Mywatt - Ist Max Weber noch aktiv?


Ray Mahogany
Ray Mahogany
Jesus just left Chicago wearing cheap sunglasses
Hallo ihr Lieben,
habe den etwas älteren Thread entdeckt, da ich Interesse an einem 50er/100er Mywatt habe aber mir nicht sicher bin ob Max überhaupt noch Verstärker baut. Hatte jemand in der letzten Zeit Kontakt mit ihm?
Viele Grüße!
Macht er noch, er hatte kürzlich einen 400er angeboten, da hatten wir einen Austausch per PN. Schreib ihn doch einfach an.
 
Max Weber
Max Weber
Active Member
Bassix
ß593
Hallo Leute,
ihr werdet es nicht glauben, aber ich lebe und arbeite noch.
Wer sich mit mir in Verbindung setzen möchte, muss nur auf meine Internet Seite gehen
unter googel Weber-Amps dann habt ihr mich schon gefunden
Der MYWATT50 ist schon fertig.
Liebe Grüße
Max
 
alex_de_luxe
alex_de_luxe
www.groovedruids.ch
Bassix
ß37.557
@Max Weber
Cool zu hören. Wo landet der 50W preislich?
Gerne auch per PN, wenn lieber nicht hier im Forum.
Möchte einen für Gitarre, entsprechend wäre weniger Watt auch ok.
 
Max Weber
Max Weber
Active Member
Bassix
ß593
Hallo
vielen Dank für Dein Interesse an meinen MYWATT amps.
Der MYWATT50 kostet im Direktkauf ab Hersteller € 1100.- zzgl. € 30.- Versandkosten.
Für Member von Basic mache ich einen Sonderpreis von € 900.- zzgl. € 30 Versand
Antworten bitte an biotech-maxweber@ arcor.de
Liebe Grüße
Max
 
T
tantegünter
New Member
Bassix
ß87
Okay, das ist merkwürdig. Ich habe am 16.09. nach Beantwortung all meiner Fragen per Mail einen 50er bestellt. Lieferzeit ca. 20 Arbeitstage. Das Inserat finde ich auch seltsam...
 

U
UluMulu
Active Member
Bassix
ß2.156
Auf seinem Profil hat er am 14.08.2021 einen Status abgegeben:

Hallo Leute,
ich habe seit einiger Zeit keine Meldungen der MYWATT-Besitzer bekommen. Was ist los??
Außerdem wollte ich mir einen Rat von Euch holen. Ich habe mir überlegt, einen MYWATT
mit 15-20 Watt oder weniger zu bauen den man als Übungs-amp auch für zuhause nutzen kann. Was meint ihr dazu? gibt`s dafür einen Markt??
Lasst mich nicht hängen und schreibt fleißig.

Bassige Grüße
Max

Vielleicht kommt ja bald etwas :great:

Vielleicht wäre auch eine reine Röhrenendstufe 100W / 200W im " 19 Zoll Format " interessant,

zB. sowas in der Art; https://music-electronics-forum.com...-amps/vintage-amps/48979-my-first-time-burman

oder in etwas bekannter http://www.orangefieldguide.com/OFG_SL120.htm

oder wie beim großen Vorbild https://reverb.com/uk/item/3635568-1974-hiwatt-custom-slave-sta-100-dr103

Schön Minimalistisch evtl. mit zeitgemäßen Features...

evtl. auch in ultra linear Schaltung - dann kann man sie nach der Karriere noch zuhause noch als High End HiFi Gerät nutzen x)

Wobei es letztlich wohl am einfachsten wäre, den Amp schaltungstechnisch einfach nur "abzuspecken" ⚖️
 
Zuletzt bearbeitet:
beate
beate
Bassteltante
Einen 15W Mywatt mit z.B. 2 EL84 (oder ggf 2 6L6 mit entprechend ngeringer Anodenspannung) fände ich recht schick. Die 6L6-Lösung hätte den Charme, dass man bis zum PI alles übernehmen könnte; sie ginge klanglich eher in Richtung des 200ers. Bei der EL84 geht das insbesondere wegen der sehr hohen Eingangsempfindlichkeit nur bedingt.

So ein Gerät könnte man universell als Gitarremp sehen, der durchaus für den Bass taugt.
 
 

Oben Unten