautstärke benötigt.

Ich denke gerade drüber nach, mir mit den nächsten Gagen eine zusätzliche TecAmp L 115 zu finanzieren und das Ganze am Trace AH600 auszuprobieren.

Hier zwei Bilder von der SWR Headlite / TecAmp L 212 Kombi. Wie man sieht, waren die akustischen Bedingungen suboptimal (KFZ Showroom, also Glas, Stahl, Beton). Ich konnte damit aber einen ganz guten Sound einregeln.

Anhang anzeigen 53827 Anhang anzeigen 53828

Gruss
claudio
Interessant zu wissen, die meisten amps entfalten sich ja erst mit gewissem Master volume. Ne 15er Box ist m.E. als Bassist immer ne Waffe
 

claudio

Well-Known Member
Bassix
ß79.052
Ciao @Dschernges

also die Preamps an meinen Verstärkern reisse ich immer ziemlich weit auf, wenn eine Röhre drin ist. Grade so kurz vor der Zerre, dann klingen sie richtig gut. Über den Master bin ich nicht immer Herr, wie zum Beispiel an einem Hintergrundmusik-Gig.

Aber ja, die Kombi SWR Headlite / TecAmp L 212 hat einen grossen nutzbaren Lautstärkebereich, ich mag diese Kombi immer mehr. Ich benutzte vorher für solche Gigs den SWR Redhead. Der klingt zwar auch sehr gut, aber erst, wenn man am Master einen gewissen Pegel erreicht, kleine Laustärken sind nicht sein Ding.

Dazu kommt: SWR Headlite: 1.7 kg, TecAmp L 212: 22 kg... Leichtbesteck ;-)

Gruss
claudio
 
Oben Unten