Vorstellung: VONG-Filterung

Papa

Well-Known Member
Bassix
ß25.869
Eine Frage zum parallel Schalten:
Kann ich da einfach einen On/Off nutzen und den 47nF in der Luft zappeln lassen, oder sollte ich den lieber auf Masse setzen (On/On)

Eine "Weiterspinnerei" :
Wenn man denn nun noch einen Para-EQ mit var. Q-Faktor hat, könnte man doch so einiges Simulieren, oder verstehe ich da was falsch?

Klar, ist dann immer noch kein IRL, soll es ja auch nicht sein. Ich denke da eben mehr in Richtung DMS Omnicap, was ja anscheinend nicht groß was anderes ist, außer dass es voreingestellte Parameter sind, die man mischt .... Bei meiner Idee müßte man diese halt wissen oder suchen, und ich versuche die Kosten klein zu halten.
 

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß58.784
Ich bin gerade ein wenig unschlüssig bzgl. des Vong in meinem Effektweg... bislang hatte ich die idiotensichere Verkabelung, dass nach dem Preamp noch n Chorus und ganz am Ende der Vong saß, aus dem ich dann in den Amp bzw. per DI ins Interface gegangen bin.

Nun hat mein neuer TwoNotes Preamp n DI-Out mit Cabsim und drölfzilliarden Einstellungsmöglichkeiten in der hauseigenen Software, die wohl alle ganz fantastisch sein sollen und wohl nochmal n deutlichen Unterschied machen... hab ich gelesen, aber noch nicht selbst probiert. Der Preamp hat entsprechend auch n Effektweg.

Macht es Sinn, Vong > Chorus in den Effektweg zu hängen und aus dem DI Out des Preamp den Amp bzw. das Interface zu gehen oder wird der Vong dadurch ein bisschen ad absurdum geführt? Über den Preamp schieb ich mitunter schon n heftigen Overdrive mit viel Punch untenrum raus, daher hab ich da so meine Bedenken, dass ich im Preamp wieder alles verwüste, was der Vong so schön aufgeräumt hat :ugly:

Vielleicht hat da ja jemand Erfahrung und/oder n heißen Tipp, bevor ich im Proberaum mein Pedalboard auseinanderreiße um beide Varianten laut zu testen. :D Zuhause wär's mir einigermaßen Wurscht.

Bässten Dank im Voraus :prost:
 

Aper

Member
Bassix
ß3.503
@Papa
Wenn dir der Vong nicht als Cabsim reicht, gibt's die Omnicabsim auch als Bausatz https://www.musikding.de/UniCab-Bausatz
Habe beide Pedale auf dem Board, mit dem Vong bekommst du nen besseren LPF und überhaupt erst einen HPF dazu.
Theoretisch könnte man ja den Unicab durch nen EQ ersetzen, aber, warum auch immer, habe ich mit dem Unicab bässere Ergebnisse erzielt
Edith sagt: Der Bausatz hat leider weder LineIn noch nen Kopfhörerverstärker, nur in und out, die Regelmöglichkeiten sind aber die des Vorbildes
 

Slidemaster Dee

Well-Known Member
Bassix
ß23.555
Du könntest auch aus dem DI-Out des Preamps in den Vong und von dort aus ins Pult. Dann hast du den Sound des Preamps inkl. Cabsim (und Chorus im Effektweg) und nutzt den Vong wie gewohnt als HPF/LPF und DI-Box.
 

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß58.784
Gute Idee... da muss ich nur gucken ob ich die Kabelage irgendwie aufs Board geknört kriege... das ist verflucht eng, seit auch der kleine Taschenterrorist darauf wohnt :ugly: n kurzes XLR Kabel hab ich zwar, aber das ist dank gerader Klinke echt sperrig.

IMG_20200514_181501_148.jpg
 

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß58.784
Sehr richtig :opa: und genau da gehen die Probleme los... dann wird das Tetris mit dem LeBass und dem Orange schon echt hakelig, zumal nichts überstehen darf, damit der ganze Plunder in den Koffer passt. :D
 

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß58.784
Haut auch so nicht hin... selbst n Winkel-XLR ist deutlich zu sperrig, da auch der Klinkenpart sehr groß ist. Die Dinger sind halt nicht zur platzsparenden Montage auf nem Board gedacht.
 

rootbert

Tieftonzottel
Bassix
ß58.784
Gar nicht mal so simple Kiste... wundert mich, dass ich der erste mit dem Problem bin.

Wenn ich den Gitarrenkram runterschmeiße, haut es notdürftig hin. Brauch nur noch n längeres Patchkabel für den Effektweg und mein kürzestes XLR-Kabel ist dafür auch unnötig lang.

Da es bis zur nächsten Recordingsession noch ne Weile hin ist, lasse ich es wohl erstmal so und hoffe, dass es bis dahin n Vong mit Cabsim gibt :ugly: :ugly:
 

Slidemaster Dee

Well-Known Member
Bassix
ß23.555
Gar nicht mal so simple Kiste... wundert mich, dass ich der erste mit dem Problem bin.
Ist das Problem nicht eigentlich nur, dass du mehr draufkriegen, aber kein größeres Board willst? Damit bist du sicher nicht allein. ;-)

Im Ernst - Ich löse das genau so, wie ich geschrieben hatte: Aus dem Preamp raus in den Vong, so den HPF/LPF ganz am Ende auf's Gesamtsignal und von da aus dann in den Amp und/oder per DI ins Pult.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten