*** LEO'S HOME ***

lowend05

lowend05

Well-Known Member
Bassix
ß9.579
Doch, liegt an schlecht abgelagertem Holz. Meine Instrumentenwerkstatt hat mir das auch noch mal bestätigt. Und Fender ist nun mal sehr Kostenoptimiert. Wie gesagt, kein großes Ding, nervt aber trotzdem
 
rawlikefishrob

rawlikefishrob

Japan Vintage Enthusiast
Wenn man nicht dr. Parts Bodys zu Hause mit der Dose lackiert sondern den Body aus dem Vollen fräst, von Hand bearbeitet und dann erst Sunburst und dann deckend lackiert und am Ende ein (wie ich finde) sehr gutes Relic macht, finde ich das tatsächlich sehr günstig
Sollte das eine Spitze sein....???
 
funkyduck

funkyduck

Active Member
Bassix
ß8.046
Wenn man nicht dr. Parts Bodys zu Hause mit der Dose lackiert sondern den Body aus dem Vollen fräst, von Hand bearbeitet und dann erst Sunburst und dann deckend lackiert und am Ende ein (wie ich finde) sehr gutes Relic macht, finde ich das tatsächlich sehr günstig

N 0815 Mexico Body kostet auch über 300€ neu, da passt das auf jeden Fall. Ich konnte Gewicht, Farbe, Ausstattung und Level des Relic mitbestimmen
Ich fand das jetzt eher günstig. Überlege ich mir mal!
 
rawlikefishrob

rawlikefishrob

Japan Vintage Enthusiast
verteilst Du nicht regelmässig gegen Tommy ;-)?
Du tust aber auch immer Sachen raus(die auch zutreffen)...Hier und im Flohmarkt, sage mal, was ist da denn noch alles in der Schatzkammer neben dem Freeman Style Preci und der Lagerstätte für BadAss Brigdes...
Als von euch bekehrter und inzwischen demütiger Preci Jünger (wenngleich mit JazzHals) finde ich den gerockten weißen echt gut.
 
Hozzy

Hozzy

BEWAHRER DES MOJO™
Du tust aber auch immer Sachen raus(die auch zutreffen)...Hier und im Flohmarkt, sage mal, was ist da denn noch alles in der Schatzkammer neben dem Freeman Style Preci und der Lagerstätte für BadAss Brigdes...
Als von euch bekehrter und inzwischen demütiger Preci Jünger (wenngleich mit JazzHals) finde ich den gerockten weißen echt gut.

Einiges.... aber das meiste rücke ich nicht raus. Nachdem der Fretless wenig Anklang gefunden hat, darf der Punky halt gehen ;-)

Da ich noch was aus Italien erwarte muss ich wieder etwas Platz schaffen 8D
 
jazzmattezz

jazzmattezz

Well-Known Member
Bassix
ß83.130
Da hat er Recht, der Hozzy...
so ganz kann ich es nicht unterschreiben.
Denn! Auch mir ist letztens aufgefallen dass die Enden der Bundstäbchen meines AmPros - naja sagen wir - spürbar sind.
Mich persönlich stört es kein bisschen, aber auf Lowend05s Post von eben habe ich einfach mal mit meinem 63er verglichen.
Und? Ratet mal.... Bei meinem jetzt fast 60jährigen Gammelpreci spürt man ganz und gar nix.

Nun frage ich mal in die Runde: Falls jemand hier überhaupt noch ein anderes Fabrikat spielen sollte ;-) welches sich im "Pro" Bereich ansiedelt, dann kann derjenige ja einfach mal prüfen, ob die Bundstäbchen mit der Zeit durch die Trocknung des Holz mehr spürbar werden.
Dann wenn das nicht der Fall sein sollte, wäre der Kritikpunkt von Lowend05 durchaus berechtigt.
 
lowend05

lowend05

Well-Known Member
Bassix
ß9.579
Nö. Ich sehe nur dass Fender sich erst recht nichts erlauben darf, was bei anderen Herstellern nicht mal einer Silbe wert wäre.
Ich will mich doch gar nicht streiten. Aber das stimmt einfach nicht. Bei keinem anderen Hersteller hatte ich in 30 Jahren unsaubere Bünde, schon im Neuzustand kaputte Potis (zuletzt bei neuem Vintera Jazz Bass, der ging sofort zurück, da ansonsten auch leider katastrophale Verarbeitung), schlecht eingepasste Hälse und Sattel.
Klar kann ich was anders spielen und mit der Sache abschließen. Nur leider ist halt grundsätzlich der Preci einfach mein Bass. Die ganzen Edelvarianten z.B. von Vincent, AV Basses, Mollon etc sind mir schlicht zu teuer.
Das es gut und bezahlbar geht zeigen seit Jahren ja andere Massenhersteller wie z.B. Yamaha, Cort, Ibanez, Sire etc.
 
lowend05

lowend05

Well-Known Member
Bassix
ß9.579
Und? Ratet mal.... Bei meinem jetzt fast 60jährigen Gammelpreci spürt man ganz und gar nix.
Interessant, dass es bei deinem Am Pro auch so ist. Bei meinem 69er Preci ist das auch nicht Ansatzweise vorhanden, alles angenehm zu spielen
 
Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß63.467
Das mit den Bundkanten ist gar keine große Sache. Das habe ich bei meinem frisch erworbenen Preci, was übrigens ein wirklich klasse Instrument ist , gerade gemacht.
Muss aber dazu sagen das ich in Betreff auf die Bundkanten eine Pussy bin. Da bin ich wirklich extrem empfindlich. :D 😉
 
Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß63.467
Total easy kann man eigentlich nichts falsch machen. Unbenannterere.PNGUnbenanntlk.PNG
 
Realdeal

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß63.467
Kleine Feile beim Store bestellt. Den Block gibt's bei Rockinger. Kostet einmal Geld habe aber schon bei mindestens 5 Bässen die Bundenden damit angenehm abgefeilt. Mit der Zeit rechnet sich sowas.
 

Similar threads

 

Oben Unten