*** LEO'S HOME ***

energy

Altholz & Glühkolben!
Bassix
ß84.137
Ich war ne Zeit lang Mitglied bei der SBL Academy. Da gab's leider wenig, das mir geholfen hat. 80% des Stoffes fand ich zu abgehoben. Bin Anfang des Jahres wieder ausgestiegen.
 

Realdeal

Kurpalzbasser
Bassix
ß39.986
Ich glaube für nen 1979 werden normal so um die 2300€ aufgerufen, oder?
Für mich alles nicht nachvollziehbar. Mein Kumpel hat einen Prezi von 1980, der hat damals 1500 DM gekostet.
Nachtrag: Der Koffer hatte nochmal 280 DM zusätzlich gekostet.
 
Zuletzt bearbeitet:

anbra

Well-Known Member
Bassix
ß35.391
Schau doch mal vorbei, ob wirklich alles so top ist?!
Die Bilder sind für mich speziell wenig aussagekräftig.
Ja, wie aus dem Katalog.
Er hat halt versucht, freigestellte Bilder zu erzeugen, damit seine Wohnzimmereinrichtung nicht mit auf den Bilder ist ;-) - Das erkennt man ganz gut an en nicht perfekten Kanten durch die nicht professionell ausgeführte Freistellung.

Ich hab ihm mal eine freundliche Nachricht inkl. Hinweis auf den recht hohen Preis geschrieben; mal schauen, wie die erste Reaktion ist. Ich habe ja keine große Expertise in Sachen Vintage Fender, so dass ein Besuch meinerseits für Euch nicht soooo wertvoll wäre. Für mich selbst kommt ein Kauf derzeit nicht in Frage (a) viel zu teuer, b) falsche Farbe); da würde ich eher dem Rotationsprozedere anheim fallen :-)
 

Steve63

Active Member
Bassix
ß1.193
Mexico versus USA

Ich habe extra mal zwei Bässe gegeneinander antreten lassen um zu beleuchten woher die Preisunterschiede kommen.



Aufwändiger Halslack, Graphitstäbe im Hals, modernere Brücke mit Korpusführung der Saiten teurere Mechaniken, Koffer (!) und Arbeitslohn. Schon hat man den doppelten Preis ohne, dass es Einschränkungen bei der Qualität der Funktion und Verarbeitung gibt!

Ihr tut hier auch immer so als wärt Ihr gezwungen einen schlecht verarbeiteten Bass zu kaufen weil der weniger kostet. :D
Nein!!!
Einen Bass kauft Ihr, unabhängig davon ob Squier Affinity oder Fender Custom Shop nur dann wenn er perfekt verarbeitet ist!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und da wir bei den Vergleichstest sind...
Hier habe ich noch einen:

Ich habe gerade mal den Vergleich gelesen, sehr gut gemacht.
Vielleicht ist mir was durch gegangen. Ich habe einen neueren PJ Preci und und einen Mexiko Preci, der mir, obwohl er nur halb so viel gekostet hat, vom Sound her irgend wie besser gefällt.
Was ich aber eigentlich wissen wollte.
Der USA PJ hat ja im Hals so einen Grafithstab, wie ich gelesen habe. Was hat der Mexiko Preci drin? Wäre nett das mal zu wissen.
Danke schon mal 🤘
 
Der USA PJ hat ja im Hals so einen Grafithstab, wie ich gelesen habe. Was hat der Mexiko Preci drin? Wäre nett das mal zu wissen.
Das sind zwei Stäbe links und rechts vom trussrod. Beim Mexikaner sind die einfach nicht drin.
Manche hören einen Unterschied, Andere nicht, die einen sagen, das man das macht um weniger wertiges Ahorn verwenden zu können, andere sagen das ist Fortschritt.
So lange es klingt isses mir egal.
 
 

Oben Unten